Fortuna Bonn



Alles zur Organisation "Fortuna Bonn"


  • Volleyball: Saison in der 2. Bundesliga Nord startet für BSV Ostbevern Anfang September

    Sa., 11.07.2020

    Trainieren, hoffen, bangen

    Die Spielerinnen des BSV Ostbevern hoffen, bald wieder gemeinsam auf dem Feld stehen zu dürfen.

    Mit einer Auswärtspartie beim SV BW Dingden starten die Zweitliga-Volleyballerinnen des BSV Ostbevern am 12. September in die Saison 2020/2021. Im Vergleich zur Vorsaison haben sich einige Änderungen ergeben: Neu in der Liga sind die Teams aus Sorpesee, Bonn und Eimsbüttel.

  • Volleyball: BSV Ostbevern

    Fr., 29.05.2020

    2. Bundesliga Nord wird etwas größer

    Beim SV Bad Laer, hier ein Foto aus der vergangenen Saison, wird der BSV Ostbevern nicht mehr antreten. Der Nachbarverein aus Niedersachsen hat sich aus der 2. Liga zurückgezogen.

    Statt 13 Mannschaften wie bisher spielen in der nächsten Saison 14 Teams in der 2. Bundesliga Nord. Darunter befinden sich drei Aufsteiger. Der BSV Ostbevern startet das Training in der kommenden Woche nicht in der Halle, sondern im Sand.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 19.01.2020

    BW Aasee bestätigt Aufwärtstrend gegen Bonn

    Der BWA-Dreierblock mit (v.l.) Adriana Spinelli, Marie Walker und Kathrin Pasel stemmt sich gegen den Bonner Angriff mit Maike Bertram, Carola Schaefermeyer und Maret Faller (v.l.).

    Der Abstiegskampf ist noch lange nicht beendet, doch BW Aasee hat einmal mehr ein Ausrufezeichen im Keller gesetzt. Gegen den Tabellenzweiten SSF Fortuna Bonn gewannen die Münsteranerinnen mit 3:1 und zeigten eine bemerkenswerte Leistung.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 29.09.2019

    BW Aasee verliert in Bonn und bleibt weiter ohne Satzgewinn

    Ronja de Boer und Kai Annacker unterlagen in Bonn. 

    Für BW Aasee deutet sich in der 3. Liga eine schwere Saison an. Auch das dritte Spiel ging glatt mit 0:3 verloren. Bei den SSF Fortuna Bonn schnupperten die Münsteranerinnen auch nicht wirklich an einem Satzgewinn – die klare Niederlage war die Folge.

  • Volleyball: 3. Liga West Frauen

    So., 07.04.2019

    „Fast ein bisschen erschrocken“: BSV Ostbevern gewinnt bei Fortuna Bonn

    Franka van der Veer (Nummer 4) und Carolin Auen (hinten) standen in Bonn in der Startformation des BSV Ostbevern.

    Der Vizemeister und Aufsteiger gewann das letzte Saisonspiel mit 3:0. Nur im ersten Satz musste der BSV Ostbevern bei Fortuna Bonn nachsitzen. Trainer Dominik Münch war fast schon ein bisschen erschrocken.

  • Volleyball: 3. Liga West Frauen

    Fr., 05.04.2019

    Kampf gegen den Spannungsabfall: BSV Ostbevern bei Fortuna Bonn

    Zuspielerin Mari Peters aus der zweiten BSV-Mannschaft kommt in Bonn zum Einsatz.

    Vierter gegen Zweiter, das hört sich prickelnd an. Ist es aber nicht mehr: Für Fortuna Bonn und für den BSV Ostbevern geht es zum Saisonende nur noch um die Ehre. Gegen Bonn zu spielen, sagt BSV-Trainer Dominik Münch, „hat immer Bock gemacht“.

  • Volleyball: 3. Liga West Frauen

    Mi., 03.04.2019

    BSV Ostbevern will in die 2. Bundesliga

    Libera Jana Rolf tritt wegen ihres Studiums deutlich kürzer. Der BSV kann sie höchstens noch im Notfall einplanen.

    Die Entscheidung steht: Der BSV Ostbevern will hoch in die 2. Bundesliga. Das Team, das die Vizemeisterschaft in der 3. Liga schon sicher hat, möchte das Erstzugriffsrecht auf den Aufstieg nutzen. Der Kader bleibt zusammen – mit einer Ausnahme.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Fr., 29.03.2019

    Der ASV Senden ist abgestiegen

    Große Gegenwehr reichte am Ende nicht: Die ASV-Spielerinnen – hier Leonie Hoffmann (v.l.), Pia Schulte-Döinghaus und Doreen Luther – kamen mit einem Punkt zuück aus Bonn. Das war zu wenig für den Klassenerhalt.

    Minimal waren die Chancen des ASV Senden gewesen, die Klasse noch zu halten. In der Nachholpartie bei Fortuna Bonn, dem ersten „Endspiel“, hätte der ASV drei Punkte holen müssen. Doch die Sendenerinnen reisten mit einem Notkader an – und der gab beim Favoriten alles.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Mi., 27.03.2019

    Bei Fortuna Bonn: ASV Senden bestreitet erstes Endspiel gegen Abstieg

    „Drei Punkte müssen heute her“, scheint Trainer Yaglioglu hier zu signalisieren. Sonst ist der ASV abgestiegen.

    Das ging schneller als gedacht. Schon die Nachholpartie bei Fortuna Bonn am Donnerstag ist das erste Endspiel für den ASV Senden. Siegt der Außenseiter in der ehemaligen Bundeshauptstadt nicht deutlich, ist er abgestiegen.

  • Volleyball: 3. Liga West Frauen

    So., 17.03.2019

    Sieg beim RC Sorpesee: BSV Ostbevern steht ganz dicht vorm großen Ziel

    Die Sprungangaben von Anna Dreckmann sind eine Waffe. Das bekam der RC Sorpesee am Samstagabend vor allem im zweiten Satz zu spüren.

    Mit dem 3:2-Sieg beim RC Sorpesee hat der BSV Ostbevern einen Verfolger ausgeschaltet. Die Ausgangslage ist grandios: Aus den letzten beiden Spielen dieser Saison reicht dem BSV ein 3:2-Erfolg, um das Zugriffsrecht auf den Aufstieg in die 2. Liga sicher zu haben.