Hochschule Niederrhein



Alles zur Organisation "Hochschule Niederrhein"


  • Kampf gegen Amazon und Co.

    Di., 05.11.2019

    Es ist wenig los beim «Internethändler von nebenan»

    Mit lokalen Internet-Marktplätzen versuchen sich Gemeinden im Online-Handel zu platzieren.

    Als der Siegeszug des Online-Handels begann, hofften viele Gemeinden, den Händlern in den Innenstädten mit lokalen Internet-Marktplätzen im Kampf gegen Amazon und Co. helfen zu können. Doch die bisherige Bilanz ist ernüchternd.

  • Wenig Preistransparenz

    Di., 08.10.2019

    Das Internet ist kein Schnäppchen-Paradies mehr

    Günstige Angebote im Internet werden immer seltener. Der bessere Weg zum Schnäppchen ist oft, mit dem Händler persönlich über einen Preisnachlass zu verhandeln.

    Die Suche nach dem günstigsten Angebot ist in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden. Daran können auch Preissuchmaschinen und Hotelbörsen nicht viel ändern. Oft hilft bei der Suche nach dem Super-Schnäppchen nur noch ein ganz alter Trick.

  • Preisvergleiche im Netz

    Di., 08.10.2019

    Das Internet ist kein Schnäppchenjäger-Paradies mehr

    Auch Preissuchmaschinen und Hotelbörsen können daran nicht viel ändern: Das Internet ist kein Schnäppchenjäger-Paradies mehr.

    Die Suche nach dem günstigsten Angebot ist in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden. Daran können auch Preissuchmaschinen und Hotelbörsen nicht viel ändern. Oft hilft bei der Suche nach dem Super-Schnäppchen nur noch ein ganz alter Trick.

  • Alles begann in Bad Hersfeld

    Do., 05.09.2019

    20 Jahre Amazon in Deutschland: Sektlaune und Kritik

    Mitarbeiter des Paketversenders Amazon sortieren Pakete im Sortierzentrum in Garbsen.

    Amazon ist zum weltgrößten Online-Händler aufgestiegen. Angefangen in Deutschland hat alles vor 20 Jahren im hessischen Bad Hersfeld - dort wurde das erste eigene Warenlager hierzulande eröffnet. Die Gewerkschaft gratuliert allerdings nicht zum Jubiläum.

  • Handelsriese

    Fr., 30.08.2019

    20 Jahre Amazon in Deutschland: Sektlaune und Kritik

    Mitarbeiter des Paketversenders Amazon sortieren Pakete im Sortierzentrum in Garbsen.

    Amazon ist zum weltgrößten Online-Händler aufgestiegen. Angefangen in Deutschland hat alles vor 20 Jahren im hessischen Bad Hersfeld - dort wurde das erste eigene Warenlager hierzulande eröffnet. Die Gewerkschaft gratuliert allerdings nicht zum Jubiläum.

  • Dem Hirn Abwechslung bieten

    Mo., 13.05.2019

    Wichtige Lernstrategien für die Prüfungsphase

    Verschiedene Medien zu nutzen, hilft dabei, Lerninhalte besser zu behalten. Mit Laptop und handschriftlichen Zusammenfassungen kommen Studierende gut durch die Prüfungsphase.

    Sieben Prüfungen in zwei Wochen und eine Projektarbeit steht auch noch an: In solchen Phasen hilft Studenten und Azubis eine gute Lernstrategie. Wie die aussieht? Drei Experten geben Tipps.

  • Prozesse

    Mi., 23.01.2019

    Gericht hebt fristlose Kündigung von AfD-Professorin auf

    Professorin Karin Kaiser steht im Gerichtsaal des Landesarbeitsgerichtes.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Düsseldorfer Landesarbeitsgericht hat die fristlose Kündigung einer AfD-nahen Professorin der Hochschule Niederrhein aufgehoben. Die Vorwürfe gegen BWL-Professorin Karin Kaiser rechtfertigten den Rauswurf nicht, oder seien bereits durch Abmahnungen verbraucht, befand das Gericht am Mittwoch und schloss sich der Vorinstanz an. Auch ihre parteipolitische Ausrichtung rechtfertige keine Auflösung des Arbeitsverhältnisses.

  • Prozesse

    Mi., 21.11.2018

    Professorin fristlos gekündigt: Güterichter soll schlichten

    Die Klägerin Karin Kaiser und ihr Rechtsanwalt Hans Simon stehen im Gerichtsaal des Landesarbeitsgerichtes.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die fristlose Kündigung einer AfD-nahen Professorin der Hochschule Niederrhein ist nun ein Fall für den Güterichter. Darauf einigten sich beide Seiten am Mittwoch am Düsseldorfer Landesarbeitsgericht. Zuvor hatte die Vorsitzende Richterin eindringlich für eine einvernehmliche Lösung des Konflikts mit Hilfe des Güterichters geworben.

  • Prozesse

    Di., 20.11.2018

    LAG: Verhandlung über Kündigung von Professorin

    Prozesse: LAG: Verhandlung über Kündigung von Professorin

    Die Hochschule Niederrhein will eine Professorin loswerden. Sie sei unerlaubt Nebentätigkeiten nachgegangen, habe eine Vorlesung geschwänzt und eigenmächtig einen Vertreter engagiert. Nun entscheidet das Landesarbeitsgericht den Fall.

  • Prozesse

    Di., 20.11.2018

    Gericht verhandelt über Kündigung von Professorin

    Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die fristlose Kündigung einer Professorin der Hochschule Niederrhein ist an diesem Mittwoch ein Fall für das Landesarbeitsgericht. Professorin Karin Kaiser hatte an der Hochschule Betriebswirtschaft gelehrt, bis ihr gekündigt worden war: Sie habe gegen das Nebentätigkeitsverbot verstoßen, sei einer Vorlesung unentschuldigt ferngeblieben und habe eigenmächtig einen externen Lehrbeauftragten zum Abhalten der weiteren Vorlesungen engagiert, warf ihr die Leitung der Hochschule vor (Az.: 7 Sa 370/18).