Galatasaray Istanbul



Alles zur Organisation "Galatasaray Istanbul"


  • England bis Portugal

    Fr., 12.02.2021

    Höhepunkte der Auslandsligen: Die Meister laufen hinterher

    Ilkay Gündogan kann sich sein Karriereende bei Manchester City vorstellen.

    Jürgen Klopp, Zinedine Zidane, Cristiano Ronaldo und den verletzten Neymar verbindet vor diesem Fußball-Wochenende in Europa eines: Ihre Clubs sind mehr oder weniger weit vor der Tabellenspitze in den jeweiligen Ligen entfernt. Und das könnte auch so bleiben.

  • Süper Lig

    So., 07.02.2021

    Özil enttäuscht über Heimniederlage gegen Galatasaray

    Mesut Özil (l) wurde im Derby gegen Galatasaray eingewechselt.

    Istanbul (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sich enttäuscht über die 0:1-Niederlage seines Clubs Fenerbahce Istanbul im Top-Spiel gegen den Stadtrivalen Galatasaray gezeigt. Zugleich gab sich der 32-Jährige kämpferisch.

  • Galatasaray-Spieler

    Sa., 02.01.2021

    Norweger Elabdellaoui nach Feuerwerksunfall mit Sehproblemen

    Der Norweger Omar Elabdellaoui von Galatasaray Istanbul ist in der Silvesternacht von explodierendem Feuerwerk verletzt worden.

    Istanbul (dpa) - Der norwegische Fußballprofi Omar Elabdellaoui von Galatasaray Istanbul leidet nach dem Feuerwerksunfall in der Silvesternacht noch immer unter Sehproblemen, die sich aber nach und nach bessern. Dies teilten seine Ärzte mit.

  • Champions League

    Sa., 22.08.2020

    Der Weg von Paris Saint-Germain ins Finale

    Im Halbfinale besiegte Paris Saint-Germain mit 3:0 RB Leipzig: Der Leipziger Marcel Sabitzer (l) und Juan Bernat von PSG kämpfen um den Ball.

    Lissabon (dpa) - Der Weg von Paris Saint-Germain ins Champions-League-Finale.

  • Champions League

    Fr., 14.08.2020

    Tyler statt Timo: Adams feiert historisches US-Tor für RB 

    Gefeierte Mann nach Leipzigs Halbfinaleinzug: Tyler Adams (l).

    Lissabon (dpa) - Den Eintrag in die Soccer-Geschichtsbücher wollte sich Tyler Adams nicht verderben lassen. «Abgefälschte Bälle zählen immer noch richtig - Halbfinale wir kommen!», twitterte Leipzigs Sieggarant nach seinem RB-Premierentor.

  • DFB-Team

    Sa., 01.08.2020

    Was machen die Weltmeister von 2014 heute

    Die deutsche Nationalmannschaft feiert den WM-Sieg 2014.

    Berlin (dpa) - Zwei ehemalige Weltmeister, weit von einem Alter entfernt, in dem die meisten Profis ihre Fußballer-Karriere beenden. Benedikt Höwedes hörte nun mit 32 Jahren auf, zwei Wochen vorher hatte André Schürrle das Ende seine Karriere mit 29 Jahren erklärt.

  • Türkische Süper Lig

    Mo., 20.07.2020

    Erdogan gratuliert Basaksehir zur ersten Meisterschaft

    Basaksehir Istanbul darf sich das erste Mal als türkischer Meister feiern lassen.

    Jahrelang hieß der türkische Fußball-Meister entweder Galatasaray, Fenerbahçe oder Besiktas Istanbul. 2020 reiht sich als erst sechster Club nun Basaksehir Istanbul in die Meisterliste der Liga ein. Und der prominenteste Fan gratuliert sofort.

  • Deutsche Nationalmannschaft

    So., 19.07.2020

    Was die Weltmeister von 2014 heute machen

    Die deutsche Nationalmannschaft feiert den WM-Sieg 2014.

    Berlin (dpa) - André Schürrle hat seine Fußball-Karriere beendet - und das mit 29 Jahren. Seinen Platz in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft hat er als Vorlagengeber für den Treffer von Mario Götze zum 1:0-Erfolg im WM-Finale 2014 in Rio de Janeiro sicher.

  • Süper Lig

    Di., 17.03.2020

    Trotz Coronakrise: Podolski feiert Sieg mit Antalyaspor

    Freut sich über den Heimsieg von Antalyaspor vor leeren Rängen: Lukas Podolski.

    Europas Top-Ligen pausieren wegen der Coronakrise, nur in der Türkei wird noch gespielt. In Russland wurde der Spielbetrieb ausgesetzt, nachdem der Ball am Wochenende noch gerollt war. Bereits am Montag hatte Brasilien das Stoppzeichen gesetzt.

  • Transfermarkt

    Fr., 31.01.2020

    RB Leipzig holt Angelino von Manchester City

    Geht auf Leihbasis nach Leipzig: Angelino (M) in Aktion für Manchester City.

    Leipzig (dpa) – Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat sich in den letzten Stunden der Transferperiode noch einmal verstärkt. Linksverteidiger Angelino wird bis zum Saisonende vom englischen Meister Manchester City nach Sachsen verliehen, teilte RB mit.