Foo Fighters



Alles zur Organisation "Foo Fighters"


  • Musik

    So., 14.07.2019

    «Mit Pauken und Trompeten»: Die Toten Hosen covern Rammstein

    Die Düsseldorfer Punkband Die Toten Hosen steht vor der Tonhalle.

    Düsseldorf (dpa) - Die Toten Hosen haben in Düsseldorf mehrere neue Stücke, darunter eine Cover-Version der Rammstein-Ballade «Ohne dich» präsentiert. In der Düsseldorfer Tonhalle, einer Konzerthalle für klassische Musik, spielten die Punkrocker am Wochenende mehrere Akustik-Konzerte unter dem Titel «Mit Pauken und Trompeten».

  • Bei Megagruppe an den Drums

    Mi., 10.07.2019

    Ein Schlagzeuger mit 1001 Kollegen

    Beeindruckend die Bandgröße, beeindruckend die Kulisse – bevor der Opener „Highway to Hell“ ertönte, musste Schlagzeuger Udo Arntzen jedoch mächtig schleppen.

    Charlie Watts und Udo Arntzen haben eines gemeinsam: Sie haben schon für die „größte Band der Welt“ getrommelt – der Engländer im übertragenen, der Lüdinghauser im Wortsinn.

  • Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln verabschiedet Schüler

    Mo., 01.07.2019

    Die letzten ihrer Art

    Der letzte Jahrgang der Hauptschule Wersen.

    Die Bedenken der Schüler und Eltern, dass es für sie als letzten Jahrgang der Gemeinschaftshauptschule Wersen keinen eindrucksvollen Abschluss mehr gibt, lösten sich am Freitag schnell in Wohlgefallen auf. Denn dank eines tollen musikalischen Begleitprogramms der Lehrerband „Setzen6“, die sich auch aus ehemaligen Kollegen der Schule rekrutiert, und dank des Engagements ehemaliger Schüler für das Catering wurde es ein festliches und beeindruckendes Event.

  • Traumhaftes Wetter

    So., 23.06.2019

    68.000 Festival-Besucher feiern «Hurricane»

    Ein Schaumbad für die Festivalbesucher in Scheeßel.

    Die Toten Hosen am Freitag sowie Macklemore, Mumford & Sons am Samstag und zum Abschluss am Sonntag haben sich The Cure und die Foo Fighters angesagt.

  • Feiern mit Musikstars

    So., 23.06.2019

    Endspurt beim «Southside Festival» mit Bloc Party

    Mal Sonne...

    Das Festival geht nach drei Tagen zu Ende. Den Gästen konnte selbst das schlechte Wetter am Samstag nicht die Laune verderben. Und einige hochkarätige Acts kommen noch.

  • Udo Arntzen tritt mit „Rockin‘ 1000“ im Frankfurter Stadion auf

    Sa., 22.06.2019

    Die größte Band der Welt

    Udo Arntzen spielt Schlagzeug bei „blendWERK“ – und hat am 7. Juli als einer der „Rockin‘ 1000“ im Frankfurter Stadion einen Auftritt vor großem Publikum.

    Udo Arntzen hat am 7. Juli seinen ganz großen Auftritt. Eigentlich spielt der Hobby-Schlagzeuger aus Lüdinghausen in der Band „blendWERK“. Gerade probt er für das Konzert mit den „Rockin‘ 1000“ im Frankfurter Stadion.

  • «Super Stimmung»

    Fr., 21.06.2019

    «Hurricane»-Festival in Scheeßel startet bei gutem Wetter

    Drei junge Festivalbesucher versuchen sich im Synchron-Trinken.

    In den letzten Jahren spielte das Wetter an den Festival-Tagen nicht immer mit. Doch diesmal scheint es besser zu werden. Erwartet werden Bands wie die Toten Hosen, The Cure oder die Foo Fighters.

  • SC Reckenfeld: Umzug zum Wittlerdamm

    Fr., 06.07.2018

    Sahnetorte – sogar mit Kirsche

    Lange haben alle Beteiligten zusammengessen und in einigen Workshops die Pläne zur neuen Sportanlage am Wittlerdamm erstellt, nun stehen die Reckenfelder in den Startlöchern.

    Die Bagger können fast schon anrollen und der Spatenstich erfolgen.. Der Sportverein Reckenfeld bereitet sich intensiv auf den Umzug auf das Sportgelände Wittlerdamm vor. Vorsitzender Andrew Termöllen hat den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung die aktuellen Pläne vorgestellt und hofft nun, dass die neue Anlage in gut einem Jahr eingeweiht werden kann.

  • Musik

    So., 03.06.2018

    Abschlusstag bei «Rock am Ring» und «Rock im Park»

    Nürburg/Nürnberg (dpa) - Zehntausende Fans sind bei den Musik-Spektakeln in der Eifel und in Nürnberg in den letzten Festivaltag gestartet. Die «Ring»-Besucher können sich unter anderem auf Konzerte der Headliner Foo Fighters und Gorillaz freuen. Auf dem Zeppelinfeld in Franken steht als Haupt-Act die britische Rockband Muse auf dem Programm. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes dürfte es zumindest in Nürnberg ein sonniges Finale werden. Seit Freitag hatten Dutzende Musiker auf jeweils drei Bühnen für die Fans gespielt - am Nürburgring bei durchwachsenem Festival-Wetter.

  • Finale

    So., 03.06.2018

    «Rock am Ring» und «Rock im Park» gehen zu Ende

    Die US-amerikanische Rock-Band Thirty Seconds to Mars beim Open-Air-Festival «Rock im Park» in Nürnberg.

    Nicht immer spielt das Wetter mit: Seit Freitag sind Dutzende Bands auf jeweils drei Bühnen vor jeweils 70 000 Besuchern aufgetreten. An der Rennstrecke Nürburgring wurde es dabei recht nass.