HSG Preußen



Alles zur Organisation "HSG Preußen"


  • Handball: Kreisliga

    Di., 07.05.2019

    Luft raus – Flasche leer

    Sah eine wenig berauschende Vorstellung seiner Mannschaft: Martin Halfmann.

    Weil es zum Saisonschluss an der nötigen Einstellung mangelt, liefern die Handballfreunde bei der HSG Preußen/Borussia Münster nicht nur eine mehr oder weniger lustlose Vorstellung ab. Sie kommen zudem nicht in die Nähe eines Punktgewinns.

  • Handball: Kreisliga

    Do., 02.05.2019

    Chancen nutzen

    Die Handballfreunde Reckenfeld/Greven reisen zur HSG Preußen/Borussia Münster. Dot erwartet die Gäste wie zuletzt eine schwere Aufgabe.

  • Handball: Final Four

    So., 14.04.2019

    TV Friesen II feiert das Double – HSG Preußen/Borussia Münster bezwungen

    Nach Spielschluss gab‘s kein Halten mehr. Coach Sebastian Seitz wurde samt Kreispokal in die Luft geworfen.Drilon Jashari sorgte im Finale mit Treffern von Rechtsaußen dafür, dass die Telgter zwischenzeitlich mit 10:4 in Führung gingen.

    Was für ein Triumph für die Handballer des TV Friesen II: Wenige Tage nach dem Meistertitel in der Kreisliga sicherten sie sich nun auch den Kreispokal. Allerdings mussten sie im Finale bis in die Schlusssekunden zittern.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Mo., 08.04.2019

    TV Friesen Telgte II steigt in die Bezirksliga auf

    Eine der großen Stärken der zweiten Telgter Mannschaft ist der Zusammenhalt. Das Team ist schon Kreisliga-Meister.

    Der Aufstieg ist perfekt: Mit dem Sieg bei der HSG Preußen/Borussia Münster feierte der TV Friesen Telgte II am viertletzten Spieltag schon die Meisterschaft. „Von den Charakteren her hat die Mannschaft eine geniale Mischung“, sagt Trainer Sebastian Seitz.

  • Handball: Kreisliga

    Di., 02.04.2019

    28:24 gegen TV Kattenvenne II: Friesen II fehlt noch ein Sieg bis zum Titelgewinn

    Lars Enzner (M.) steuerte drei Treffer zum Erfolg der Friesen-Handballer im Spitzenspiel gegen die Reserve aus Kattenvenne bei.

    Die Handballer des TV Friesen II sind fast am Ziel: Lediglich ein Sieg fehlt ihnen noch aus den verbleibenden vier Begegnung, damit der Aufstieg in die Bezirksliga feststeht. Und der soll am Sonntag geholt werden.

  • Handball-Kreisligen

    Di., 26.03.2019

    Havixbeck: Sieg, Niederlage und zwei Verletzte

    Am Knie verletzt: Jan Schürmann.

    Das Damenteam von SW Havixbeck bewies Moral und drehte das Spiel nach einem Rückstand. Die zweite Herrenmannschaft hingegen kassierte nicht nur eine Niederlage.

  • Handball: Kreisliga und 2. Kreisklasse

    Mo., 18.03.2019

    Gute Trainingsbeteiligung zahlt sich für SW Havixbeck 3 aus

    Nils Hanning feierte mit der dritten Mannschaft in der Platzierungsrunde der 2. Kreisklasse einen Sieg.

    Die erste Männermannschaft der Handballabteilung von Schwarz-Weiß Havixbeck hatte am Wochenende spielfrei. Die drei anderen Seniorenteams mussten allerdings ran. Der Erfolg war dabei überschaubar.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Mo., 18.02.2019

    Ascheberger verlieren Schützenfest gegen Münster

    Mit fünf Treffern trug sich Mark Ziegelhöfer (l.) in die Ascheberger Torschützenliste ein.

    Mit nur sieben Feldspielern und einem Torwart tauchte Preußen/Borussia Münster bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt auf. Für deren Trainer Grund zur Hoffnung, gegen den Favoriten was reißen zu können. Doch daraus wurde nichts.

  • Handball: Kreispokal

    So., 20.01.2019

    Die ungehemmte Freude bleibt aus bei SW Havixbeck

    In die Mangel genommen: Jesse Frieling hatte in den vergangenen Wochen mehrfach aus beruflichen Gründen nicht am Training teilnehmen können. Das Kreispokal-Turnier kam daher wie gerufen. Auch wenn wie hier teilweise mit harten Bandagen gekämpft wurde.

    Eigentlich, rein auf die Ergebnisse geschaut, verlief das Kreispokal-Vorrundenturnier auf eigenem Terrain für die Landesliga-Akteure von SW Havixbeck völlig zur eigenen Zufriedenheit. Uneigentlich jedoch gab‘s auch ein paar trübende Ereignisse.

  • Handball: Stadtmeisterschaften

    So., 06.01.2019

    Vorjahressieger Münster 08 schlägt wieder zu

    Deja-vu: Die Handballer von Münster 08 durften wie im Vorjahr den Titel feiern – mussten im Fianle aber lange zittern.

    Preußen Münster steht im Finale der Stadtmeisterschaft, das klingt irgendwie bekannt. Aber das Team ist krasser Außenseiter und Liebling der Zuschauer – das ist neu, oder Handball. Bei den Stadtis in Kinderhaus waren die Preußen Sieger der Herzen, der Titel ging aber erneut an Münster 08.