Golden State Warriors



Alles zur Organisation "Golden State Warriors"


  • Basketball-Topliga

    So., 15.03.2020

    Nächster Coronavirus-Fall - NBA-Profis spenden für Personal

    Rudy Gobert von den Utah Jazz will dem Hallen-Personal während der Unterbrechung der Saison helfen.

    Die Los Angeles Lakers tun es. Die Golden State Warriors auch. Sie unterstützen das Hallen-Personal der NBA während der Aussetzung des Spielbetriebs finanziell. Auch andere US-Sporarten zeigen sich solidarisch. In der NBA gibt es den nächsten Coronavirus-Fall.

  • Coronavirus-Krise

    Sa., 14.03.2020

    Solidarität mit Hallen-Personal: NBA-Clubs helfen

    Spendet für die Hallenmitarbeiter der Milwaukee Bucks: NBA-Star Giannis Antetokounmpo.

    Die Coronavirus-Krise bremst auch den Sport aus. Während die Stars keine finanziellen Sorgen haben, sieht das zum Beispiel beim Hallen-Personal ganz anders aus. Die NBA zeigt Solidarität mit den Angestellten in den Arenen - aber nicht nur sie.

  • Golden State Warriors

    Sa., 14.03.2020

    NBA-Club spendet eine Million Dollar an Hallen-Personal

    Ein Sicherheitsmann kontrolliert die Eingangstüren des Chase Center, Heimat der Golden State Warriors.

    San Francisco (dpa) - Die Golden State Warriors wollen die Mitarbeiter in ihrer Halle mit einer üppigen Spende unterstützen.

  • Basketball

    Fr., 06.03.2020

    Trotz Niederlage: NBA-Star Curry bei Comeback gleich voll da

    Stephen Curry erzielte bei seinem Comeback 23 Punkte für die Golden State Warriors.

    San Francisco (dpa) - Stephen Curry hat das Basketballspielen in seinen vier Monaten Pause nicht verlernt.

  • Basketball

    Do., 05.03.2020

    NBA-Star Curry wieder gesund: Comeback gegen Toronto

    Gibt nach langer Verletzungspause sein Comeback: Warriors-Star Stephen Curry.

    San Francisco (dpa) - Basketballstar Steph Curry gibt sein Comeback für die Golden State Warriors in der NBA. Wie sein Team mitteilte, wird er gut eine Woche vor seinem 32. Geburtstag gegen den Titelverteidiger Toronto Raptors wieder im Kader stehen.

  • Basketball

    Fr., 21.02.2020

    Saison-Aus für verletzte NBA-Stars Irving und Thompson

    Kyrie Irving (l) von den Brooklyn Nets im Zweikampf mit Houstons Star James Harden.

    Oakland (dpa) - Die US-Basketballstars Kyrie Irving und Klay Thompson werden den Rest der Saison in der Nordamerika-Liga NBA aufgrund von Verletzungen verpassen.

  • NBA

    Di., 04.02.2020

    Dallas mit Sieg - Wizards-Niederlage bei Wagner-Comeback

    Malcolm Brogdon (r) von den Indiana Pacers verteidigt am Korb gegen Maxi Kleber von den Dallas Mavericks.

    Washington (dpa) - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Moritz Wagner hat nach fast zweimonatiger Verletzungspause sein Comeback für die Washington Wizards in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegeben. Er konnte die 117:125-Niederlage gegen die Golden State Warriors jedoch nicht verhindern. 

  • Basketball

    Mi., 29.01.2020

    NBA: All-Star Embiid erzielt 24 Punkte in Bryant-Trikot

    Joel Embiid von den Philadelphia 76ers (M.) lief mit der langjährigen Trikotnummer 24 des tödlich verunglückten Kobe Bryant auf.

    Philadelphia (dpa) - Das erste Spiel der Philadelphia 76ers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nach dem Tod von Kobe Bryant stand ganz in dessen Zeichen.

  • Basketball

    Mi., 15.01.2020

    Klarer Sieg für Kleber und die Mavericks in der NBA

    Kam auf elf Punkte und sieben Rebounds: Dallas-Profi Maximilian Kleber.

    San Francisco (dpa) - Basketball-Nationalspieler Maximilian Kleber hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Eliteliga NBA einen ungefährdeten Kantersieg eingefahren.

  • Basketball-Profiliga

    So., 29.12.2019

    NBA: Mavericks verwandeln 24 Drei-Punkte-Würfe

    Erzielte 31 Punkte für die Dallas Mavericks: Luka Doncic.

    San Francisco (dpa) - Dank einer herausragenden Leistung von Basketball-Jungstar Luka Doncic haben die Dallas Mavericks in der NBA mit 141:121 bei den weiterhin ersatzgeschwächten Golden State Warriors gewonnen. Dabei verwandelten die Texaner 24 Drei-Punkte-Würfe.