HSG Nordhorn-Lingen



Alles zur Organisation "HSG Nordhorn-Lingen"


  • Gronau

    So., 12.05.2019

    HSG Nordhorn-Lingen baut Vorsprung aus

    Lasse Seidel markierte elf Treffer. 

    Nachdem sich am Freitagabend im Spitzenspiel der 2. Liga der HSC Coburg und Spitzenreiter Balingen 28:28 getrennt hatten, nutzte die HSG Nordhorn-Lingen die Gunst der Stunde.

  • Handball | 2. Liga: HSG Nordhorn-Lingen strebt den Aufstieg an

    So., 12.05.2019

    „Haben es selbst in der Hand“

    Nicht zu stoppen ist zurzeit Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen (hier Georg Pöhle im Spiel gegen seinen früheren Verein TV Emsdetten). Nach sechs Siegen in Serie nimmt das Zwei-Städte-Team Platz zwei ein und hofft auf den Aufstieg in die 1. Liga.

    Verrückt nach Handball waren sie schon früher in der Grafschaft Bentheim und auch im Emsland. Jetzt hat die Begeisterung für die HSG-Nordhorn-Lingen eine neue Dimension erreicht. Heute trifft die HSG auf den HC Rhein Vikings.

  • Handball | 2. Liga: HSG Nordhorn-Lingen nimmt einen Aufstiegsrang ein

    Fr., 10.05.2019

    Der Charakter ist überragend

    Trainer Heiner Bültmann strebt mit der HSG Nordhorn-Lingen den Aufstieg in die 1. Liga an.

    Auch wenn die HSG Nordhorn-Lingen noch keinen Balkon für eine Aufstiegs- oder gar Meisterfeier gebucht hat, ist die Begeisterung in der Grafschaft und auch im Emsland riesig.

  • Handball | 2. Bundesliga

    So., 05.05.2019

    HSG Nordhorn-Lingen rückt auf Platz zwei vor

    Auf Keeper Björn Buhrmester war erneut Verlass.

    Die HSG Nordhorn-Lingen klopft mit Nachdruck an das Tor zur 1. Bundesliga. Am Samstag sicherte sich die Mannschaft von Trainer Heiner Bültmann den zweiten Platz, der zum direkten Aufstieg berechtigt.

  • Handball: 2. Liga

    Mi., 20.03.2019

    HSG-Gala vor 3300 Zuschauern in Lingen

    Georg Pöhle war erneut kaum zu stoppen.

    Mit einer weiteren Gala vor eigenem Publikum verzückte die HSG Nordhorn-Lingen ihre Fans. Da staunte der Tabellenvierte nur noch.

  • Handball: 2. Liga

    Di., 19.02.2019

    HSG Nordhorn-Lingen rückt an den Tabellenzweiten heran

    HSG-Trainer Heiner Bültmann (re.) und Co Ralf Lucas.

    Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen hat ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt. In der Emslandarena gelang gegen den Tabellenzweiten HSC 2000 Coburg ein famoser 29:21-Sieg. Der Rückstand auf Coburg beträgt nur noch einen Zähler.

  • Handball: Zweitliga-Spiel beim THC Westerkappeln

    Di., 29.01.2019

    TV Emsdetten fordert HSG Nordhorn/Lingen zum Test

    In der Meisterschaft standen sich die HSG und der TVE zuletzt am 26. Dezember gegenüber. Da siegten Pavel Mickael (Nr. 9) und Co. mit 34:30 gegen Torhüter Konstantin Madet (Nr. 16), Dirk Holzner (22) und Merten Krings (4) vom TV Emsdetten. Heute sehen sie sich in Westerkappeln wieder.

    Es ist der Auftakt zum Jubiläumsjahr des THC Westerkappeln, der auf sein 50-jähriges Vereinsbestehen zurückblickt. Am Mittwochabend stehen sich deshalb in der Dreifach-Sporthalle die beiden Zweit-Bundesligisten TV Emsdetten und HSG Nordhorn/Lingen zu einem Test gegenüber.

  • Handball | 2. Liga: Derby vor 3500 Zuschauern

    Do., 27.12.2018

    HSG Nordhorn-Lingen besiegt starken TV Emsdetten

    Die HSG Nordhorn-Lingen (hier Patrick Miedema) war auch im Derby nicht zu stoppen und siegte 34:30 gegen Emsdetten.

    Einen furiosen Jahresendspurt mit vier Siegen in Serie hat die HSG Nordhorn-Lingen hingelegt. Damit festigte der Handball-Zweitligist seinen dritten Platz direkt hinter den beiden Aufstiegsaspiranten Balingen und Coburg.

  • Handball: 2. Bundesliga

    Do., 27.12.2018

    Emsdetten verliert bei Nordhorn-Lingen

     Bester Torschütze beim TV Emsdetten war Janko Bozovic.

    Mit einer Niederlage ließen die Zweitliga-Handballer des TV Emsdetten das Jahr 2018 ausklingen: 30:34 (16:16) verlor der Tabellenelfte am Mittwochabend vor rund 3500 Zuschauern bei der HSG Nordhorn-Lingen.

  • Handball: 2. Liga

    So., 23.12.2018

    HSG Nordhorn-Lingen im Derbyfieber

    Julian Possehl erzielte am Samstagabend beim 27:23-Sieg der HSG Nordhorn-Lingen gegen den Wilhelmshavener HV fünf Treffer für den Handball-Zweitligisten.

    Kaum zu stoppen ist zurzeit die HSG Nordhorn-Lingen. Im Niedersachsen-Derby gegen den Wilhelmshavener HV setzte sich der Handball-Zweitligist mit 27:23 durch und verbesserte sich auf Rang drei.