Handwerkskammer



Alles zur Organisation "Handwerkskammer"


  • Sonderveröffentlichung

    Finanzen

    Fr., 15.01.2021

    Wissenswertes für Gründer in Nordrhein-Westfalen

    Finanzen: Wissenswertes für Gründer in Nordrhein-Westfalen

    Der Schritt in die Selbstständigkeit erfordert eine gute Vorbereitung und sorgfältige Planung. Dabei sind Gründungswillige nicht auf sich allein gestellt. Von der ersten Idee bis zur Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens gibt es zahlreiche Beratungs- und Fördermöglichkeiten. Dennoch führen typische Gründerfehler nicht selten dazu, dass erfolgversprechende Geschäftsideen an der Umsetzung scheitern. Gerade im Land Nordrhein-Westfalen profitieren Gründer(-innen) von einem vielfältigen Unterstützungsangebot.

  • Blitzumfrage der Handwerkskammer Münster

    Mi., 13.01.2021

    Zwischen Lockdown und Zuversicht

    In vielen Handwerkssparten laufen die Geschäfte während der Corona-Pandemie gut.

    Die Handwerksbetriebe im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region meistern die Corona-Krise und die Folgen des aktuellen Lockdowns sehr unterschiedlich. Es gibt sogar Profiteure der aktuellen Lage.

  • Goldener Brief krönt Lebenswerk von Rolf von der Halben

    Di., 12.01.2021

    Die vierte Generation mischt im meisterlichen Familienbetrieb mit

    Julian, Rolf, Andreas und Jannis von der Halben vor dem Betrieb. Der goldene Meisterbrief krönt das Lebenswerk von Rolf von der Halben.

    Rolf von der Halben ist mit dem goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Münster ausgezeichnet worden. Dort hat der damals 26-Jährige vor 50 Jahren in der Prüfung meisterliches Können als Gas- und Wasserinstallateur bewiesen.

  • Fehlende Praktika

    Fr., 08.01.2021

    Handwerk stellt sechs Prozent weniger Lehrlinge ein

    Auszubildende werden in fast allen Handwerksberufen gesucht.

    Händeringend haben die Handwerksbetriebe gesucht, doch während der Corona-Pandemie fiel die Kontaktaufnahme schwer: Die Zahl der neuen Auszubildenden ging daher 2020 spürbar zurück.

  • Raphael Neiteler legt Prüfung erfolgreich ab

    Di., 05.01.2021

    Mit 19 Jahren Fleischermeister

    Die Meisterprüfung im Fleischer-Handwerk hat der Havixbecker Raphael Neiteler vor der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main erfolgreich abgelegt.

    Mit gerade einmal 19 Jahren hat Raphael Neiteler die Meisterprüfung im Fleischer-Handwerk erfolgreich abgelegt. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung als Innungsbester hängte der Havixbecker gleich die Meisterschule in Vollzeit dran.

  • Arbeitsmarkt

    Fr., 18.12.2020

    Vielen Handwerksbetrieben fehlen Auszubildende

    Mit seinem Auszubildenden Jannik Sträter ist Fahrradhändler Cengiz Cesur bestens zufrieden. Aber er hätte gerne zwei weitere Auszubildende in seiner Fahrradmanufaktur in Münster.

    „Handwerk hat goldenen Boden“, sagt der Volksmund. Aber den betreten immer weniger: Gut die Hälfte der Betriebe im Münsterland konnte in diesem nicht alle angebotenen Lehrstellen pünktlich besetzen. Gerade für kleinere Unternehmen ist das ein echtes Problem. Ein Besuch in der Werkstatt.

  • Konstituierende Sitzung von Verwaltungsrat und Gesellschafterversammlung des Religio

    Do., 10.12.2020

    Stadt und Kreis haben neue Vertreter entsandt

    Verwaltungsrat und Gesellschafterversammlung des Museums Religio kamen im Telgter Rathaus zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.

    Der Verwaltungsrat und die Gesellschafterversammlung des Museums Religio kamen zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Einige neue Gesichter gehören den Gremien an.

  • Steinmetzin Anne Teutenberg

    So., 06.12.2020

    Zu den Werften in aller Welt

    Steinmetzin Anne Teutenberg wurde Siegern im diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks im Kammerbezirk Münster und wurde 2. Landessiegerin.

    Anne Teutenberg ist frisch gebackene Steinmetzin und Steinbildhauerin, Kammersiegerin und 2. Landessiegerin. Wie sie ihre Arbeit mit ihrer Faszination für das Meer verbindet, erzählt sie im Gespräch mit unserer Zeitung.

  • Integration

    Mo., 30.11.2020

    Auszubildende mit Fluchthintergrund gut begleiten

    Manchmal übernimmt Meinhard Berger (l) auch ein bisschen die Elternrolle, wenn es um seine Auszubildenden geht. Nazir Nazari ist aus Afghanistan geflohen.

    Ob es um eine Unterkunft oder ums Einbinden ins Team geht: Auszubildende, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, brauchen vom Chef oft ein Extra an Unterstützung. Die zahlt sich aber aus.

  • „Das Gute findet Innenstadt“

    So., 29.11.2020

    Bürgermeister wirbt für lokale Einkäufe

    Thomas Stohldreier und Helmut Sunderhaus werben fürs lokale Einkaufen.

    Aschebergs Bürgermeister Thomas Stohldreier und der Wirtschaftsförderer Helmut Sunderhaus unterstützen die Kampagne „Das Gute findet Innenstadt“ eines regionalen Bündnisses.