Hotel Zur Mühle



Alles zur Organisation "Hotel Zur Mühle"


  • Beherbergungsbetriebe im Krisenmodus

    Do., 23.07.2020

    Die Pandemie sorgt für leere Betten

    Das Hotel Zur Mühle: Wer mit Übernachtungsgästen Geschäfte macht, hat es derzeit schwer. Es gibt allerdings nach der Wiedereröffnung auch erste Zeichen, die Hoffnung machen.

    Zu den Branchen, die die Corona-Pandemie besonders hart getroffen hat, gehört das Hotel- und Gaststättengewerbe. Davon wissen auch die Verantwortlichen vom Hotel Zur Mühle, vom Gasthof Prigge und vom Boardinghouse am Teuto zu berichten.

  • Hotel Zur Mühle wird erweitert

    Di., 07.05.2019

    Neue Küche und mehr Betten

    Im neuen Kaminzimmer mit Platz für mehr als 35 Gäste haben Dennis (links) und Peter Gödert Platz genommen.

    Vor ziemlich genau drei Jahren war es ein echter Hingucker, der am Hotel Zur Mühle für Aufsehen sorgte: Damals drehten sich erstmals die Flügel am neuen Turm. Jetzt tut sich in dem Beherbergungsbetrieb wieder einiges.

  • Bündnis für Familie will Matschspielplatz bauen

    Fr., 05.04.2019

    Helfen bei den Schmöttke-Plänen

    Mächtig Spaß haben Kinder, wenn sie sich im Matsch austoben können.

    Schon lange beschäftigt sich das Bündnis für Familie mit der Idee, in Lengerich einen Matschspielplatz zu bauen. Jetzt soll es endlich konkret werden. Gesucht werden noch Bürger, die bei der Realisierung des Projektes mithelfen wollen.

  • DRK-Blutspenderehrung

    Do., 15.11.2018

    Nicht alle Zahlen sind positiv

    Insgesamt 55 Frauen und Männer folgten der Einladung des DRK zur Blutspenderehrung. Das Bild zeigt jene, die zwischen 25 und 90 Mal gespendet haben.

    Menschen, die zusammen bislang 5500 Mal Blut gespendet haben, waren am Mittwochabend im Hotel Zur Mühle versammelt. Der DRK-Ortsverein hatte eingeladen, um diese Frauen und Männer zu ehren.

  • Versammlung der CDU

    Di., 13.03.2018

    Thematischer Bogen reicht bis Berlin

    Das zehnköpfige Vorstandsteam der CDU Lengerich mit dem Vorsitzenden Maik Wagner (4. von rechts).

    Von Berlin bis Lengerich reichten die Themen, die während der Mitgliederversammlung der CDU behandelt wurden. Zudem standen Vorstandswahlen auf dem Programm.

  • Revival-Party „50 Jahre Jugendtanz“

    Mi., 25.10.2017

    Es gab kein Halten mehr

    Die Stimmung auf den Höhepunkt trieb „Haschi“ Lux, der frühere Leadsänger der legendären „Juggernauts“ mit Songs aus der damaligen Zeit.

    Der Jugendtanz war in den 1960er Jahren eine Institution in Lengerich. Getanzt wurde damals vor allem zu Beat-Musik. Einige der Gäste von damals haben jetzt eine Revival-Party auf die Beine gestellt. Es wurde ein voller Erfolg.

  • TTC Lengerich: Mitgliederversammlung

    Sa., 21.10.2017

    Teuto-Cup steigt am 26. und 27. Mai

    Der neue Vorstand des TTC Lengerich.

    Am vergangenen Montag fand die Mitgliederversammlung des TTC Lengerich im Hotel Zur Mühle statt. Deutlich wurde, dass die Stimmung und die Arbeit des Vorstandes durchweg positiv zu bewerten und der Verein in allen Bereichen auf einem guten Weg ist. Dieses

  • Bürgerschützenfest

    So., 20.08.2017

    Eckhard Folsche grüßt als Regent

    Der Bürgerschützenkönig Eckhard Folsche mit dem zweiten Schützen Hans Berg (links) und dem dritten Schützen Michael Kipp. Beim Kommers (kleines Bild) zeichnete Vorsitzender Manfred Stöppel (rechts) Gunnar Beccard als Silberkönig und Heiner Schwietert (links) für 40-jährige Mitgliedschaft aus..

    Wer wird wohl neuer Schützenkönig? Diese Frage geisterte schon seit einigen Wochen nicht nur durch die Reihen der Bürgerschützen Lengerich 1810. Die Antwort gab Vorsitzender Manfred Stöppel bei der Proklamation. Eckhard Folsche schoss sich am Samstag auf den Thron. Er wird zusammen mit Hans Berg und Michael Kipp als zweite und dritte Schützen die Bürgerschützen für ein Jahr regieren. Die neue Majestät wird als „Eckhard der Planende” in die Vereinsgeschichte eingehen.

  • Bürgerschützen Lengerich 1810

    Mo., 14.08.2017

    Wer wird neuer Regent?

    Für Martin Brügmann , hier mit Musikern der SuB-Band, endet die Regentschaft bei den Bürgerschützen. Das Schützenfest wird am Wochenende gefeiert.

    Am Samstag, 19. August, ermitteln die Bürgerschützen ihre neue Majestät. Dann endet im Scheibenstand am Berg die Regentschaft von König Martin Brügmann.

  • Versammlung der WGL

    Do., 15.06.2017

    Ein Trio kommt hinzu

    Den WGL-Vorstand bilden (von links) Christian Mindrup, Hartmut Grünagel, Kerstin Glindmeyer, Inga von Carnap und Sascha Kötterheinrich. Stefan Leugermann (rechts) ist wie Dirk Budke und Udo Auffahrt (beide nicht anwesend) ausgeschieden.

    Fünf Posten umfasst der Vorstand der Werbegemeinschaft Lengerich. Gleich drei sind am Dienstag während der Jahreshauptversammlung neu besetzt worden. Die Entscheidung fiel einstimmig.