Hamburger Abendblatt



Alles zur Organisation "Hamburger Abendblatt"


  • Tennis-Profi

    Sa., 16.05.2020

    Struff: Ohne Reisefreiheit keine Chancengleichheit

    Jan-Lennard Struff würde gerne bald wieder auf dem Tennisplatz stehen.

    Hamburg (dpa) - Tennis-Profi Jan-Lennard Struff ist trotz seiner Beschäftigungslosigkeit wegen der Corona-Pause nicht neidisch auf die wieder aktiven Fußball-Profis.

  • Coronavirus-Krise

    Sa., 09.05.2020

    Ex-Torhüter Rost bezweifelt Wandel im Profifußball

    Bbezweifelt, dass sich das Fußball-Geschäft nach der Corona-Krise verändern wird: Der ehemalige Fußballtorwart Frank Rost.

    Hamburg (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Frank Rost bezweifelt, dass sich das Fußball-Geschäft in Deutschland nach der Corona-Krise verändern wird.

  • Handball-Nationaltorhüter

    Do., 07.05.2020

    Johannes Bitter: Mehr deutsche Talente statt Auslands-Stars

    Will sich um die Einführung eines Tarifvertrages im deutschen Handball kümmern: Johannes Bitter.

    Hamburg (dpa) - Handball-Nationaltorhüter Johannes Bitter erwartet, dass Bundesliga-Vereine «jetzt stärker auf junge deutsche Spieler setzen, auf die Verpflichtung vergleichsweise teurer Spieler aus dem Ausland verzichten.

  • Bis Sommer 2022

    Fr., 17.04.2020

    FC St. Pauli verlängert Vertrag mit Hauptsponsor

    Congstar bleibt bis 2022 Hauptsponsor des FC St. Pauli.

    Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den Vertrag mit seinem Hauptsponsor Congstar verlängert. Die Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter läuft nunmehr um weitere zwei Jahre bis Sommer 2022, teilte der Verein mit.

  • Krise als Chance

    Sa., 11.04.2020

    HSV-Coach Hecking: Coronavirus wird Gesellschaft verändern

    Sieht die Corona-Krise auch als Chance: HSV-Coach Dieter Hecking.

    Hamburg (dpa) - Dieter Hecking glaubt auch in der gegenwärtigen Corona-Krise an eine Chance.

  • 2. Liga

    Do., 26.03.2020

    HSV-Vorstandskrise in Corona-Zeiten

    Noch ist Bernd Hoffmann der Vorstandschef des Hamburger SV.

    Der Hamburger SV ist einer der wenigen Fußball-Vereine, in der die Corona-Pandemie nicht das Top-Thema ist. Im Vorstand schwelt ein Machtkampf. Im Mittelpunkt: Chef Bernd Hoffmann. Für ihn könnte schon am Samstag Schluss sein.

  • 2. Liga

    Di., 24.03.2020

    St.-Pauli-Präsident will neues System des Miteinanders

    Oke Göttlich ist der Präsident des FC St. Pauli.

    Hamburg (dpa) - Oke Göttlich erwartet durch die gegenwärtige Corona-Pandemie gravierende Änderungen für den deutschen Profi-Fußball.

  • Lebensmittel

    Fr., 07.02.2020

    Gurkenpreis steigt deutlich

    Bonn (dpa) - Wer in der vergangenen Woche in Deutschland eine Gurke gekauft hat, musste dafür ungewöhnlich viel Geld zahlen. Mit 1,35 Euro erreichte der Durchschnittspreis für eine Salatgurke einen neuen Rekordstand, wie die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft in Bonn bestätigte. Ähnlich viel mussten Verbraucher zuletzt Ende 2016 bezahlen, als die Gurke kurzzeitig 1,32 Euro kostete. Zuerst hatte das «Hamburger Abendblatt» berichtet. In Spanien, wo die Gurke zu dieser Jahreszeit hauptsächlich herkommt, belasteten zuletzt starke Niederschläge, Stürme und ein Temperatureinbruch die Ernte.

  • Neue Kritik von Mäzen Kühne

    Do., 02.01.2020

    Hecking würde auch bei Nichtaufstieg beim HSV bleiben

    Trainer Dieter Hecking würde dem HSV auch in der zweiten Liga weiter zur Verfügung stehen.

    Hamburg (dpa) - Dieter Hecking ist bereit, den Hamburger SV notfalls auch ein weiteres Jahr in der 2. Fußball-Bundesliga zu trainieren.

  • Ex-Boxweltmeister

    Fr., 06.12.2019

    Klitschko: Rückkehr «nur für etwas ganz Extravagantes»

    Würde nur für einen besonderen Anlass wieder in den Boxring steigen: Wladimir Klitschko.

    Hamburg (dpa) - Der ehemalige Boxweltmeister Wladimir Klitschko hält ein Mini-Comeback mit besonderer Zielsetzung nicht für unmöglich.