Haus Hehwerth



Alles zur Organisation "Haus Hehwerth"


  • So feiern die Bewohner des Lotter Seniorenheims „Zwei Eichen“ ihr Weihnachtsfest

    So., 22.12.2019

    Zwischen Hektik und Besinnlichkeit

    Maria Bröcker und Elfriede Zschau (vorne von links) berichten der Pflegedienstleiterin Bettina Werthschüzky-Schubert und Sozialdienstleiter Steffen Brockmeyer von Weihnachten in ihrer Kindheit.

    Während sich die meisten Menschen an Weihnachten zum Gottesdienst oder zur Bescherung versammeln, müssen andere arbeiten. So auch die Mitarbeiter im Seniorenheim „Zwei Eichen“ in Lotte. Organisiert wird der Schichtdienst zu den Feiertagen von einem, der von seinen Kollegen und den Bewohnern über alle Maße für seine Engagement gelobt wird: Steffen Brockmeyer.

  • Weihnachtsfeier der Alt-Lotter Landfrauen

    So., 15.12.2019

    Nachdenklich und heiter

    Weihnachtsstimmung mit Märchen und Liedern brachten Rita Schimschak und Bernd Niehenke ins Haus Hehwerth.

    Es war ein wenig wie früher in der Vorweihnachtszeit, als sich Kinder im historischen Haus Hehwerth versonnen auf vorgelesene Märchen sowie munter und fröhlich dem Heiligen Abend entgegen sangen. Nur, dass viele Jahrzehnte später die Alt-Lotter Landfrauen zur Feier mit adventlichem Programm eingeladen hatten.

  • Dämmerschoppen der Lotter Landfrauen

    Mi., 20.11.2019

    Schlüpfriges Vergnügen

    Das gibt Ärger: Hedwig (rechts) liest Richard die Leviten, weil Escortdame Chantalle in der gemeinsamen Wohnung aufgekreuzt ist.

    Bei kaltem und ungemütlichem Wetter kam warmherzige Unterhaltung im Alt-Lotte Haus Hehwerth den Gästen gerade recht. Beim 22. Plattdeutschen Dämmerschoppen der Alt-Lotter Landfrauen ging es beim Theaterstück der Steinbecker katholischen Frauengemeinschaft recht schlüpfrig zu.

  • 25 Jahre Deutsch-Französischer Förderverein

    Mo., 15.07.2019

    Fröhliche Geburtstags-Fete

    Das erste Santé – frei übersetzt: zum Wohl – wünschte Pierrette Tisserand-Ennen den G#ästen der Geburtstagsparty.

    Wenige Redebeiträge, ein üppiges Büffet und jede Menge gute Laune gab es am Samstagabend im Alt-Lotter Haus Hehwerth. Der Deutsch-Französische Förderverein (DFF) Lotte feierte sein 25-jähriges Bestehen – und setzte für rund 60 Gäste Zeichen für eine Belebung der Partnerschaft mit Lys-lez-Lannoy.

  • Schon jetzt mehr Fälle als 2018

    Do., 06.06.2019

    Eichenprozessionsspinner in Lotte auf dem Vormarsch

    An dieser Eiche am Haus Hehwerth wuseln die Raupen am Donnerstag in Augenhöhe über und unter dem Klebeband.

    Der Eichenprozessionsspinner ist in Lotte auf dem Vormarsch. Schon jetzt zählt die Gemeinde mehr Fälle als 2018. Vorsicht ist angebracht, aber zur Panik besteht kein Anlass.

  • Schützenverein Lotte von 1659

    So., 05.05.2019

    Frühlingsfest zum Auftakt

    Den Frühling begrüßt haben die Lotter Schützen in Haus Hehwerth. Und es steht noch mehr an.

    Mit einem Frühlingsfest ist der Schützenverein Lotte in sein Veranstaltungsjahr gestartet. Der Terminkalender ist prall gefüllt.

  • Neuer Vorstand beim TuS Lotte

    So., 14.04.2019

    Ein Verein mit Profil

    Die Mitglieder des neue Vorstandes des TuS Lotte, Sven Otto, Güter Fischer, Beate Diesel und Kerstin Pott (von links) wurden auf der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt.

    Neuer Geschäftsführer des TuS Lotte ist Sven Otto. Das ergaben die Neuwahlen auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Mehr als 40 Teilnehmer begrüßte der Vorsitzende Günter Fischer dazu im Haus Hehwerth – und kündigte ein Jubiläum an.

  • Jugendtreff Bansen

    Fr., 05.04.2019

    Jugendtreff für Artenschutz

    Fünf jugendliche Hotelbauer Sarah, Anna, Florian, Niklas und Benjamin, Umweltbeauftragte Ursula Wilm-Chemnitz, Jugendpflegerin Ulla Tschauder, Dieter Zehm als Vertreter der Mühle Bohle, und „Architekt“ des Hotels, Marco Kramer, füllen das dritte Fach im großen Insektenhotel vor dem Haus Hehwerth.

    Artenschutz ist ein wichtiges Thema. Das haben auch einige Jugendliche aus dem Jugendtreff Bansen in Lotte erkannt – und sich beim Bau eines Insektenhotels engagiert.

  • Kunstkreis und Aquarellys stellen in Lotte aus

    So., 31.03.2019

    Sehr lange Künstlerfreundschaft

    Witzige Idee: Karin Sternberg goss einen Gugelhupf aus Beton für den Garten

    Es ist keine Kunst, Völkerfreundschaft zu pflegen. Es braucht nur gegenseitiges Wollen. Das bewies einmal mehr die nun 27. Vernissage des Kunstkreises Lotte im Alt-Lotter Haus Hehwerth, diesmal mit den französischen Aquarellys. Dabei waren auch Lotter Mitglieder, die erstmals ausstellten.

  • Verein „Für Lotte“ plant Programm

    Fr., 22.03.2019

    Irische Nacht und „Zappelmarkt“

    Irische Akzente setzten beim Jahrestreffen von „Für Lotte“ Matthias Große (von links), Friedhelm Lange, Hans-Helmut Weymann, Udo Meyer und Andre Welzel.

    Mit Irischer Musik und Antipasti-Variationen überraschte der Verein „Für Lotte“ seine Mitglieder beim Jahrestreffen in Alt-Lottes Pizzeria „Latina“. Interessantes in Sachen Kultur und Gesundheit stehen auf der Planungsliste.