HDE



Alles zur Organisation "HDE"


  • Onlineshopping

    Mi., 11.09.2019

    So kauft man sicher und günstig im Netz ein

    Wissen, wo man kauft: Bei unbekannten Online-Shops sollten Verbraucher vor der Bestellung das Impressum prüfen.

    Im Internet einkaufen ist bequem. Doch wie findet man den besten Preis, schützt sich vor Betrügern und bekommt das bestellte Produkt möglichst schnell in die Hände? Experten haben die Antworten.

  • Bloß kein Digitalvertrieb

    Di., 10.09.2019

    Viele Händler bleiben beim Verkauf offline

    Juweliere verzichten meist aus Versicherungsgründen auf den Versand.

    Ein paar Klicks und schon hat man das Produkt bestellt - Einkaufen im Internet ist angesagt in Deutschland. Doch viele Händler wollen von dem digitalen Vertriebsweg wenig wissen.

  • Trotz EuGH-Urteil

    Mo., 09.09.2019

    Vorerst kein Ende der SEPA-Lastschrift

    Der EuGH hat entschieden, dass auch Kunden aus dem Ausland das SEPA-Lastschriftverfahren nutzen können müssen.

    Ein EuGH-Urteil sorgt für Aufsehen: Auch Kunden aus dem Ausland müssen das Lastschriftverfahren nutzen können. Händler befürchten steigende Kosten - gibt es deshalb bald gar keine Lastschrift mehr?

  • Digitales Zahlen nimmt zu

    So., 18.08.2019

    Die Liebe der Deutschen zum Bargeld schwindet

    Statt zum Bargeld greifen die Deutschen immer häufiger zu Karte oder Handy.

    Die Deutschen gelten als bargeldverliebt. Wenn dem so ist, dann stirbt die Liebe allmählich. Fachleute erwarten eine rasante Beschleunigung des Trends zum elektronischen Bezahlen.

  • Einzelhandel

    So., 18.08.2019

    Mehr Verbraucher wechseln vom Bargeld zur Handy-Zahlung

    München (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland rücken immer schneller von ihrer Vorliebe für das Bargeld ab. Einzelhandel und Bezahlbranche erwarten für die nächsten Jahre eine rasche Verbreitung digitaler Zahlverfahren - vor allem über das Handy. Die Entwicklung sei am Anfang und werde sich stark beschleunigen, sagt Bezahlexperte Ulrich Binnebößel, der beim Handelsverband HDE sowohl für Zahlungssysteme zuständig ist. Der Zahlungsdienstleister Wirecard geht davon aus, dass das Smartphone zum dominanten Zahlungsmittel werden wird.

  • Betriebe in Sorge

    Fr., 16.08.2019

    Steigende Stadtmieten verdrängen Händler und Handwerker

    Steigende Mieten und Immobilienpreise machen zunehmend dem Handwerk in Großstädten zu schaffen. In viele Quartieren verschwinden Bäcker, Fleischer und Schuster.

    Der Bäcker oder Schneider an der Ecke, der Kfz-Betrieb oder Blumenverkäufer in der Nachbarschaft: Viele Handwerker und Händler können sich hohe Mieten in Innenstädten nicht mehr leisten, klagen Verbände. Sie fürchten ein Ausbluten der Zentren.

  • Droht bald Chaos?

    Do., 15.08.2019

    Neue Regeln fürs Bezahlen beim Online-Einkauf

    Sicherer soll das Einkaufen im Internet werden - auch Kreditinstitute müssen sich rechtzeitig darauf einstellen.

    Das Bezahlen beim Einkaufen im Internet soll sicherer werden, aber auch aufwendiger. Nicht nur Verbraucher, auch Kreditinstitute und Online-Händler müssen sich rechtzeitig darauf einstellen. Ob das klappt, ist derzeit fraglich.

  • Droht bald Chaos?

    Do., 15.08.2019

    Neue Regeln fürs Bezahlen beim Online-Einkauf

    Das Bezahlen beim Einkaufen im Internet soll sicherer werden.

    Das Bezahlen beim Einkaufen im Internet soll sicherer werden, aber auch aufwendiger. Nicht nur Verbraucher, auch Kreditinstitute und Online-Händler müssen sich rechtzeitig darauf einstellen. Ob das klappt, ist derzeit fraglich.

  • Einzelhandel

    Mo., 12.08.2019

    Verbände warnen bei Plastiktütenverbot vor Symbolpolitik

    Berlin (dpa) - Das von Umweltministerin Svenja Schulze angekündigte Plastiktütenverbot trifft bei Händlern und Umweltschützern auf Skepsis. Sowohl der Naturschutzbund Nabu als auch als der Handelsverband Deutschland warnten vor Symbolpolitik. Während der HDE das geplante Verbot kritisierte, lobte der Nabu den Vorstoß zwar, forderte aber weitergehende Regelungen. Schulze hatte am Wochenende angekündigt, ein Plastiktütenverbot umsetzen zu wollen. Derzeit werde eine gesetzliche Regelung dazu erarbeitet.

  • Kampf gegen Verpackungsmüll

    Mo., 12.08.2019

    Verbände warnen bei Plastiktütenverbot vor Symbolpolitik

    Der Naturschutzbund plädiert für eine gesetzliche Abgabe auf alle Einwegtaschen - egal ob aus Plastik oder Papier.

    Umweltministerin Svenja Schulze will Plastiktüten verbieten. Der Handel reagiert angefressen - immerhin habe man bei der Reduzierung der Tüten Wort gehalten. Aber auch Umweltschützer haben Bedenken.