Fraunhofer-Gesellschaft



Alles zur Organisation "Fraunhofer-Gesellschaft"


  • Batterieforschungszentrum

    So., 22.09.2019

    Neue Kritik an Vergabe

    Batterieforschungszentrum: Neue Kritik an Vergabe

    Bei der Vergabe von Fördergeldern zum Aufbau einer Batteriezell-Forschungsfertigung hat es nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung doch Unregelmäßigkeiten gegeben. 

  • Interview mit NRW-Wissenschaftsministerin

    Sa., 14.09.2019

    Isabel Pfeiffer-Poensgen: „Volle Kraft voraus“

    NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen.

    Es gab mächtig politischen Streit um die Ansiedlung des Batterieforschungszentrums ins Münsterland. NRW-Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen blickt aber jetzt nach vorn.

  • Reise nach Görlitz und Dresden

    Mo., 15.07.2019

    Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

    Die Kanzlerin spricht beim Frauennetzwerktreffen im Dresdner Albertinum.

    Sachsen bleibt ein schwieriges Pflaster für Bundeskanzlerin Angela Merkel. In Görlitz wird sie von Siemens-Mitarbeitern warm empfangen, in Dresden begegnet sie später Hass - und geballter Frauenpower.

  • Klick-Tipps für Kinder

    Do., 04.07.2019

    Internetseiten für kleine Tüftler und Forscher

    Klick-Tipps für Kinder: Internetseiten für kleine Tüftler und Forscher

    Wasser-Rätsel lösen, etwas über Roboter erfahren oder die Ernährungspyramide kennenlernen: Im Internet gibt es einiges zu entdecken, für wissbegierige Nachwuchs-Forscher. Webseiten und Apps für Kinder:

  • Energie

    Di., 02.07.2019

    Standortwahl für Batteriefabrik: Länder beschweren sich

    Im Labor wird an einer Batteriezelle geforscht.

    Batterien werden immer wichtiger, Deutschland will die Batteriezellenforschung stärken. Die Bundesregierung trifft eine Entscheidung über den Hauptstandort für ein neues Forschungszentrum - doch die Kritik darüber ebbt nicht ab. Ganz im Gegenteil.

  • Energie

    Fr., 28.06.2019

    Batterieforschungsprojekt für Münster: Itzehoe im Netzwerk

    Im Labor des Batterieforschungszentrums MEET wird chemische Zusammensetzung von Oberflächen untersucht.

    Enttäuschung im Norden: Die «Forschungsfertigung Batteriezelle» geht statt nach Itzehoe an Standorte weiter südlich. Aber die Stadt im Kreis Steinburg soll nicht ganz leer ausgehen. Der Bund will mit dem 500-Millionen-Euro-Projekt die Speichertechnik ankurbeln.

  • Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht“

    So., 19.05.2019

    Junge Forscher aus Münster holen Bundessieg

    Erfolg im Bundeswettbewerb „Jugend forscht“: Der Preis der Bundeskanzlerin geht an Anton Fehnker (l.) und Simon Raschke aus Münster.

    Zwei Schüler aus Münster gehören zu den besten Nachwuchsforschern der Republik. Sie wurden am Sonntag in Anwesenheit des Bundespräsidenten ausgezeichnet.

  • Elektro

    Mi., 08.05.2019

    Merkel glaubt an europäischen Erfolg bei Elektromobilität

    München (dpa) - Trotz erheblicher Verzögerungen bei der Entwicklung der Elektromobilität glaubt Kanzlerin Angela Merkel an eine europäische Technologieführerschaft in diesem Bereich. Im Vergleich zu asiatischen Anbietern habe man bei der Entwicklung von Batteriezellen an Kompetenz verloren, sagte Merkel bei einer Veranstaltung zum 70-jährigen Bestehen der Fraunhofer-Gesellschaft in München. Die Weiterentwicklung von Batterietechnologien aber sei eine europäische Möglichkeit: «Wenn wir das als wichtiges Projekt von gemeinsamen europäischen Interesse einstufen, dann haben wir eine Chance», sagte Merkel.

  • Elektro

    Mi., 08.05.2019

    Merkel glaubt an europäischen Erfolg bei Elektromobilität

    Reimund Neugebauer (l.), Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, und Angela Merkel (CDU) bei der Fraunhofer-Jahrestagung.

    München (dpa) - Trotz erheblicher Verzögerungen bei der Entwicklung der Elektromobilität glaubt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an eine europäische Technologieführerschaft in diesem Bereich. Im Vergleich zu asiatischen Anbietern habe man bei der Entwicklung von Batteriezellen an Kompetenz verloren, sagte Merkel am Mittwoch bei einer Veranstaltung zum 70-jährigen Bestehen der Fraunhofer-Gesellschaft in München. Die Weiterentwicklung von Batterietechnologien aber sei eine europäische Möglichkeit: «Wenn wir das als wichtiges Projekt von gemeinsamem europäischen Interesse einstufen, dann haben wir eine Chance», sagte Merkel.

  • 600-Millionen-Projekt

    Mi., 31.10.2018

    Siemens-Innovationscampus kommt nach Berlin

    Das Siemens-Dynamowerk an der Nonnendammallee in Berlin-Siemensstadt.

    Siemens hat sich entschieden: Ohne vorherige Ausschreibung kommt der große Innovationscampus nach Berlin. Damit verbunden ist eine Rieseninvestition, die einen traditionsreichen Standort neu beleben soll.