GWD Minden



Alles zur Organisation "GWD Minden"


  • Handball-Bundesliga

    So., 11.10.2020

    Löwen neuer Spitzenreiter - Flensburg stellt Clubrekord ein

    Die Flensburger Spieler jubeln nach dem Heimsieg gegen Minden.

    «So dürfen wir uns nicht präsentieren», zürnte «Zebra»-Coach Filip Jicha nach dem Debakel in Wetzlar. Seine Spieler haben jetzt eine Woche Zeit, um sich auf das 103. Schleswig-Holstein-Derby gegen die SG Flensburg-Handewitt vorzubereiten.

  • Drei Tage vor Bundesliga-Start

    Mo., 28.09.2020

    Hallenstreit in Hannover nicht vorbei

    Bau-Unternehmer Günter Papenburg ist Besitzer der ZAG-Arena in der die «Recken» ihre Heimspiele austragen.

    Hannover (dpa) - Drei Tage vor dem Saisonstart der Handball-Bundesliga steht immer noch nicht fest, ob die TSV Hannover-Burgdorf ihr erstes Heimspiel gegen GWD Minden wie geplant in der ZAG-Arena von Hannover austragen kann oder nicht.

  • TSV Hannover-Burgdorf

    Mi., 23.09.2020

    Streit in Hannover: Bundesligist vor Saisonstart ohne Halle?

    Günter Papenburg ist Besitzer der ZAG-Arena in der die «Recken» ihre Heimspiele austragen.

    Der Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf trägt seine Heimspiele in der großen ZAG-Arena der Stadt aus. Doch mit dem Besitzer der Halle gibt es schon seit Jahren Streit. Der droht nun sogar, den Club beim ersten Saisonspiel nicht hineinzulassen.

  • HBL

    Mi., 23.09.2020

    Streit in Hannover: Bundesligist vor Saisonstart ohne Halle?

    Günter Papenburg ist Besitzer der ZAG-Arena in der die «Recken» ihre Heimspiele austragen.

    Hannover (dpa) - Gut eine Woche vor dem Start der neuen Saison in der Handball-Bundesliga droht der Streit zwischen der TSV Hannover-Burgdorf und dem Hallenbesitzer Günter Papenburg erneut zu eskalieren.

  • Handball

    Fr., 21.08.2020

    Mindener Handballer verzichten auf 15 Prozent des Gehalts

    Ein Ball in der Hand eines Spielers.

    Minden (dpa/lnw) - Die Spieler des Handball-Bundesligisten GWD Minden verzichten in der anhaltenden Corona-Krise auf 15 Prozent ihres Gehalts. Wie die Ostwestfalen am Freitag mitteilten, gilt diese Regelung zunächst bis zum Jahresende und bezieht die beiden Geschäftsführer Markus Kalusche und Frank von Behren sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle mit ein.

  • Handball

    Mo., 06.07.2020

    Handball-Bundesligist Minden verpflichtet Pehlivan

    Minden (dpa) - Handball-Bundesligist GWD Minden hat Doruk Pehlivan verpflichtet. Wie die Ostwestfalen am Montag mitteilten, wurde der 21 Jahre alte Türke für zwei Jahre vom polnischen Serienmeister PGE VIVE Kielce ausgeliehen. Er soll Marian Michalczik im linken Rückraum ersetzen, der in der kommenden Saison für die Füchse Berlin spielt. «Doruk erfüllt vieles von dem, was wir uns von dem neuen Spieler auf der halblinken Position erwünscht haben. Er ist ein unglaubliches Talent, besitzt große Stärken in Angriff und Abwehr und hat enormes Potenzial», sagte GWD-Geschäftsführer Frank von Behren.

  • Handball: 3. Liga Nord-West

    Fr., 22.05.2020

    Ahlener SG verpflichtet Maximilian Nowatzki

    Jan Anton (links) freut sich, Max Nowatzki künftig auf der Platte in Aktion zu sehen. Der 20-Jährige wechselt mit Doppelspielrecht zur Ahlener SG.

    Die Ahlener SG verleiht ihrem Kader für die neue Saison erste Konturen. Mit Maximilian Nowatzki verpflichtet der Drittligist einen Rückraumspieler mit Bundesliga-Erfahrung. Dafür verlässt ein anderer Akteur den Club im Sommer.

  • Handball

    So., 10.05.2020

    Handball-Trainer bilden Kommission zum Thema Neustart

    Ein Handball-Spiel.

    Minden (dpa) - Die Trainer der Handball-Bundesliga haben eine eigene Kommission gebildet, die sich mit möglichen Szenarien eines Neustarts befassen soll. Informationen der «Bild» (Sonntag) zufolge gehören dieser Gruppe Frank Carstens (GWD Minden), Maik Machulla (SG Flensburg) und Kai Wandschneider (zuletzt HSG Wetzlar) an.

  • Bundesliga

    So., 10.05.2020

    Handball-Trainer bilden Kommission zum Thema Neustart

    Mindens Trainer Frank Carstens ist Teil der Kommission.

    Minden (dpa) - Die Trainer der Handball-Bundesliga haben eine eigene Kommission gebildet, die sich mit möglichen Szenarien eines Neustarts befassen soll.

  • Handball

    Mi., 11.03.2020

    Handball-Bundesligist Minden stoppt Kartenverkauf

    Spieler versuchen an den Ball zu kommen.

    Minden (dpa/lnw) - Handball-Bundesligist GWD Minden hat wegen der Ausbreitung des Coronavirus den Kartenvorverkauf für die kommenden Heimspiele gestoppt. Damit reagiert der Club auf einen Erlass des NRW-Gesundheitsministeriums, wonach Veranstaltungen mit über 1000 Zuschauern gar nicht oder unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden sollen. «Für GWD Minden bedeutet es, dass die Bundesligaspiele auf jeden Fall nicht in dem geplanten Umfang durchgeführt werden können. Für eine genauere Einschätzung der Lage gilt es nun, die Entscheidungen der örtlichen Behörden und des Ligaverbandes abzuwarten», so der Verein in einer Mitteilung.