Fußball-Oberliga



Alles zur Organisation "Fußball-Oberliga"


  • Fußball-Oberliga: FLVW spricht Empfehlung aus

    Mi., 06.05.2020

    Rot-Weiß Ahlen steigt wahrscheinlich auf

    Im Oktober standen sich Rot-Weiß Ahlen (links Rene Lindner) und der RSV Meinerzhagen auf dem Platz gegenüber. Die Entscheidung im Aufstiegsrennen scheint nun am grünen Tisch gefallen – zugunsten der Ahlener.

    Die Sektkorken knallen noch nicht. Aber Rot-Weiß Ahlen hat am Mittwoch einen riesen Schritt in Richtung Regionalliga gemacht. Kommt es so, wie der Fußball- und Leichtathletik-Verband vorgeschlagen hat, dann heißen die Aufsteiger in der Oberliga Westfalen SC Wiedenbrück und RWA.

  • Fußball-Oberliga: RW Ahlen

    Do., 20.02.2020

    Christian Britscho von Wattenscheid-Gerücht genervt

    Erfolg weckt Begehrlichkeiten: RWA-Coach Christian Britscho wird als Trainer bei der SG Wattenscheid gehandelt.

    Es ist nur ein Gerücht. Aber eines, das sich hartnäckig hält. Angeblich ist RWA-Trainer Christian Britscho der Wunschkandidat der SG Wattenscheid für die kommende Saison. Der aus Bochum stammende Fußball-Coach soll demnach dem ehemaligen Bundesligisten beim Wiederaufbau helfen. Britscho ist davon genervt.

  • Polizei schreitet ein

    Mo., 07.10.2019

    Ahlener Ultras greifen Gästefans an

    Polizei schreitet ein: Ahlener Ultras greifen Gästefans an

    Nach der Partie der Fußball-Oberliga zwischen Rot-Weiß Ahlen und dem RSV Meinerzhagen am Sonntag kam es zu Rangeleien zwischen der Ultragruppierung von Rot-Weiß Ahlen und Meinerzhagen-Anhängern.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 13.09.2019

    Ahlener Herzbuben auf Tournee – Nächster Halt Dortmund-Aplerbeck

    Nächster Halt: Dortmund-Aplerbeck. Auch dort soll es den Ahlener Fans am Sonntagnachmittag warm ums Herz werden, wenn sie den Auftritt ihrer Mannschaft verfolgen.

    Ihre Vorstellungen machen Spaß und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die Fußballer von RW Ahlen avancieren zu echten Herzbuben. Der nächste Halt ihrer Tournee führt sie nun zum ASC 09 Dortmund.

  • Fußball-Oberliga

    Di., 18.06.2019

    Stephan Tantow wechselt zu RW Ahlen

    Stephan Tantow

    Stephan Tantow (29) wechselt zu RW Ahlen. Der 1,92 Meter große Torwart aus Münster kommt vom TuS Haltern, den er nach nur einem Jahr und dem Regionalliga-Aufstieg auch beruflich bedingt wieder verlässt. Der Oberligist hat zudem einen weiteren Halterner im Visier.

  • Fußball: Kreispokal

    Mi., 15.05.2019

    Heeke: „Wir gehen am Stock“

    Im Finale: Trainer Benjamin Heeke (links) und Tristan Niemann

    Der 1. FC Gievenbeck hat das Finale im Kreispokal erreicht. Beim Bezirksligisten FC Nordkirchen gab es am Mittwochabend einen 2:1-Erfolg. U19-Spieler Moritz Leisgang verdiente sich die Bestnote.

  • Fußball-Oberliga

    So., 24.02.2019

    1. FC Gievenbeck verlangt Schalke 04 II alles ab beim 0:0-Unentschieden

    Große Chance nicht genutzt: Gievenbecks Julian Canisius (r.) traf beim 0:0-Unentschieden aus spitzem Winkel nur das Außennetz des Schalker Tores, setzt sich hier aber gegen Marcel Langner durch.

    Ein Punkt geholt gegen den Spitzenreiter der Oberliga, kein Gegentor zugelassen und doch fiel auf das 0:0 des 1. FC Gievenbeck gegen Schalke 04 II ein Schatten: Tom Gerbigs erneute Verletzung trübte die Stimmung.

  • Fußball: Davertpokal

    Do., 03.01.2019

    Wie in alten Zeiten? Ausrichter Davaria Davensberg hat was vor

    Die großen Erfolge der Davaren beim Davertpokal liegen schon ein Weilchen zurück. Dieses Siegerbild stammt aus dem Jahr 2012, Coach der Davensberger war damals ein gewisser Ismail Atalan (v.r.).

    Keine Mannschaft hat den Pott so häufig in die Höhe gestemmt wie Davaria Davensberg. Der A-Ligist will bei der 33. Auflage des von den WN präsentierten Budenzaubers an bessere Zeiten anknüpfen. Helfen könnten zwei neue Spieler.

  • Fußball-Oberliga: Interview mit RW Ahlens Coach Michael Schrank

    Di., 22.05.2018

    „Hatte hier mehr Qualität erwartet“

    Viel zu korrigieren hatte RWA-Coach Michael Schrank auch gegen Sprockhövel. Vor allem die Abwehrfehler ärgerten ihn.

    Ein sehr undankbares halbes Jahr liegt hinter RWA-Coach Michael Schrank. Im Winter übernahm er eine schwach gestartete Truppe, die dann durch unzählige Verletzungen und einen Marathon an Nachholspielen noch mehr gebeutelt wurde. Es gibt in der Pause viel zu tun, findet auch der Coach selbst.

  • Ochtruper Sportgala

    Mo., 12.02.2018

    Für Philip Fontein ist voller Einsatz eine Selbstverständlichkeit

    Philip Fontein hat gut Lachen: Für den 24-Jährigen läuft es sportlich wie beruflich rund. Aber dafür investiert der Ochtruper auch viel Zeit und Leidenschaft.

    Philip Fontein hat sich in Westfalen einen Namen gemacht. Der 24-Jäjhrige Ochtruper gehört zu den besten Spielmachern der Fußball-Oberliga. Das kommt nicht von ungefähr.