Hellweg



Alles zur Organisation "Hellweg"


  • 4. Nacht der Lichtkunst

    So., 29.09.2019

    Musik begleitete die Kaskade

    Den Zauber der Lichtprojektion des Isländers Egill Sœbjörnssons erlebte am Samstagabend in der 4. Nacht der Lichtkunst auch eine Gruppe von Besuchern aus Lünen. In der Museumspädagogik fertigten Workshopteilnehmer fluoreszierende Bilder.

    Eine Gruppe aus Lünen ließ sich am Samstagabend bei der 4. Nacht der Lichtkunst am Kunstmuseum von dem Zauber der Projektion des Isländers Egill Sœbjörnsson beeindrucken.

  • Parkplatz im Stadtbereichszentrum

    Do., 12.09.2019

    Schranke wird zum Zankapfel

    Eine Schranke sorgt seit Kurzem wie berichtet dafür, dass eine Zufahrt zum Parkplatz des Stadtbereichszentrums über die Gartenbreie nicht möglich ist.

    Diese Sperrung polarisiert: Nachdem eine Schranke die Zufahrt von der Gartenbreie zum Parkplatz des Stadtbereichszentrums verhindert, kochen die Emotionen hoch. Nun schaltet sich auch die Politik ein.

  • Die Geschichte von Schmedehausen

    Sa., 31.08.2019

    Schmiede in der Heide

    Im Jahre 1887 wurde die katholische Kirchengemeinde Schmedehausen-Hüttrup selbstständig.

    „Schmiehusen“ ist das plattdeutsche Wort für die Grevener Bauerschaft Schmedehausen. Im „Prinz“ findet man zur Namenserklärung folgenden Hinweis: „Den Namen, der in der Freckenhorster Heberolle noch Smithehuson lautet, verdankt die Bauerschaft gewiß einer uralten, am Hellweg gelegenen Schmiede, die nach der jungen -hausen-Endung vielleicht erst der fränkischen Zeit angehört.“

  • Zufahrt zum Stadtbereichszentrum

    Mi., 28.08.2019

    Gartenbreie-Anwohner gehen gegen Schleichverkehr vor

    Die Zufahrt zum Parkplatz des Stadtbereichszentrums über die Gartenbreie soll nach Forderung der Anwohner geschlossen werden.

    Nun haben die Anwohner der Gartenbreie in Gievenbeck wirklich die Nase voll: Sie setzen sich dafür ein, dass die Durchfahrt „ihrer“ Straße zum Parkplatz des Stadtbereichszentrums an der Roxeler Straße dicht gemacht wird.

  • Turnen

    Mo., 15.07.2019

    TV Einigkeit Ahlen mit Klassenerhalt und Abstieg

    Die Teams des TV Einigkeit Ahlen beendeten die Saison mit gemischten Gefühlen: Eines hielt die Klasse, eines stieg ab.

    Das war leider ein nur gemischtes Ergebnis: Die erste Mannschaft des TV Einigkeit Ahlen hat den Klassenerhalt geschafft, die zweite nicht.

  • Fußball

    So., 07.07.2019

    SV Drensteinfurt reist bis zum Möhnesee

    Der Verband hatte bei der Staffeleinteilung der Bezirksligen ein paar Überraschungen parat. Zwar blieb der SV Drensteinfurt der Staffel 7 erhalten, doch die Zusammensetzung hat sich verändert.

  • Fußball: Kleine-Helden-Turniere

    Di., 25.06.2019

    Gäste aus Lütgendortmund: Teambuilding in Telgte

    Die U 11-Nachwuchskicker des FC Hellweg Lütgendortmund mit Trainer René Rosenthal (rechts unten).

    Sechs Mannschaften des FC Hellweg Lütgendortmund nahmen an den Kleine-Helden-Turnieren in Telgte teil. Die Gäste aus Dortmund zelteten auf der Anlage. Der Ausflug diente auch dem Teambuilding.

  • Fußball: Bezirksliga 7/9

    Do., 20.06.2019

    Nur Clarholz besser als Drensteinfurt

    Da kann man auch schon mal abheben: Der ansonsten eher bodenständige Maximilian Schulze-Geisthövel zieht aus vollem Lauf ab.

    In der Geschichte der Bezirksliga Hellweg ist eng mit den heimischen Mannschaften verbunden. Wir werfen einen Blick auf die vergangenen vier Jahrzehnte.

  • Fußball: Bezirksliga 7/9

    Sa., 15.06.2019

    Warendorfer SU, und SC Hoetmar und TuS Freckenhorst vorn dabei

    Derby im August 2004: Freckenhorsts Torjäger Jörg Schöne am Ball, sein Kapitän Andreas Strump und der Hoetmarer Klaus Hoppe kommen hinterher.

    In der Geschichte der Bezirksliga Hellweg ist eng mit den heimischen Mannschaften verbunden. Wir werfen einen Blick auf die vergangenen vier Jahrzehnte.

  • Fußball: Bezirksliga 7/9

    Sa., 15.06.2019

    Warendorfer SU, und SC Hoetmar und TuS Freckenhorst vorn dabei

    Da kann man auch schon mal abheben: Der ansonsten eher bodenständige Maximilian Schulze-Geisthövel zieht aus vollem Lauf ab. 

    In der Geschichte der Bezirksliga Hellweg ist eng mit den heimischen Mannschaften verbunden. Wir werfen einen Blick auf die vergangenen vier Jahrzehnte.