Fresenius SE



Alles zur Organisation "Fresenius SE"


  • DSW-Studie

    Di., 08.10.2019

    Achleitner Spitzenverdiener unter Dax-Aufsichtsratschefs

    Paul Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank, spricht während der Hauptversammlung des Finanzkonzerns in Frankfurt.

    Die Aufsichtsratsvorsitzenden der deutschen Börsenschwergewichte verdienen im Schnitt Hunderttausende Euro im Jahr. Manche Chefkontrolleure sind zudem besonders einflussreich.

  • Börse in Frankfurt

    Mi., 17.07.2019

    Dax schließt klar im Minus

    Dax-Kurve auf der Anzeigetafel der Frankfurter Börse.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die vorsichtige Erholung am deutschen Aktienmarkt hat nicht lange angehalten: Am Mittwoch schaffte es der Dax nur zeitweise in positives Terrain, fiel dann aber zurück und verlor am Ende 0,72 Prozent auf 12.341,03 Punkte.

  • Arztbesuch im Internet

    Mo., 08.07.2019

    Klinikkonzerne treiben Telemedizin voran

    Eine Pflegerin legt einer Bewohnerin im Rahmen einer elektronischen Visite ein EKG-Gerät an, dass die Daten an einen Tablet-Computer und von dort aus zum Arzt überträgt.

    Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch die Hürden für Telemedizin sind noch hoch.

  • Arztbesuch im Internet

    Mo., 08.07.2019

    Was ist geplant und wie funktioniert Telemedizin?

    Gemeindeschwester Astrid Hansen demonstriert in der Praxis auf der Hallig Langeness mit einem Dummy die Arbeit mit einem Internet-Kontakt zur Kieler Uni-Klinik.

    Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch die Hürden für Telemedizin sind noch hoch.

  • Arztbesuch im Internet

    Mo., 08.07.2019

    Klinikkonzerne treiben Telemedizin voran

    Eine Pflegerin legt einer Bewohnerin im Rahmen einer elektronischen Visite ein EKG-Gerät an, dass die Daten an einen Tablet-Computer und von dort aus zum Arzt überträgt.

    Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch die Hürden für Telemedizin sind noch hoch.

  • Operative Ergebnis stieg

    Do., 02.05.2019

    Fresenius startet überraschend stark ins Jahr

    Das Firmenlogo ist am Firmensitz von Fresenius in Bad Homburg zu sehen.

    Eine missglückte US-Übernahme, mehrere Gewinnwarnungen, Probleme im Klinik-Geschäft: Der Gesundheitskonzern Fresenius hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Zum Auftakt 2019 geht es wieder aufwärts.

  • Börsen

    Mo., 29.04.2019

    Rekordvergütung für Aufsichtsratschefs von Dax-Konzernen

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Chefkontrolleure der deutschen Dax-Konzerne haben 2018 einer Studie zufolge so viel verdient wie nie zuvor. Die durchschnittliche Gesamtvergütung der Aufsichtsratsvorsitzenden stieg im Vergleich zum Vorjahr um 3,9 Prozent auf den Rekordwert von 424 000 Euro. Das geht aus einer Auswertung des Beratungsunternehmens hkp hervor. Spitzenverdiener war erneut Deutsche-Bank-Chefaufseher Paul Achleitner mit gut 858 000 Euro. Dahinter folgen BMW-Aufsichtsratschef Norbert Reithofer und Fresenius-Chefkontrolleur Gerd Krick mit je 640 000 Euro.

  • Pharma

    Do., 11.04.2019

    Fresenius-Chef rechnet mit Krankenhaussterben in Deutschland

    Das Logo des Konzerns Fresenius ist an der Fassade des Geschäftszentrums zu sehen.

    Düsseldorf (dpa) - Der Gesundheitskonzern Fresenius will bei einer weiteren Schrumpfung im deutschen Krankenhausmarkt mitmischen. Es müsse eine «kleinere Zahl größerer Klinikanbieter im deutschen Gesundheitswesen geben», sagte Konzernchef Stephan Sturm am Mittwochabend in Düsseldorf. Größere Krankenhausverbünde arbeiteten effizienter und lieferten eine bessere Behandlungsqualität als kleine Häuser. Fresenius ist mit den 86 Kliniken seiner Tochter Helios der größte private Krankenhausbetreiber hierzulande.

  • Mit Milliardeninvestitionen

    Mi., 20.02.2019

    Fresenius will zurück zu altem Glanz

    Im Gesamtjahr 2018 erreichte Fresenius das 15. Rekordjahr in Folge.

    Eine missglückte Übernahme in den USA, mehrere Gewinnwarnungen, Probleme im Krankenhaus-Geschäft: 2018 war ein schwieriges Jahr für Fresenius - auch wenn es zum 15. Mal Rekorde gab. Nun sollen Übernahmen im Ausland und Umbauten der Kliniken Wachstum bringen.

  • Börse in Frankfurt

    Di., 27.11.2018

    Dax schließt nach Kurssprung mit moderaten Verlusten

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach dem starken Wochenauftakt wieder etwas abgesackt. Für den deutschen Leitindex ging es am Dienstag um 0,40 Prozent auf 11.309,11 Punkte abwärts. Der MDax als Index mittelgroßer Unternehmen sank um 0,23 Prozent auf 23.402,17 Punkte.