Garmin



Alles zur Organisation "Garmin"


  • Schlaue Uhren

    Fr., 06.09.2019

    IFA-Smartwatches von Armani bis AMOLED

    Samsung zeigt auf der IFA auch die Galaxy Watch Active 2.

    Smartwatches werden immer universeller. Sie zeigen längst nicht mehr nur Uhrzeit und Benachrichtigungen an, sondern «können» auch Sport oder Gesundheit. Es gibt sogar ein Modell mit eigenem Kraftwerk.

  • LMC Sassenberg stellt Wohnwagen und Reisemobile vor

    Do., 30.05.2019

    Sassino – der kleine Sassenberger

    Vorne in Expedition grey lackiert ist das fast gleichnamige sieben Meter lange Reisemobil, das es zum Einstiegspreis von 59 900 Euro gibt. Neben modernstem Design und viel Stauraum bietet das Modell auch ein portables Garmin-Steuerungs-Display, damit lässt sich die nächste Tour vom Sofa oder auch unter der Markise bequem planen.

    Einsteigen, wohlfühlen, losfahren – dieser geschmeidige reibungslose Dreiklang ist laut Produktmanager Andreas Michels mit dem Grey-Selection-Reisemobil kein Problem. Potenzielle Käufer müssen allerdings schnell sein, denn es gibt nur genau 150 Stück von dem sieben Meter langen Gefährt, das serienmäßig über eine Rückfahrkamera, eine Markise mit Lichtband und ein portables Garmin-System verfügt.

  • Gesundheitshelfer im Test

    Mo., 29.04.2019

    Fitnesstracker-Portale schützen Daten oft nicht gut

    Von der Uhr aufs Smartphone und dann weiter auf die Server der Anbieter: Fitnesstracker-Daten legen einen langen Weg zurück - und sind am Ende nur selten in guten Händen.

    Bei Fitnesstrackern geht es um Motivation, aber auch um Hilfe beim Training. Wer sieht, was er geschafft hat, wird wieder dorthin kommen. Doch was passiert mit den vielen persönlichen Daten, die die Geräte erheben?

  • EU-Konkurrenz für GPS

    Sa., 02.03.2019

    Satellitennavigationssystem Galileo vor der Vollendung

    ESA-Illustration der aus 30 Satelliten bestehende Galileo-Konstellatio.

    Einst als europäisches Prestigeprojekt angekündigt, ist Galileo aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch mit über einem Jahrzehnt Verspätung steht das europäische Satellitennavigationssystem vor der Vollendung - teuer und zu spät, aber offensichtlich erfolgreich.

  • Stiftung Warentest

    Mi., 30.01.2019

    Navis lohnen sich für Vielfahrer

    Vorteile von Navigationsgeräten sind unter anderem größere Displays und das gespeicherte Kartenmaterial.

    Möglichst schnell zum Ziel - dafür nutzen viele Autofahrer ein Navi. Es bieten sich klassische Geräte mit Saugnapfhalterung und Apps fürs Smartphone an, die es auch kostenlos gibt. Ist die billigste Lösung auch die beste? Die Stiftung Warentest hat beide geprüft.

  • Das bringt der Sommer

    Mo., 09.07.2018

    Technik-News: Schmaler Rahmen und schneller Strom

    Die vivactive 3 Music von Garmin misst Fitnessdaten am Handgelenk, spielt Musik und kann auch zum kontaktlosen Bezahlen mit Garmin Pay genutzt werden.

    AOC bringt seine neue V2-Serie auf den Markt. Das Besondere an den Bildschirmen ist eine minimale Umrandung. Weitere Sommer-Neuheiten sind die Smartwatch vivoactive 3 Music von Garmins und Belkins Boost-Up-Ladestation.

  • Bereits ab dem 14. Mai

    Do., 19.04.2018

    Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt

    Navignon stellt einen Großteil seiner Apps ein. Dazu zählen alle Garmin Turn-by-Turn-Navigations-Apps sowie Navigon, Navigon Regions und Navigon Cruiser.

    Der Anbieter Navigon schränkt sein App-Angebot massiv ein. Für die betroffenen Navigations-Apps können keine neuen Inhalte mehr heruntergeladen werden. Gründe für diese Maßnahme nannte das Unternehmen nicht.

  • Vivomove HR und Edge 1030

    Do., 31.08.2017

    Garmin zeigt drei Sport-Uhren und einen Fahrradcomputer

    Garmins Vivoactive 3 ist eine Smartwatch mit Sportfokus.

    Garmin bietet technische Unterstützung für Fitness- und Fahrradsportler: Die Uhr Vivomove HR begleitet das Workout mit Trainingsvorgaben und sorgt für eine gute Orientierung im Gelände. Radfahrer finden die richtige Route mit dem Minicomputer Edge 1030.

  • Tipps für die Ausrüstung

    Mi., 24.05.2017

    Höhenmesser und Haartrockner: Technik im Wanderrucksack

    Endlose Weiten: Auch beim Wandern kann man sich mit dem richtigen technischen Gerät das Leben erleichtern.

    Ordentliche Schuhe, Regenschutz, genug zu trinken und eine Brotzeit: Was zum Wandern in den Rucksack gehört, weiß doch jeder - oder auch nicht mehr, seit es immer mehr technische Helfer gibt, die nicht nur den Weg weisen.

  • Verbraucherzentrale warnt

    Mi., 26.04.2017

    Datenschleuder Fitnessarmband

    Fitness-Tracker.

    Die Verbraucherzentrale NRW stellt Apps und Armbändern zur Fitness-Messung ein schlechtes Zeugnis in Sachen Datenschutz aus. Sie hat 24 Apps und 12 sogenannte Wearables - neben Fitness-Armbändern etwa auch Smartwatches - untersucht und Datenschutzmängel gefunden. Eine Kontrolle, wie die Daten weitergegeben werden, sei für den Kunden kaum möglich, teilte die Verbraucherzentrale am Mittwoch in Düsseldorf mit.