Fußball-Bezirksliga



Alles zur Organisation "Fußball-Bezirksliga"


  • Fußball: BSV gegen SC Hoetmar

    Sa., 06.07.2019

    Aufstiegsspiel 1994: Ostbevern im Ausnahmezustand

    Überwältigt: Der Fördervereinsvorsitzende Peter Mykolyszyn (l.) nimmt Torjäger Earl Deverall in den Arm.Mit dem BSV ganz oben: Marc Große Stetzkamp, Torschütze des wichtigen 2:1 in der Verlängerung.

    Fans, die von Kroatien nonstop nach Warendorf düsen. Ein blau-weiß lackierter Mercedes. 1300 Liter Freibier in der Vereinsgaststätte. Stage-Diving nach Kicker Art. Am Abend des Entscheidungsspiels 1994 zwischen dem BSV und dem SC Hoetmar befand sich Ostbevern im Ausnahmezustand.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mi., 03.07.2019

    SG Telgte holt Waldemar Klemke und zieht drei Talente hoch

    Großer Abschied bei der SG Telgte mit (v.l.) Abteilungsleiter Jochen Enste, Co-Trainer Christian Schmelter, Jonas Allmich, Vitali Neumann, Philip Schange, Jannik Witte, Betreuer Christian Tidde, Tristan Sumner, Ralf Terwesten (Trainer zweite Mannschaft) und Vereinsvorsitzender Ulrich Winckler. Waldemar Klemke (r.), hier im vergangenen Dezember bei der Hallenstadtmeisterschaft in Münster im Trikot des VfL Wolbeck, wechselt zur SG Telgte.

    Mit Waldemar Klemke kommt ein Routinier zur SG Telgte, der schon höherklassig gespielt hat. Außerdem zieht der Bezirksligist drei Talente aus der eigenen Jugend hoch. Rechnet man die Zu- und Abgänge gegeneinander auf, steht die SG aber in den Miesen.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Di., 02.07.2019

    Anzahl der Absteiger noch offen

    In der Fußball-Bezirksliga 11 treten in der kommenden Saison nicht wie bisher 16, sondern überraschend 18 Mannschaften an.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mi., 05.06.2019

    Premieren bei den Pflegeleichten

    Alexander Hollermann vom SV Burgsteinfurt (l.) sicherte sich mit 24 Treffern die Torjägerkrone vor Wilmsbergs Alexander Hesener.

    Die abgelaufene Saison in der Bezirksliga 12 war eine ganz Besondere. Das ist auf zwei Premieren zurückzuführen. Dabei hatten sowohl der SV Burgsteinfurt und der TuS Germania Horstmar ihre Hände im Spiel.

  • Union-Olympiade

    So., 02.06.2019

    Spaß und Ehrgeiz von elf bis 73 – Union-Olympiade in Lüdinghausen

    Besonders hoch im Kurs stand bei den Teilnehmern die Korbjagd am Westfalenring. Mancher Unionist dachte dabei an die eigene Schulzeit zurück.

    Auch wenn der Spaß im Vordergrund stand: Bei der Vereinsolympiade des SC Union Lüdinghausen ging es durchaus zur Sache. Ein sehr erfolgreicher Volleyballer fremdelte ein wenig mit der Korbjagd.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 27.05.2019

    Vorwärts Epe verzichtet auf Relegation

    Umut Berke (li.) schloss die Saison mit Vorwärts Epe mit einem 3:1-Sieg gegen den TuS Wüllen ab. Nachdem der Club erklärt hat, auf die Aufstiegsrelegation zu verzichten, werden die Eperaner auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga auf Torejagd gehen.

    Die Nachricht klingt wie ein echter „Hammer“, überraschend kommt sie indes nicht. Nachdem Bezirksliga-Meister DJK Eintracht Coesfeld seinen Rückzug in die Kreisliga A angekündigt hatte, erhielt Vorwärts Epe als Nachrücker die Chance, an der Aufstiegsrelegation teilzunehmen. Die Verantwortlichen haben ihre Entscheidung sorgfältig abgewogen und kamen zu einem einstimmigen Beschluss.

  • Hunderte Alstätter feiern den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga

    Mo., 27.05.2019

    Der VfB ist wieder zu Hause

    Viele kleine und große Fans begleiteten die Spieler und Verantwortlichen des VfB Alstätte bei ihrem Korso durch das Dorf.

    „Nach 19 jähriger Abstinenz ist der VfB endlich wieder in der Bezirksliga angekommen, in der er über Jahrzehnte zu Hause war.“ Die Worte des Vereinsvorsitzenden Stefan Eing wurden von lautem Jubel unterstrichen. Auf dem Platz zwischen Kirche und Vereinslokal hatte sich am Sonntag eine große Menschenmenge versammelt. Sie alle wollten den Aufsteiger der Saison 2018/19 feiern.

  • Kriminalität

    Mo., 27.05.2019

    Tritt in den Bauch: Streit nach Fußballspiel eskaliert

    Moers (dpa/lnw) - Nach einer Partie der Fußball-Bezirksliga in Moers ist ein Streit zwischen zwei Spielern eskaliert. Nach Spielende habe ein 22-Jähriger einem Spieler der gegnerischen Mannschaft mit dem Stollenschuh in den Bauch getreten, teilte die Polizei am Montag mit. Der 31-Jährige wurde dadurch am Sonntagabend leicht verletzt. Er kam zunächst in ein Krankenhaus, konnte dieses aber wenig später wieder verlassen. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Schiedsrichter hatte den Platz zu diesem Zeitpunkt bereits verlassen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 22.05.2019

    Zusatzchance für die SG Telgte

    Jo Maffenbeier und seine Telgter Teamkollegen können den Abstieg doch noch verhindern. Dazu müssen sie am Sonntag Arminia Ibbenbüren hinter sich lassen.

    Seit Wochen wurde über einen freiwilligen Rückzug der Horstmarer Fußballer aus der Bezirksliga spekuliert. Nun haben sie ernst gemacht und ihren Verzicht beim Staffelleiter hinterlegt. Dies eröffnet für die SG Telgte die große Möglichkeit, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen.

  • Fußball: Bezirksliga 12 / Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 22.05.2019

    Germania Horstmar steigt freiwillig in die Kreisliga A ab

    Das Durcheinander ist beendet: Jetzt ist klar, dass der TuS Germania Horstmar seine erste Mannschaft nicht für die Bezirksligasaison 2019/20 meldet und stattdessen in der A-Liga weitermacht.

    Der TuS Germania Horstmar wird 2019/20 nicht in der Bezirksliga antreten. Der Verein verzichtet auf seinen Startplatz und meldet die erste Mannschaft stattdessen in der Kreisliga A Steinfurt an. Das hat erhebliche Konsequenzen für den Abstiegskampf in beiden Ligen. Unter anderem muss ein Nachbarverein der Horstmarer eine bittere Pille schlucken.