HPI



Alles zur Organisation "HPI"


  • Hochschul-News

    Mi., 08.05.2019

    Neue Studiengänge im Pflege- und Technikbereich

    Verschiedene Hochschulen führen in den kommenden Semestern Studiengänge im Bereich Pflege und Technik ein.

    In den kommenden Semestern stehen neue Studiengänge zur Auswahl. Junge Menschen lernen unter anderem die Grundlagen im Pflegebereich. Sie können sich aber auch für Positionen als Regisseur oder Creative Producer qualifizieren.

  • Digitaler Unterricht am JHG

    Mi., 20.02.2019

    Lernen und Lehren im Wandel

    Teile des Kollegiums am Joseph-Haydn-Gymnasium wurden gerade für den digitalen Unterricht geschult.

    Die Lehrer bilden sich fort und an einem pädagogischen Gesamtkonzept wird gefeilt – das Joseph-Haydn-Gymnasium tastet sich vor in den digitalisierten Unterricht.

  • Datenschutz

    Mo., 28.01.2019

    So findest du heraus, ob dein Passwort gehackt wurde

    Internetnutzer sollten prüfen, ob ihre Log-in-Daten ins Netz gelangt und dort mehr oder weniger frei auffindbar sind. Ist dies der Fall, muss das Passwort geändert werden.

    Abermillionen E-Mail-Adressen und Passwörter geistern durchs Netz, mit jedem Datenleck kommen weitere hinzu. Wer ist betroffen - und wer muss sich keine Sorgen machen? Mit einfachen Mitteln kann das jeder überprüfen.

  • Gewusst wie

    Do., 10.01.2019

    HPI bietet kostenlose Kurse zur Datensicherheit im Netz

    Das Hasso-Plattner-Institut bieten kostenlose Online-Kurse an, in denen Internet-Nutzer das Erstellen sicherer Passwörter und sichere Speichermethoden lernen.

    Immer wieder werden Internet-Nutzer zu Opfern von Datenklau. Oft fehlt das Wissen, wie man sich davor am besten schützt. Mit kostenlosen Online-Kursen will das Hasso-Plattner-Institut jetzt nachhelfen.

  • Schlechte Wahl

    Di., 18.12.2018

    «123456» bleibt beliebtestes Passwort der Deutschen

    Top Ten deutscher Passwörter 2018: «123456» landet wieder auf Platz eins.

    Mindestens 15 Zeichen und sowohl Buchstaben, Zahlen als auch Sonderzeichen - so sollte eigentlich ein sicheres Passwort aussehen. Doch diese Mühe machen sich trotz der Missbrauchsgefahr nur wenige.

  • Reportage

    Do., 06.12.2018

    Das digitale Klassenzimmer

    Schüler arbeiten in einem Klassenraum einer Grundschule an Computern.

    Ist Deutschland bereit für die Digitalisierung der Schulen? Während die Politik intensiv über das Großprojekt streitet, gehören Tablets und WLAN an manchen Schulen längst zum Alltag. Doch ganz unumstritten ist digitaler Unterricht nicht.

  • Verfassungsschutz warnt

    Do., 21.06.2018

    Maaßen: Angriffsfläche für Cyberattacken wächst rasant

    Eine der besten Maßnahmen gegen Cyberattacken: Weniger lax mit den eigenen Daten umgehen.

    Die Digitalisierung gilt als Maß für Innovation und Garant für die Standortsicherung. Doch mit der Vernetzung wächst auch das Potenzial für Cyberangriffe. Der Verfassungsschutz registriert eine deutliche Zunahme.

  • Immer mehr Schwachstellen

    Mo., 29.01.2018

    Auto-Update-Funktion bei Software nutzen

    Um den Rechner genügend vor Angriffen zu schützen, sollte das automatische Software-Update bei allen Programmen aktiviert sein.

    Für viele User sind Software-Updates eher lästig: Ständig muss der Rechner neu gestartet werden, oder er installiert nach dem Hochfahren minutenlang neue Software. Da wird die automatische Update-Funktion gern mal ausgeschaltet. Ein großer Fehler, wie Forscher mahnen.

  • Europäischer Datenschutztag

    Fr., 26.01.2018

    Zahl der Software-Schwachstellen erreicht Rekordwert

    Für HPI-Direktor Christoph Meinel ist die Anzahl der registrierten Sicherheitslücken alarmierend.

    Potsdam (dpa) - Die Zahl der entdeckten Schwachstellen in Software hat nach einer Analyse im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht.

  • Top Ten

    Fr., 22.12.2017

    «123456» ist immer noch unter beliebtesten Passwörtern

    Ein Blick auf die Top Ten der meistgenutzten Passwörter zeigt: Am beliebtesten sind schwache und unsichere Zahlenreihen.

    Dass starke Passwörter in der digitalen Welt wichtig sind, um nicht zu einem Opfer von Identitätsdiebstahl oder Betrug zu werden, sollte mittlerweile fast jeder wissen. Trotzdem sind beinahe nutzlose Passwörter wie «123456» oder «hallo» bei vielen weiter hoch im Kurs.