Hansa Rostock



Alles zur Organisation "Hansa Rostock"


  • Fußball: Vorbereitungsspiel

    Mi., 17.07.2019

    FC Schalke 04 testet gegen Norwich City im Stadion der Sportfreunde Lotte

    Riesengroß war der Jubel bei Norwich City und dem deutschen Trainer Daniel Farke (rechts) nach dem Aufstieg in die Premiere League.

    Das dürfte ein echter Leckerbissen werden: Beide befinden sich derzeit im Trainingslager in der Nähe und haben in der bevorstehenden Saison viel vor. Am Freitagabend testet im Stadion der Sportfreunde Lotte Bundesligist FC Schalke 04 den Aufsteiger in die englische Premiere-League, Norwich City.

  • Fußball

    Mi., 03.07.2019

    Hansa Rostock startet mit Heimspiel gegen Viktoria Köln

    Rostock (dpa/mv) - Der FC Hansa Rostock startet am 20. Juli (14.00 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger Viktoria Köln in die neue Saison der 3. Fußball-Liga. Das sieht der am Mittwoch vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) veröffentlichte Spielplan vor. Eine Woche später gastiert das Team von Trainer Jens Härtel beim Halleschen FC zum Auftakt einer Englischen Woche, in der in den beiden darauffolgenden Partie Neuling FC Bayern München II im Ostseestadion und danach auswärts die SpVgg Unterhaching die Gegner der Rostocker sind. Die genauen Anstoßzeiten stehen noch nicht fest.

  • Fußball: Trainingsauftakt VfL Osnabrück

    Fr., 21.06.2019

    „Mission 2. Bundesliga“ ist gestartet

    Die Trainer und die neuen Spieler: (obere Reihe von links) Tim Danneberg, Merlin Polzin, David Buchholz, Sven Köhler, Niklas Schmidt, Rolf Meyer, Daniel Thioune; (untere Reihe von links): Nico Granatowski, Moritz Heyer, Kevin Wolze, Bryan Henning.

    Endlich wieder Fußball im Normalbetrieb. Für die Profis des VfL Osnabrück ist die Sommerpause beendet, am Donnerstagnachmittag bat Cheftrainer Daniel Thioune zur ersten Übungseinheit der „Mission 2. Bundesliga“.

  • Fußball

    Mi., 12.06.2019

    Hansa Rostock holt Torhüter Voll aus Aachen

    Rostock (dpa/mv) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock meldet einen weiteren Neuzugang für die nächste Saison. Der 18 Jahre alte Torhüter Ben Alexander Voll wechselt ablösefrei von Alemannia Aachen an die Küste und erhält nach Vereinsangaben vom Mittwoch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. «Mit Ben haben wir einen gut ausgebildeten Keeper verpflichten können, der noch am Anfang seiner Laufbahn steht und bei uns die Möglichkeit bekommen soll, sich weiterzuentwickeln», sagte Hansas Sportvorstand Martin Pieckenhagen.

  • Fußball: Regionalliga

    Mi., 05.06.2019

    Nächster Abgang bei den Sportfreunden Lotte: Karweina wird ein „Zebra“

    Sinan Karweina (rechts) wechselt vom Autobahnkreuz an die Wedau zum MSV Duisburg.

    Neue Spieler haben die Sportfreunde Lotte noch nicht vorgestellt. Dabei soll schon in zwei Wochen der Start in die Vorbereitung auf die Regionalligasaison erfolgen. Aber nach und nach verlässt ein Akteur den Club vom Autobahnkreuz, um wo anders sein Glück zu versuchen (aktualisiert).

  • Fußball

    Fr., 31.05.2019

    Fußball-Zweitligist Bielefeld verpflichtet Stürmer Soukou

    Cebio Soukou steht beim offiziellen Fototermin beim Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock vor der Kamera.

    Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefeld hat Cebio Soukou verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte, unterschrieb der Offensivspieler vom Drittligisten FC Hansa Rostock einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der in Bochum geborene Stürmer mit beninischen Wurzeln wechselt ablösefrei nach Ostwestfalen. Für Benin bestritt der 26-Jährige bisher ein Länderspiel. «Cebio hat in Rostock und zuvor auch schon in Aue in der 2. Bundesliga seine Qualitäten auf dem Platz nachgewiesen. Gerade in der letzten Saison hat er einen großen Schritt nach vorne gemacht», sagte der Bielefelder Sport-Geschäftsführer Samir Arabi.

  • Fußball

    Do., 30.05.2019

    Hansa Rostock holt Verteidiger Sonnenberg aus Köln

    Rostock (dpa/mv) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock meldet den achten Neuzugang für die nächste Saison. Der 20 Jahre alte Verteidiger Sven Sonnenberg wechselt ablösefrei von der zweiten Vertretung des Bundesliga-Aufsteigers 1. FC Köln an die Küste und hat nach Vereinsangaben vom Donnerstag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben. «Trotz seines jungen Alters kann er bereits auf reichlich Erfahrung zurückblicken. Zudem besitzt er enormes Entwicklungspotenzial», sagte Hansas Sportvorstand Martin Pieckenhagen.

  • Fußball

    Di., 28.05.2019

    Fünfter Neuzugang für Paderborn: Hilßner kommt aus Rostock

    Mittelfeldspieler Marcel Hilßner wechselt vom FC Hansa Rostock zum SC Paderborn.

    Paderborn (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn arbeitet weiter an der Verstärkung seines Kaders. Mit Marcel Hilßner vom Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock präsentierte der Club am Dienstag bereits den fünften Neuzugang innerhalb weniger Tage. Der 24 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler, der aus der Nachwuchsabteilung von Werder Bremen stammt und in der Saison 2016/2017 in der 2. Liga für Dynamo Dresden spielte, unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei den Ostwestfalen.

  • Fußball

    So., 19.05.2019

    Hansa Rostock holt Verteidiger Straith aus Lotte

    Rostock (dpa/mv) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock meldet den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Innenverteidiger Adam Straith wechselt von Drittliga-Absteiger Sportfreunde Lotte an die Küste und unterschrieb dort nach Vereinsangaben vom Sonntag einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021. Zuvor hatten die Rostocker ebenfalls für die Defensive Außenverteidiger Nils Butzen von Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg geholt.

  • Fußball

    Sa., 11.05.2019

    Hansa Rostock nur 1:1 gegen Uerdingen: Hüsing trifft

    Fußball: Hansa Rostock nur 1:1 gegen Uerdingen: Hüsing trifft

    Rostock (dpa/mv) - Hansa Rostock hat sich von den heimischen Fans mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen den KFC Uerdingen aus der Saison in der 3. Fußball-Liga verabschiedet. Oliver Hüsing (31. Minute) erzielte am Samstag vor 16 713 Zuschauern im Ostseestadion das Tor für das Team von Trainer Jens Härtel, das am letzten Spieltag am nächsten Samstag beim bereits feststehenden Absteiger VfR Aalen gastiert. Connor Krempicki (39.) traf für den Aufsteiger.