HSG Gremmendorf



Alles zur Organisation "HSG Gremmendorf"


  • Handball: A-Jugend-Verbandsliga

    Di., 03.03.2020

    ASV Senden steigert sich nach der Pause

    Parierte zwei Strafwürfe, wurde von seinen Vorderleuten in Hälfte eins aber allzu oft im Stich gelassen: Ben Lemcke.

    Handball ist, weiß ASV-Coach Sebastian Tenholt, ein Ergebnissport. Alles gut also nach dem 25:18-Sieg der Sendener über die HSG Gremmendorf/Angelmodde? Von wegen.

  • Greven

    Mo., 20.01.2020

    Kötter-Team geht die Puste aus

    Dennis Kötter kassierte mit den Handballfreunden eine verdiente Niederlage.

    Mit der Leistung seiner Mannschaft war Trainer Dennis Kötter durchaus einverstanden. Am Ende stand aber eine Niederlage der Handballfreunde Reckenfeld/Greven gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde.

  • Handball: Kreisliga

    Fr., 17.01.2020

    Handballfreunde: Herkules-Aufgabe

    Stefan Hufelschulte steht mit den Handballfreunden in Münster unter Zugzwang.

    Die Handballfreunde Reckenfeld/Greven sind unter Druck. Sie gastieren bei der HSG Gremmendorf/Angelmodde.

  • Handball: A-Jugend-Verbandsliga

    Di., 12.11.2019

    Sieg des ASV Senden in Gremmendorf nie in Gefahr

    Hielt stark am Sonntagnachmittag in Gremmendorf: ASV-Keeper Pascal Jürgens (l.).

    Der ASV Senden hat das Auswärtsspiel bei der HSG Gremmendorf/Angelmodde ziemlich deutlich mit 39:25 (16:11) gewonnen. Nicht ganz so gut lief es für die U 17 des ASV in Haltern.

  • Handball: U 19-Qualifikationsturnier

    Di., 07.05.2019

    ASV Senden eine Runde weiter, HSG Ascheberg/Drensteinfurt guter Gastgeber

    War im Spiel gegen Gremmendorf/Angelmodde mit neun Toren bester ASV-Werfer: Jakob Janssen.

    Der ASV Senden hat beim Kreisentscheid in Ascheberg und Warendorf Platz zwei belegt und somit die nächste Runde erreicht. Aber auch die HSG Ascheberg/Drensteinfurt enttäuschte keinesfalls.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Di., 26.03.2019

    Sieg in Ladbergen – TV Friesen Telgte II hat nur noch einen Verfolger

    Fünf Mal traf Johannes Große-Schute in Ladbergen. Die zweite Telgter Mannschaft will jetzt zwei Mal Revanche nehmen.

    Mit einem 24:17-Sieg beim TSV Ladbergen II baute die zweite Mannschaft des TV Friesen Telgte ihre Erfolgsserie aus. Der Spitzenreiter hat jetzt nur noch einen Verfolger, und den treffen die Friesen am nächsten Spieltag.

  • Handball: U 17-Verbandsliga

    Di., 12.03.2019

    ASV Senden: Kleiner Kader erkämpft sich einen Arbeitssieg

    Thomas Hammerschmidt

    Mit Schönheit hätte der ASV Senden gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde keinen Blumentopf gewinnen können – der Kader war einfach zu klein. Also krempelten die Gastgeber die Ärmel hoch. Und wurden belohnt.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Mo., 11.03.2019

    Sieg in Ascheberg – Grandioser Spieltag für den TV Friesen Telgte II

    Für den hauchdünnen Sieg in Ascheberg mussten Lars Enzner und seine Telgter Teamkollegen hart kämpfen.

    Der TV Friesen Telgte II hat seine Führung an der Tabellenspitze ausgebaut. Verfolger HSG Gremmendorf/Angelmodde verlor. Sekunden vor Schluss sicherten sich die Friesen den Sieg bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt. Drilon Jashari hatte gute Nerven.

  • Handball

    Fr., 08.03.2019

    Sendenhorster Damen müssen gewinnen

    Hansi Rohmann und seine Handballerinnen der SG Sendenhorst bekommen es mit der HSG Gremmendorf/Angelmodde zutun.

    Personalnotstand in Sendenhorst! Nicht einmal eine Handvoll Spieler hätte Frank Stob-Schlögl am Wochenende zur Verfügung gehabt, das Spiel in Roxel fällt für die Bezirksliga-Herren sehr wahrscheinlich flach. Anders die Lage bei den weiblichen Pendants der SGS – die Truppe von Hansi Rohmann muss gewinnen. Und wird wohl auch gewinnen, jedenfalls wenn es nach dem Trainer geht.

  • Handball: Kreisliga und 2. Kreisklasse

    Mo., 25.02.2019

    SW Havixbeck 3 so stark wie selten

    Drei Tore erzielte Thorsten Lejeune beim Sieg der dritten Havixbecker Mannschaft.

    Während die zweite Handballmannschaft von SW Havixbeck eine Auswärtsniederlage kassierte, kam die Drittvertretung der Schwarz-Weißen dank einer Leistungssteigerung zu einem Heimsieg.