Harkotten



Alles zur Organisation "Harkotten"


  • Gartenfestival auf Harkotten

    Sa., 14.09.2019

    Schauen, schmecken, staunen

    Schauten sich zur Eröffnung auf dem Gartenfestival um: Veranstalter Jan Siemsglüss, die Gastgeber Miriam Freifrau und Ferdinand Freiherr von Korff sowie der stellvertretende Bürgermeister Dirk Schöne (v. l.).

    Deko-Artikel für den Garten oder Kulinarisches, ein Besuch in der Rollenden Waldschule oder eine Führung durch das Herrenhaus – auf Harkotten dreht sich an diesem Wochenende wieder alles um das Gartenfestival. Bis Sonntag haben Besucher Gelegenheit, das Angebot in Augenschein zu nehmen oder das Rahmenprogramm zu genießen. Was die Veranstalter besonders freut: Die Wetterprognose ist hervorragend!

  • Konzert auf Haus Harkotten

    Mo., 17.06.2019

    Musikalische Leichtigkeit

    Blumen waren Leitmotiv des Konzerts mit Antje Bitterlich und Günther Anders auf Schloss Harkotten im Wappensaal.

    Blumen begrüßten beim Westfälischen Schlösser- und Burgentag die Gäste auf Haus Harkotten. Blumen waren auch das Leitmotiv des Konzerts mit Antje Bitterlich und Günther Anders.

  • Förderverein

    Di., 16.05.2017

    Kreisheimatverein trommelt für Haus Harkotten

     

    Der Kreisheimatverein führte seine jüngste Mitgliederversammlung auf Haus Harkotten in Füchtorf durch. Gastgeber Myriam und Ferdinand von Korff sowie Restauratorin Eva Möllenkamp zeigten die neuen Arbeiten im Denkmal Haus Harkotten.

  • NRW-Stiftung fördert Sanierung der Wandmalereien

    Di., 29.11.2016

    270 000 Euro für Harkotten

    Im Landschaftszimmer wurden vor drei Jahren die ersten Malereien entdeckt. Restauratorin Yvonne von Löbbecke nahm damals die ersten Säuberungsarbeiten vor. Nun kann das Zimmer fertig gestellt werden.

    Einen Zuschuss in Höhe von 270 000 Euro stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung dem Förderverein Harkotten e.V. zur Verfügung. Mit dem Geld sollen zwei Gesellschaftsräume mit Wandmalereien im Herrenhaus denkmalgerecht saniert werden. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter dem Vorsitz von Staatsminister a. D. Harry Kurt Voigtsberger.