Fußball-Kreisliga



Alles zur Organisation "Fußball-Kreisliga"


  • Fußball-Kreisliga A

    Fr., 23.10.2020

    Sassenberg: Zugang nur mit Dauerkarte

    Voller Einsatz: WSU II-Spieler Philipp Hoevener (l.) – hier im Zweikampf mit Füchtorfs Jan Boeckenholt – und seine Mannschaftskollegen müssen in Greffen an ihre Grenzen gehen.

    Die Corona-Pandemie hat auch die Fußball-Kreisliga A1 im Griff. Die Everswinkler Fußball-Fans müssen am Sonntag zuhause bleiben.

  • Fußball: Kreisliga B2

    Mo., 19.10.2020

    Freckenhorst II übernimmt die Tabellenführung

    Michael Ketteler (r.) erzielte für Milte zwei Treffer beim Auswärtssieg, Hannes Meier verlor mit Müssingen 0:1 in Westkirchen.

    Der TUS Freckenhorst II gewann seine Partie in der Fußball-Kreisliga B2 und nutzte damit den Patzer des bisherigen Spitzenreiters TSV Ostenfelde, um selbst die Tabellenführung zu übernehmen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 27.09.2020

    Walstedde und Vorhelm trennen sich 1:1

    Walsteddes Sebastian Borgschulte (links) scheitert in dieser Szene an Nils Bornemann. Zuvor hatte er Vorhelms Keeper überwunden.

    Es war intensiv und bis zum Schluss spannend. Doch zufrieden waren nach dem Duell zwischen Fortuna Walstedde und Westfalia Vorhelm vor rund 130 Zuschauern beide Seiten nicht. Gäste-Stürmer Davin Wöstmann fasste das 1:1 in der Fußball-Kreisliga A Beckum treffend zusammen: „Das hilft keinem weiter.“

  • Fußball: Kreisliga A3 Münster

    So., 27.09.2020

    Schapdetten grüßt von der Spitze

    Traf doppelt: Schapdettens Lars Bunge (l.).

    Am vierten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 3 Münster fiel das Spiel von SW Havixbeck aus. Fortuna Schapdetten übernahm durch einen Sieg die Tabellenführung. Erster Verfolger ist GS Hohenholte.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 21.09.2020

    TSV Handorf und Malte Stoffers mit großem Torhunger

    Kommt aus dem Lachen nicht heraus: Malte Stoffers (l.) bejubelte am Sonntag seine Treffer fünf und sechs für den TSV.

    Münster ist Herr im Oberhaus. Jedenfalls in dem der Fußball-Kreisliga. In allen drei Staffeln spielen münsterische Teams eine dominante Rolle. Besonders der TSV Handorf präsentiert sich dabei torhungrig. Ein Akteur wird dabei zum Nimmersatt.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 18.09.2020

    Zohlens „Flickenteppich“ und Atalans Knieprobleme

    Schapdetten-Schlussmann Nils Appelhans:

    Noch läuft die Einspielphase, noch sitzt nicht jeder Anzug perfekt. Das ist nur normal auch bei den Team der Kreisliga A, die jeweils vor der dritten Herausforderung stehen. Hier und da sind bereits erste Personalprobleme zu lösen.

  • Fußball: Kreisliga B2

    Mo., 14.09.2020

    Sahnetag für DJK RW Milte und ein ganz heißes Derby

    Auf und davon: Die DJK RW Milte mit Tobias Ketteler (links) war am Sonntag eindeutig zu schnell für den SC Müssingen.

    Ein ganz heißes Derby stand im Mittelpunkt des zweiten Spieltages in der Fußball-Kreisliga B2. Außerdem erwischte DJK RW Milte – auch ohne den etatmäßigen Trainer – einen Sahnetag.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 13.09.2020

    Für Ems Westbevern kommt es knüppeldick in Everswinkel

    Oliver Hollmann flog mit Rot vom Feld.

    Ems Westbevern hat nicht schlecht gespielt beim SC DJK Everswinkel, aber es kam knüppeldick für die Gäste. Sie beklagten drei Verletzte, zwei Platzverweise, vier Gegentore – und am Ende die zweite Niederlage im zweiten Punktspiel.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Fr., 11.09.2020

    Gewinner SC Füchtorf und Warendorfer SU II im Derby unter sich

    Ordentlich gefordert wird die Warendorfer SU II, hier mit Leander Schöler (links), am Sonntag im Derby beim SC Füchtorf

    Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga A kommt es in der ersten Staffel unter anderem zum Derby zwischen dem SC Füchtorf und der Reserve der Warendorfer SU. Nach der Aufregung um die positiven Corona-Tests beim vorherigen Gegner Münster 08 II (die WN berichtete) richtet der SC Hoetmar seinen Fokus auf das Heimspiel gegen den FC Greffen.

  • Fußball: Kreisliga B2

    Fr., 11.09.2020

    SG Telgte II will oben mitmischen

    Julian Keller (l.) ist aus der ersten Mannschaft heruntergekommen.

    Mit 26 Spielern im Kader, darunter einige Verstärkungen aus der ersten Mannschaft, startet die SG Telgte II in die Saison. Die Mannschaft von Murat Demiröz und Björn Busch will oben mitmischen und „bis zum Saisonende die ersten Plätze wenigstens im Auge behalten“.