Friwo



Alles zur Organisation "Friwo"


  • Ausgezeichnet

    Mo., 21.10.2019

    Bestnoten für Friwo-Azubis

    Friwo-Personalleiter Ansgar Speckmannn (Mitte) gratuliert zur erfolgreichen Abschlussprüfung mit die Note „sehr gut“: Simone Nigges (r.) und Thomas Wiens (l.).

    Das Ostbeverner Unternehmen Friwo freut sich, dass gleich zwei Auszubildende ihre letzte Prüfung mit „sehr gut“ abschlossen

  • Gewinnwarnung aus Ostbevern

    Mi., 17.07.2019

    Friwo rutscht in rote Zahlen

    Der Ostbeverner Friwo AG hat das erste Halbjahr 2019 einen schweren Umsatz- und Ertragseinbruch beschert. Wie das börsennotierte Unternehmen am Mittwoch mitteilte, sank der Umsatz in den ersten sechs Monaten des Jahres um fast 20 Prozent auf nur noch 49,7 Millionen € .

  • Friwo

    Do., 11.05.2017

    Aktionäre sollen stärker profitieren

    Die Hauptversammlung der Friwo AG fand am Donnerstag bei Mersbäumer statt. Dabei wurden den Aktionären die neusten Zahlen und Ziele präsentiert.

    Die Aktionäre der Friwo AG wird es freuen: Das weltweit agierende Unternehmen mit Sitz in Ostbevern strebt nach eigenen Angaben an, zwischen 30 und 50 Prozent des Konzerngewinns nach Steuern an die Aktionäre auszuschütten.

  • FRIWO Ostbevern

    Do., 05.01.2017

    Friwo erwirbt Fertigung für Wandler und Drossler

    Das Unternehmen Friwo verbreitert seine Wertschöpfung und fertigt wichtige Komponenten für die Friwo-Geräte nun selbst.

    Das Ostbeverner Unternehmen Friwo hat einen Betrieb für Fertigung von Wandlern und Drosseln in China erworben. Friwo erwartet damit einen zusätzlichen positiven Beitrag zum Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern in Höhe von einer Million Euro.

  • Unternehmenskultur

    Sa., 03.12.2016

    Garanten für Erfolg

    Friwo-Geschäftsführer Lothar Schwemm (l.) und Rita Brehm vom Betriebsrat (6.v.l.) gratulieren Heiko Pötsch, Jürgen Nowacki, Petra Jürgens, Franz Stypinski, Petra Niedenführ, Ulrich Winterboer, Thi Minh Nguyen, Klaus Mußmann, Dietmar Termühlen und Johannes Gora für langjährige Betriebstreue. Nicht mit im Bild: Necdet Akcaoglu.

    25, 30 und 40 Jahre Engagement: Das Unternehmen Friwo hat Jubilare besonders geehrt.

  • Neuer Schriftzug nach fast 15 Jahren

    Fr., 07.11.2014

    Halle bekommt eigene Identität

    Dass die Beverhalle nun ihren Namen über den Haupteingang trägt, freut (v.l.) Bürgermeister Wolfgang Annen, Barbara Feikus (BSV), Jendrik Möllers und Michael Brinkmeier (Friwo) sowie Peter Müller (Gemeindesportverband).

    „Was lange währt, wird endlich gut“, freute sich Barbara Feikus. Worüber die BSV-Vorsitzende so begeistert war? Die Beverhalle, seit fast 15 Jahren Austragungsort vieler Turniere, Trainingsstunden und für den Schulsport offen, trägt nun ihren Namen auch nach außen hin.

  • Friwo legt Bilanz für das erste Halbjahr 2013 vor

    Do., 15.08.2013

    Zweistellige Umsatzzuwächse

     

    Überaus zufrieden zeigen sie die Verantwortlichen der Firma Friwo bezüglich des ersten Halbjahres 2013. Das geht aus einer Pressenotiz des Unternehmens hervor. Der Konzernumsatz erreichte mit 57,6 Millionen Euro ein Rekordniveau.

  • Erster „Betrieblicher Pflegekoffer“ des Kreises Warendorf für Friwo

    Di., 28.05.2013

    Unterstützung auf schwierigen Wegen

    Birte Geue (l.) übergab den ersten „Pflegekoffer“ an Peter Vogt und Rita Brehm (Betriebsratsvorsitzende Friwo).

    Einen „Betrieblichen Pflegekoffer“ – den ersten des Kreises Warendorf – übergab gfw-Mitarbeiterin Birte Geue jetzt an die Firma Friwo.

  • Hauptversammlung des Friwo-Konzern

    Di., 07.05.2013

    Optimistisch ins Geschäftsjahr 2013

    Leiteten die Friwo-Hauptversammlung (v.l.): die Aufsichtsratsmitglieder Tilo Brandis und Jürgen Leuze, der Vorsitzende des Aufsichtsrats Richard Ramsauer, die Geschäftsführer Lothar Schwemm und Felix Zimmermann, die Betriebsratsvorsitzende Rita Bremm und der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, Ingolf Bonkhoff. Tagungsort war der Hof Beverland.

    Ostbevern. Das Geschäftsjahr 2012 ist für den Friwo-Konzern nach Auskuft der Verantwortlichen nicht glatt verlaufen, es zeigte eine „gespaltene Entwicklung“. Wie der Vorstand im Verlauf der Hauptversammlung erklärte, gehe man jedoch optimistisch ins Geschäftsjahr 2013.

  • Friwo erwartet Verbesserung der Ertragslage in 2013

    Mi., 20.03.2013

    Konzernergebnis unter Vorjahreswert

    2012 lief nicht so gut. Friwo rechnet aber mit positiver Entwicklung der Ertragslage im Gesamtjahr 2013

    Nach einem erfreulichen Geschäftsverlauf im zweiten Halbjahr 2012 blickt die Friwo AG zuversichtlich ins aktuelle Geschäftsjahr. Nach einem leichten Rückgang des Umsatzes geht der Konzern für 2013 von der Rückkehr auf den langfristigen Wachstumskurs aus, heißt es in einer Pressemitteilung.