Gievenbeck



Alles zur Organisation "Gievenbeck"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 11.11.2018

    Gievenbeck II verliert 1:4 in Horstmar

    Wieder nichts: Die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis. Bei Germania Horstmar unterlag sie 1:4. „Deutlich zu hoch“, wie Trainer Nicolas Hendricks befand.

  • Fußball: Oberliga

    So., 11.11.2018

    Gievenbeck handelt sich in Sprockhövel Abwärtstrend ein

    So langsam muss der 1. FC Gievenbeck den Blick doch wieder nach unten richten. Die 1:4-Pleite bei der TSG Sprockhövel gehörte zu den schlechtesten Oberliga-Auftritten des Aufsteigers. Völlig überraschend kam die Niederlage nach den letzten Wochen nicht.

  • Fußball: Oberliga

    So., 11.11.2018

    Gievenbeck handelt sich in Sprockhövel Abwärtstrend ein

    Fabian Gerick 

    So langsam muss der 1. FC Gievenbeck den Blick doch wieder nach unten richten. Die 1:4-Pleite bei der TSG Sprockhövel gehörte zu den schlechtesten Oberliga-Auftritten des Aufsteigers. Völlig überraschend kam die Niederlage nach den letzten Wochen nicht.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 11.11.2018

    Gievenbeck II verliert 1:4 in Horstmar

    Justus Kurk traf in der Schlussphase nur den Pfosten. 

    Wieder nichts: Die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis. Bei Germania Horstmar unterlag sie 1:4. „Deutlich zu hoch“, wie Trainer Nicolas Hendricks befand.

  • Bezirksliga: Germania Horstmar gegen 1. FC Gievenbeck II

    Fr., 09.11.2018

    Es muss ein Dreier her

    Sebastian Wehrmann (l.) und Tobias Buck (M.) müssen am Sonntag gegen Gievenbeck II passen. Der eine ist mit der gelb-rot gesperrt, der andere ist verletzt.

    Germania Horstmar will nach seinem fünften Unentschieden gegen den FC Gievenbeck II endlich wieder einen Dreier einfahren.

  • Fußball: Oberliga

    So., 28.10.2018

    Niemann rettet Gievenbeck in Brünninghausen die Serie

    Der Gievenbecker Yasin Altun (l.) im Duell mit Brünninghausens Sahin Kösecik.

    Sie sind nicht kleinzukriegen, diese Jungs vom 1. FC Gievenbeck. Wie schon in den jüngsten beiden Auswärtsspielen in Ennepetal und Hamm holte sich der Aufsteiger auch beim FC Brünninghausen trotz Rückstands noch einen Punkt. 2:2 hieß es am Ende.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 28.10.2018

    Gievenbeck II verliert in Laggenbeck erneut 1:2

    Luca de Angelis traf vor der 1:0-Führung durch Fabian Schmitt den Pfosten 

    Zum fünften Mal 1:2 in dieser Saison – beim Fußball-Bezirksligisten Gievenbeck II mag vom Standard-Ergebnis niemand mehr etwas hören. Am Sonntag in Laggenbeck zeigten die Gäste allerdings eine gute Leistung und verloren sehr unglücklich.

  • Fußball: Kreispokal Münster

    Fr., 26.10.2018

    SV Bösensell kehrt zurück in den Liga-Alltag

    Vor dem Spiel setzte Regen ein. FCG-Kapitän Nils Heubrock (l.), der sein 250. Spiel für Gievenbeck machte, Schiedsrichter Lasse Lütke-Kappenberg und Bösensells Mannschaftsführer Christoph Hohmann ließen sich davon ihre gute Laune nicht vermiesen.

    Dank einer guten Taktik und großer Disziplin aller Spieler verlor der SV Bösensell das Pokalspiel gegen Oberligist 1. FC Gievenbeck nur mit 0:3 (0:0).

  • Fußball: Kreispokal

    Do., 25.10.2018

    Gievenbeck, Hiltrup, Wolbeck und auch Amelsbüren stehen im Viertelfinale

    Nils Heubrock, hier gegen Bösensells Niklas Klöfkorn (l.), feierte seinen 250. Einsatz im Gievenbecker Dress.

    Nachdem am Dienstag der BSV Roxel sein Achtelfinale (1:4 beim SV Herbern) verloren hatte, machte es am Mittwochabend ein münsterisches Quartett besser. Der 1. FC Gievenbeck, der TuS Hiltrup, der VfL Wolbeck und auch GW Amelsbüren schafften den Sprung in die nächste Runde.

  • Fußball: Kreispokal

    Do., 25.10.2018

    Bösensell hält gegen Gievenbeck lange gut dagegen

    Gievenbecks Kapitän Nils Heubrock (r.) wird hier von Bösensells Niklas Klöfkorn gestellt.

    Vor einem Jahr kam der SV Bösensell im Kreispokal gegen den 1. FC Gievenbeck mit 0:7 unter die Räder. Am Donnerstag machte es der SVB viel besser und verlor nur mit 0:3.