HAG



Alles zur Organisation "HAG"


  • Für Abiturienten und Zehntklässler beginnt heute wieder die Schule

    Do., 23.04.2020

    Neustart mit kleinen Schritten

    Die 86 angehenden Abiturienten des Hannah-Arendt-Gymnasiums werden ab heute auf die Prüfungen in ihren vier Fächern vorbereitet. Neuen Lernstoff gibt es nicht.

    Vorbereitung auf die anstehenden Prüfungen. Unter dieser Prämisse starten am Donnerstag die Dietrich-Bonhoeffer- und Friedrich-von-Bodelschwingh-Realschule sowie das Hannah-Arendt-Gymnasium wieder in die Unterrichtszeit. Wobei in den Realschulen nur die Zehntklässler, im Gymnasium nur die Abiturienten ins Gebäude gelassen werden.

  • Hannah-Arendt-Gymnasium setzt auf interne Austauschplattform

    Di., 17.03.2020

    Abi-Vorbereitung läuft digital

    Unterrichtsvorbereitung am heimischen PC. Florian Hölzl, Erprobungsstufenkoordinator am HAG, bei der Arbeit am heimischen Rechner.

    Unterrichtet wird am Hannah-Arendt-Gymnasium – wie an allen Schulen im Land – seit Montag nicht mehr. Ab Mittwoch gibt es dennoch Aufgaben, die zu erledigen sind. Das HAG nutzt dafür eine digitale Plattform. Für die Jahrgangsstufen 5 bis 7 gibt es vornehmlich Aufgaben, bei denen gelernte Grundlagen wiederholt werden. In der Oberstufe werden die Aufgaben wieder eingesammelt und besprochen.

  • Teilnehmer der Skifreizeiten dürfen doch nicht ins Gymnasium und die Bodelschwingh-Realschule

    Mo., 09.03.2020

    103 Schüler lernen zuhause

    Am vergangenen Freitag hieß es zunächst, die Teilnehmer an der Skifreizeit sollten 14 Tage der Schule fernbleiben. Das wurde im Tagesverlauf widerrufen. Am Sonntag teilt das Kreisgesundheitsamt dann mit, dass die Skifahrer zunächst 14 Tage dem Unterricht fern bleiben müssen.

    Seit Sonntagnachmittag steht fest, dass die Teilnehmer an den Skifreizeiten des Hannah-Arendt-Gymnasiums und der Bodelschwingh-Realschule die nächsten 14 Tage zuhause bleiben sollen. Einer entsprechenden Empfehlung des Kreisgesundheitsamts folgten beide Schulen am Montag. Den Unterrichtsstoff für die Jugendlichen gibt´s via elektronische Medien.

  • Stadt erhält Projekt-Zuschlag

    Mi., 04.03.2020

    Mensa-Ausbau mit Promi-Koch

    Ende März vergangenen Jahres bereitete TV-Koch Stefan Marquard in der HAG-Mensa das Essen gemeinsam mit vielen Schülern zu.

    Die Kapazitäten der HAG-Mensa müssen erweitert werden, denn das Küchenteam soll in Zukunft nicht nur die Gymnasiasten mit Essen versorgen, sondern auch die Kinder und Jugendlichen im neuen Gesamtschulbau und die Offenen Ganztagsgrundschulen in Lengerich. Bei der Umsetzung des Vorhabens könnte einem prominenten Koch eine wichtige Rolle zukommen.

  • Coronavirus: Schulen halten an Skifreizeiten fest

    Mi., 04.03.2020

    In den Schnee nach Südtirol

    Das Coronavirus (kleines Foto) hinterlässt auch in Südtirol Spuren. Zwar gilt die Region aktuell nicht als Risikogebiet, und damit auch nicht das Ahrntal (großes Foto), wo derzeit Schüler des HAG sind. Doch offenbar überdenken einige Touristen, ob sie ihre Reise dorthin antreten sollen. Denn Italien ist in Europa das mit Abstand am stärksten betroffene Land. Bis gestern Mittag waren dort 2036 Infizierte bestätigt, 52 von ihnen sind gestorben.

    Im Vorfeld ist über das Thema gesprochen und informiert worden: Sollen die Skifreizeiten in Südtirol trotz Coronavirus stattfinden? Sowohl das Hannah-Arendt-Gymnasium wie auch die Bodelschwingh-Realschule haben diese Frage mit „Ja“ beantwortet.

  • Englischsprachige Theateraufführung am Hannah-Arendt-Gymnasium

    Sa., 22.02.2020

    Eine Liebesgeschichte gerät außer Kontrolle

    Nicht nur thematisch, auch in der Umsetzung begeisterte das Ensemble des White Horse Theatres die Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9 des HAG bei den Aufführungen in der Studiobühne.

    Auftritte des White Horse Theatres am Hannah-Arendt-Gymnasium haben eine lange Tradition. Jetzt war das Ensemble aus England wieder da. Das Stück „Salt and Vinegar“ begeisterte die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9.

  • Lengerich

    Fr., 21.02.2020

    Karnevalsparty am HAG mit Lichtshow und Kostümwettbewerb

    Lengerich: Karnevalsparty am HAG mit Lichtshow und Kostümwettbewerb

    Die Karnevalsparty der Erprobungsstufe des Hannah-Arendt-Gymnasiums an Weiberfastnacht hat Tradition – und ist nach Angaben der Schule besser als die Veranstaltungen im Rheinland.

  • Neueinteilung der Wahlbezirke

    Do., 20.02.2020

    62 Bürger müssen sich umorientieren

    62 Wahlberechtigte müssen am 13. September ein Wahllokal aufsuchen.

    Kleine Korrekturen beim Zuschnitt der Wahlbezirke für die Kommunalwahl am 13. September hat der Wahlausschuss vorgenommen. Für 62 Bürger heißt das, sie müssen in einem anderem als dem gewohnten Wahllokal ihre Stimme abgeben.

  • Hannah-Arendt-Gymnasium

    Sa., 01.02.2020

    Gute Schule dank vieler Mitwirkender

    Ein Blumenstrauß und ein immerwährender Kalender mit Lengericher Motiven überreichte Bürgermeister Wilhelm Möhrke Angelika Heitmann zum Abschied vom Hannah-Arendt-Gymnasium.

    Gleich zwei Mal ist Angelika Heitmann verabschiedet worden. Am Freitagmorgen sagen die Schüler der Oberstudiendirektorin Adieu, am Mittag folgt die offizielle Verabschiedung der HAG-Leiterin in den Ruhestand in der Gempt-Halle.

  • HAG-Leiterin Angelika Heitmann geht in den Ruhestand

    Fr., 31.01.2020

    „Das ist meine Schule“

    Die Oberstudiendirektorin an ihrem Schreibtisch. Heute hat Angelika Heitmann ihren letzten Arbeitstag am Hannah-Arendt-Gymnasium.

    Das Hannah-Arendt-Gymnasium – so viel wird im Gespräch mit Angelika Heitmann immer wieder deutlich – ist „meine Schule“. Seit 1985 unterrichtet sie im HAG, nicht nur in ihren Kernfächern Deutsch und Sport. 35 Jahre später haben Management-Aufgaben viel von der Unterrichtszeit abgeknabbert. Am Freitag wird die Oberstudiendirektorin, die 2012 die Leitung des Gymnasiums übernommen hat, in den Ruhestand verabschiedet.