Focus



Alles zur Organisation "Focus"


  • Kriminalität

    Mo., 16.09.2019

    Todesstoß in Voerde:Verdächtiger womöglich nicht schuldfähig

    Kriminalität: Todesstoß in Voerde:Verdächtiger womöglich nicht schuldfähig

    Voerde (dpa/lnw) - Der nach dem Todesstoß am Bahnhof in Voerde Beschuldigte könnte nach Angaben des zuständigen Staatsanwaltes wegen psychischer Probleme nicht schuldfähig sein. Er habe beantragt, den mutmaßlichen Täter aus der Untersuchungshaft in eine geschlossene psychiatrische Anstalt bringen zu lassen, bestätigte der Duisburger Staatsanwalt Alexander Bayer am Montag der dpa. Zuvor hatte «Focus Online» berichtet. Ein psychiatrisches Gutachten gebe starke Anhaltspunkte dafür, dass der 28-Jährige «zur Tatzeit auf Grund seiner psychischen Probleme nicht voll schuldfähig» gewesen sei.

  • Hoch hinaus

    Fr., 06.09.2019

    Auf Tour mit Angela Merkel - Reinhold Messner erzählt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel wandert mit dem Bergsteiger Reinhold Messner auf den Monte Rite zum Messner Mountain Museum. Messner und Merkel (2006).

    Der Südtiroler Bergsteiger ist beeindruckt von der Kondition der Kanzelerin. Sie schaffe «locker 1000 Höhenmeter. Ohne zu rasten», erinnert er sich an ihre erste gemeinsame Wanderung in den Dolomiten.

  • Ende der Spannungen?

    Do., 05.09.2019

    Facebook bietet Verlagen bezahlte Video-Partnerschaften an

    Die Beziehungen zwischen Facebook und den Medien sind seit Jahren angespannt.

    Die Beziehungen zwischen Facebook und den Medien sind seit Jahren angespannt. Das Netzwerk ist kaum verzichtbar. Tragfähige Geschäftsmodelle für die Verlage fehlen aber. Ein bezahltes Video-Projekt könnte neue Perspektiven aufzeigen.

  • Feldstraße

    Di., 03.09.2019

    Drei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

    Ein „Ford Focus“ (im Vordergrund) und ein „VW Golf“, beide aus Hamm, stießen am Sonntagabend auf der Kreuzung Emanuel-von-Ketteler-Straße / Feldstraße zusammen.

    Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Kreuzung Emanuel-von-Ketteler-Straße / Feldstraße leicht verletzt.

  • Parteien

    Di., 20.08.2019

    Scholz will SPD-Doppelspitze mit Brandenburgerin Geywitz

    Berlin (dpa) - Vizekanzler Olaf Scholz tritt bei der Wahl zum SPD-Parteivorsitz zusammen mit der Brandenburger Landtagsabgeordneten Klara Geywitz an. Das erfuhr die dpa, zuvor hatte «Focus Online» berichtet. Die 43-jährige Geywitz ist wie Scholz Mitglied im Parteivorstand der Sozialdemokraten. 2018 saßen beide in der Hauptverhandlungsrunde, die den Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD auf Bundesebene aushandelte. Im Wahlkampf ist die Innenpolitikerin seit Wochen mit einem roten Lastenfahrrad in der Brandenburger Landeshauptstadt unterwegs.

  • Parteien

    Di., 20.08.2019

    SPD-Vorsitz: Scholz will Doppelspitze mit Brandenburgerin Geywitz

    Berlin (dpa) - Vizekanzler Olaf Scholz tritt bei der Wahl zum SPD-Parteivorsitz zusammen mit der Potsdamer Landtagsabgeordneten Klara Geywitz an. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag, zuvor hatte «Focus online» berichtet.

  • Verkehr

    Sa., 17.08.2019

    Autos können von Oktober an online zugelassen werden

    Berlin (dpa) - Autos und Motorräder können ab Oktober bei den Behörden auch direkt online angemeldet werden. «Wir wollen weg vom Papierkram und lästigen Behördengängen hin zu einer modernen, digitalen Verwaltung», sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer «Focus Online». Konkret können Fahrzeughalter demnach die Erstzulassung, die uneingeschränkte Wiederzulassung, die Umschreibung von Fahrzeugen sowie Adressänderungen online erledigen. Eine entsprechende Verordnung war bereits früher auf den Weg gebracht worden.

  • Gerangel auf dem Golfplatz

    Di., 13.08.2019

    Diese neuen Kompaktautos stehen in den Startlöchern

    Der Mercedes-AMG A45 ist mit bis zu 421 PS der leistungsstärkste Neuzugang im Kompaktsegment.

    SUV-Boom hinter oder her: Das meistverkaufte Einzelmodell in Deutschland ist und bleibt mit dem VW Golf ein Kompakter. Kein Wunder, dass die Neuauflage mit Spannung erwartet wird. Die Konkurrenz ist aber vorbereitet - und fährt Alternativen auf.

  • Kriminalität

    Fr., 09.08.2019

    Millionenbeute bei Goldhändler-Einbruch an Silvester 2018

    Ein Polizeiwagen mit Blaulicht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei dem spektakulären Einbruch bei einem Goldhändler in Düsseldorf Silvester 2018 haben die unbekannten Täter Beute im Wert von fünf Millionen Euro gemacht. Das berichtete die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf am Freitag. Bei dem nächtlichen Raub waren die Täter über das Nachbarhaus zu den Tresoren gelangt. Dazu hatten sie ein Loch in die Wand der Tiefgarage gestemmt. Aufgeklärt ist der Raubzug nicht: Die Ermittlungen in dem Fall dauern laut Staatsanwaltschaft an. Zuvor hatten «Focus» und «Bild» berichtet.

  • Rente

    Fr., 09.08.2019

    Bericht: Experten erwarten spürbare Rentenerhöhung für 2020

    Berlin (dpa) - Die mehr als 20 Millionen Rentner können nach Ansicht von Experten auch im kommenden Jahr erneut mit einem deutlichen Plus ihrer Bezüge rechnen. Die Bezüge könnten um bis zu drei Prozent steigen, sollten sich die Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt im Laufe des Jahres nicht mehr drastisch ändern, sagte der sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß, dem Nachrichtenmagazin «Focus». Der Deutsche Gewerkschaftsbund sagte dem Magazin, wegen guter Beschäftigungslage und spürbarer Lohnerhöhungen, sei sogar eine Erhöhung um mehr als drei Prozent möglich.