Fußball-Westfalenliga



Alles zur Organisation "Fußball-Westfalenliga"


  • Fußball-Westfalenliga

    So., 22.03.2020

    Heiß auf die neue Herausforderung

    Engin Yavuzaslan wird im Sommer neuer Trainer beim Nottulner Liga-Konkurrenten SpVgg Vreden.

    Engin Yavuzaslan wird neuer Trainer beim derzeitigen Nottulner Ligakonkurrenten SpVgg Vreden.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 16.08.2019

    Spieler von GW Nottuln müssen schnell laufen

    Achtung, frischer Stürmer im Anflug: Nottulns junger Offensivakteur Jan Ahrens (r.) kehrt zum Emsdetten-Spiel in den Kader der Grün-Weißen zurück.

    Jens Niehues weiß um die Gefahr: Fußball-Westfalenligist Borussia Emsdetten hat sehr schnelle Leute auf den Außenbahnen. Davor hat der Trainer von GW Nottuln seine Akteure vor dem ersten Auswärtsspiel gewarnt.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    Sa., 18.05.2019

    Eine Vorentscheidung? BSV Ostbevern beim SC Gremmendorf

    BSV-Trainer Daniel Stratmann

    Wenn die Konkurrenz mitspielt, kann der BSV Ostbevern den Klassenerhalt schon klarmachen. Ein Sieg sollte beim Schlusslicht SC Gremmendorf drinsitzen. Das Hinspiel ist allerdings Warnung genug.

  • Fußball-Westfalenliga: Jenny Wobker wird spielende Co-Trainerin

    Mo., 16.07.2018

    Katharina Schmalz verstärkt die DJK Arminia

    Katharina Schmalz wechselt vom BSV Brochterbeck zum Westfalenligisten Arminia Ibbenbüren.

    Die Fußballerinnen der DJK Arminia Ibbenbüren legen für die kommende Westfalenliga-Saison personell noch einmal nach. Vom Landesligisten BSV Brochterbeck kehrt nach Lisa-Marie Schophuis mit Katharina Schmalz die nächste Ex-Arminin zu ihrem Stammverein zurück.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 11.05.2018

    Top-Quartett mischt Karten durch – Preußen Münster II und TuS Hiltrup in Zugzwang

    Sperre abgesessen: Luca Steinfeldt (r.) steht dem SC Preußen Münster am Sonntag wieder zur Verfügung, wenn es gilt, gegen den SV Schermbeck einen großen Schritt Richtung Vizemeisterschaft zu machen.

    Drei Spiele stehen noch aus. Die Meisterschaft ist entschieden. Dahinter gibt es ein Hauen und Stechen um Platz zwei. Die Spielansetzung will es so, dass an diesem Wochenende die vier Erstplatzierten aufeinandertreffen.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 06.04.2018

    Gievenbeck, Preußen II und Hiltrup haben die Oberliga im Sinn

    Wollen sich im Titelkampf nicht mehr in die Knie zwingen lassen: David Lauretta (v.) und der FCG. Auch wenn der TuS Hiltrup mit Guglielmo Maddente und die Preußen-Zweite noch eine Chance wittern.

    Der 1. FC Gievenbeck führt die Tabelle an, Preußen II ist der erste Verfolger – und auch der TuS Hiltrup darf zumindest noch auf Platz zwei schielen. Drei Teams aus Münster haben berechtigte Hoffnungen auf den Oberliga-Aufstieg.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 18.02.2018

    Spitzenreiter Gievenbeck patzt erneut gegen Stadtlohn

    Nico Eschhaus vergräbt sein Gesicht den Händen. Der sonst so zuverlässige und ehrgeizige Gievenbecker Schlussmann trug mit zwei Fehlern entscheidend zur Niederlage gegen Stadtlohn bei.

    Bitter Sonntagnachmittag für den aufstiegswilligen 1. FC Gievenbeck: Beim 1:2 gegen den SuS Stadtlohn funktionierte vieles im Offensivspiel nicht. Dazu leistete sich Keeper Nico Eschhaus zwei Böcke. Es war die dritte Saisonpleite für den Spitzenreiter und die zweite gegen diesen Gegner.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 11.02.2018

    Gievenbecker Frust nach dubioser Nachholspiel-Absage in Beckum

    Gegenbeweis: Ein zur Römerkampfbahn entsandtes FCG-Mitglied machte am Samstag dieses Bild vom Spielfeld.

    Zunächst die Fakten: Das Nachholspiel der Westfalenliga zwischen der Beckumer SpVg und Spitzenreiter 1. FC Gievenbeck, angesetzt für Sonntagnachmittag, fiel aus. Über die Umstände der Absage gibt es allerdings verschiedene Meinungen. Die Münsteraner sind sauer.

  • Fußball: Nachholspiele auf Amateurebene

    Mo., 11.12.2017

    TuS Hiltrup und BSV Roxel haben noch keine Pause

    Darf bereits mit seinen Jungs die Winterpause genießen: Gievenbecks Trainer Benjamin Heeke.

    Der viele Schnee hat den Fußballern auf Amateurebene jüngst zu schaffen gemacht. Etliche Partien fielen der Witterung zum Opfer. Mittlerweile sind die Nachholspiele der Staffelleiter terminiert worden.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 10.12.2017

    Preußen-Zweite rutscht beim SC Herford aus, steckt aber nicht auf

    Nullnummer: Tobias Warschewski und die Preußen-Zweite bleiben bei der 0:2-Niederlage in Herford ohne Torerfolg. Nullnummer: Tobias Warschewski blieb wie die Preußen-Zweite in Herford ohne Torerfolg.

    Der SC Preußen Münster II bleibt Tabellenführer 1. FC Gievenbeck auf den Fersen. Allerdings verpasste es die Elf von Trainer Sören Weinfurtner durch den 0:2-Patzer in Herford, noch mehr Druck auszuüben. Zudem erinnerte der Ausrutscher auf Schneeboden auch an das Vorjahr.