HBO



Alles zur Organisation "HBO"


  • Neues aus Hollywood

    Fr., 03.04.2020

    Nicole Kidman dreht weitere Miniserie

    Nicole Kidman bei der Verleihung der Screen Actors Guild Awards.

    Für ihren Part in der Serie «Big Little Lies» bekam Nicole Kidman bereits einen Emmy. Jetzt plant die Oscarpreisträgerin ein weteres Projekt.

  • Kult-Serie

    So., 23.02.2020

    Die «Friends» kommen wieder zusammen

    Die amerikanischen Schauspieler und damaligen Darsteller der Comedy-Serie "Friends", David Schwimmer (l-r), Lisa Kudrow, Mathew Perry, Courtney Cox Arquette, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc.

    Für ein«Special» zur vielgeliebten 80er Jahre-Serie «Friends» treffen sich die Stars von damals - ohne festes Drehbuch.

  • Gala in Los Angeles

    Mo., 06.01.2020

    TV-Globes für «Succession», «Fleabag» und «Chernobyl»

    Olivia Colman hat als Queen Elizabeth II. in «The Crown» einen Golden Globe gewonnen.

    Bei der Verleihung der Golden Globes in den USA triumphieren zahlreiche Produktionen aus dem Ausland. Zu den Gewinnern gehört erwartungsgemäß die Britin Olivia Colman - aber es gibt auch Überraschungen.

  • britische Oscar-Preisträgerin

    Sa., 21.12.2019

    Olivia Colman tritt in TV-Serie als Mörderin auf

    In der TV-Serie «Landscapers» übernimmt Olivia Colman die Rolle einer Mörderin.

    Olivia Colman ist derzeit auf Netflix in der Rolle der Queen Elizabeth II. zu sehen. Bald wird sie eine Mörderin spielen - in einer TV-Serie, die auf wahren Tatsachen beruht.

  • TV-Tipp

    Do., 24.10.2019

    Katharina die Große

    Helen Mirren als Katharina die Große.

    Sie war eine der mächtigsten Herrscherinnen der Geschichte, erhielt als einzige Frau den Beinamen «die Große». Sie ist auch für ihre Affären berühmt. Die Oscar-Preisträgerin Helen Mirren schlüpft in einer Miniserie in die Rolle der Monarchin.

  • Studie zum Fernsehen der Zukunft

    Do., 10.10.2019

    Krieg der TV-Welten

    Studie zum Fernsehen der Zukunft: Krieg der TV-Welten

    Ende September hat die gemeinsame Studie “Quo vadis, deutsche Medien” der Unternehmensberatung Roland Berger und der Uni Münster für Furore gesorgt. Tenor: Dem linearen Fernsehen und damit sowohl den privaten als auch den öffentlich-rechtlichen Sendern laufen die Zuschauer davon. Vor allem die junge Zielgruppe nutzt lieber Streaming-Dienste. Anfang Oktober kündigt die ARD erste Konsequenzen an und will viel Geld in ihr Mediatheken-Angebot investieren. Für Professor Thorsten Hennig-Thurau, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing & Medien am Marketing Center Münster der WWU und Hauptautor der Studie ist das allerdings nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

  • TV-Preise

    Mo., 23.09.2019

    «Game of Thrones» räumt bei den Emmys ab

    Peter Dinklage mit seinem Emmy als «Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie».

    Nach acht erfolgreichen Staffeln verabschiedet sich die Fantasy-Serie «Game of Thrones» von der Emmy-Bühne und stellt dabei noch einmal den eigenen Rekord ein. Auch für Publikumsliebling «Veep» ist Schluss - aber ein Neuankömmling verdirbt die Abschiedsparty der Comedy-Serie.

  • TV-Preise Emmys

    Mo., 23.09.2019

    «Game of Thrones» dreht zum Abschied Ehrenrunde

    Peter Dinklage hält den Preis in der Kategorie «Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie» bei den 71. Primetime Emmy Awards.

    Nach acht erfolgreichen Staffeln verabschiedet sich die Fantasy-Serie «Game of Thrones» von der Emmy-Bühne und stellt dabei noch einmal den eigenen Rekord ein. Auch für Publikumsliebling «Veep» ist Schluss - aber ein Neuankömmling verdirbt die Abschiedsparty der Comedy-Serie.

  • 71. Verleihung

    Sa., 21.09.2019

    Fantasy ganz vorn: «Game of Thrones» hofft auf Emmy-Rekord

    Die Skyline von Los Angeles leuchtet im Hintergrund auf der Bühne für die 71. Primetime Emmy Awards im Microsoft Theater.

    Spannung vor der Verleihung des wichtigsten TV-Preises der Welt am Sonntag: Wird «Game of Thrones» den eigenen Emmy-Rekord als meistprämierte Serie eines Jahres einstellen?

  • Geschichten aus Westeros

    Di., 20.08.2019

    GoT-Erfinder George R.R. Martin macht Hoffnung auf mehr

    George R.R. Martin steckt noch voller Ideen.

    Mit seiner Fantasy-Saga «Game of Thrones» hat Schriftsteller George R.R. Martin zahllose Leser und Zuschauer begeistert. Geht es nach ihm, soll es noch andere Geschichten aus Westeros geben.