Hochschule Fresenius



Alles zur Organisation "Hochschule Fresenius"


  • Urlaubsreif?

    Fr., 28.06.2019

    Warum Arbeitspausen so wichtig sind

    Neurobiologe Hufnagl empfiehlt, gerade im Urlaub auf die Details der Umgebung zu achten, um zu entspannen.

    «Wir ertragen das Nichtstun nicht mehr», meint ein Forscher. Doch Erholung ist nötig. Die Wissenschaft hat viel darüber herausgefunden, wie das am besten geht und wie man möglichst lang vom Urlaub profitiert.

  • Platooning-Test

    Fr., 10.05.2019

    Automatisierte Kolonnen-Lkw sparen weniger Sprit als gedacht

    In Berlin wurden erste Ergebnisse des Platooning-Tests präsentiert. Zu Forschungszwecken erfolgten bei dem Projekt auch über eine Brille ein Eye-Tracking und über die verkabelte EEG-Haube die Analyse von Wachheits- und Aktivierungsgraden des Fahrers.

    Berlin (dpa) - Das Fahren mit automatisierten Kolonnen-Lkw spart neuen Testergebnissen zufolge weniger Kraftstoff als erwartet. Rund 3 bis 4 Prozent weniger Sprit verbrauchten Lkw unter den Testbedingungen beim sogenannten Platooning, wie der Lkw-Hersteller MAN in Berlin mitteilte.

  • Was tut mir gut?

    Mi., 19.12.2018

    Gute-Laune-Tipps für Weihnachtsmuffel

    Wer Weihnachten genießen will, sollte sich genau überlegen, wie er Adventszeit und Feiertage verleben möchte.

    Die Adventszeit sollte eine besinnliche Zeit sein. Doch für manche gerät sie zur Zerreißprobe. Was sie selbst tun können, um ihre Stimmung zu heben - und das Jahresende entspannt zu gestalten.

  • Einfach mal richtig abschalten

    Mi., 01.08.2018

    Warum wir alle Urlaub brauchen

    Einfach mal richtig abschalten: Warum wir alle Urlaub brauchen

    Bei der aktuellen Hitze ist die Nation gespalten – die einen sind schon in die Ferien geflohen, die anderen arbeiten, schwitzen und fühlen sich urlaubsreifer denn je. Doch brauchen wir überhaupt Urlaub?

  • Welt-Emoji-Tag

    Di., 17.07.2018

    Wer Emojis nutzt, wirkt sympathischer ;-)

    Welt-Emoji-Tag: Wer Emojis nutzt, wirkt sympathischer ;-)

    Zwinkern, Lächeln, Weinen: Seit 2014 wird jedes Jahr am 17. Juli der Welt-Emoji-Tag gefeiert. Hier gibt es die wichtigsten Fakten - und die besten Netzreaktionen.

  • Neue Hochschulausbildung

    Fr., 15.06.2018

    Wirtschaftskriminalität aufklären im neuen Master in Idstein

    Auch Betrügereien im Internet lernen die Studierenden im Studiengang Wirtschaftsforensik aufzuklären.

    Computerbetrug, Fälschungsdelikte, Wirtschaftsspionage: Ab Herbst lernen Studierende im Master «Wirtschaftsforensik» an der Hochschule Fresenius Gesetzesverstöße im Feld der Wirtschaft aufzuklären - und werden dafür in vielfältigen Teilbereichen ausgebildet.

  • Eine Stunde länger hell

    Mi., 21.03.2018

    So macht man das Beste aus der Sommerzeit

    Nach der Arbeit noch mit Freunden treffen, joggen gehen oder mit der Familie auf dem Balkon sitzen: Nach der Umstellung der Uhren ist es abends länger hell. Das kann man sich zunutze machen.

    Wer an die Sommerzeit denkt, denkt in erster Linie an die geklaute Stunde Schlaf. Ist die Zeitumstellung aber einmal überwunden, hat die Verschiebung auch Vorteile - jedenfalls in sozialer Hinsicht.

  • Sommerzeit ab 25. März

    Mi., 21.03.2018

    Eine Stunde länger hell: Das Beste aus der Sommerzeit machen

    Nach der Arbeit noch mit Freunden treffen, joggen gehen oder auf dem Balkon sitzen: Nach der Umstellung der Uhren ist es abends länger hell. Das kann man sich zunutze machen.

    Wer an die Sommerzeit denkt, denkt in erster Linie an die geklaute Stunde Schlaf. Ist die Zeitumstellung aber einmal überwunden, hat die Verschiebung auch Vorteile - jedenfalls in sozialer Hinsicht.

  • Fahrplan machen

    Mi., 06.12.2017

    Weihnachtsfeiertage ohne Stress planen

    An Weihnachten sollte man Prioritäten setzen und rechtzeitig mit der Planung beginnen.

    Weihnachten kommt immer so plötzlich - und dann bricht der große Stress los. Das Menü will vorbereitet, die Geschenke eingekauft und verpackt, die Wohnung geputzt werden. Man sollte sich also vorher ein paar Gedanken machen.

  • Generationskonflikt

    Di., 14.11.2017

    U30 gegen Ü50: Wenn es Streit in altersgemischten Teams gibt

    Streit muss nicht sein: Ältere und jüngere Kolleginnen können gut zusammenarbeiten - und sogar erfolgreicher sein als homogene Teams.

    Wer schnell studiert, kann heute schon mit Anfang 20 ins Berufsleben starten. Und wer will oder muss, arbeitet mit Mitte 60 noch. Treffen sehr verschiedene Generationen im Job aufeinander, kann es Streit geben - unter Umständen ist das aber sogar gut für die Arbeit.