IHK



Alles zur Organisation "IHK"


  • Berlin als Start-up-Zentrum

    Di., 22.01.2019

    Google startet digitale Bildungsinitiative in Deutschland

    Google-CEO Sundar Pichai bei der Eröffnung der neuen Hauptstadtrepräsentanz der Google Germany GmbH in Berlin.

    Ein Google-Campus für kleinere Start-up-Unternehmen in Berlin-Kreuzberg wurde abgesagt, die Hauptstadt bekommt nun aber doch ein neues Google-Gebäude. Zur Eröffnung trat der Internetkonzern mit ungewöhnlichen Verbündeten für eine Bildungsinitiative an.

  • Umfrage

    Mo., 21.01.2019

    Brexit trifft drei von vier NRW-Firmen

    Umfrage: Brexit trifft drei von vier NRW-Firmen

    Gut drei Viertel der Unternehmen in NRW wären nach eigener Einschätzung vom Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union betroffen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des arbeit­gebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft für das NRW-Wirtschaftsministerium. Demnach gaben 77 Prozent der befragten Unternehmen an, dass der Brexit für sie relevant sei, teilte das Ministerium am Montag mit.

  • Leeze jetzt auch Ausbildungsbetrieb

    Sa., 19.01.2019

    Karrieretüren stehen offen

    Als Ausbildungsbetrieb ist die Leeze GmbH anerkannt. Die IHK-Urkunde übergab (v.l.) Claus Holthöwer an Florian Otterpohl und Frank Decker. Erste Auszubildende des Unternehmens ist Alina Otterpohl.

    Mit Alina Otterpohl schlägt die Leeze GmbH ein neues Kapitel in ihrer jungen Unternehmensgeschichte auf.

  • Mit Peter Schnepper kam „Frauen u(U)nternehmen“ vor 20 Jahren ins Rollen

    Fr., 18.01.2019

    Hartnäckigkeit zahlt sich eben doch aus

    Peter Schnepper

    Er traut sich: Peter Schnepper fühlt sich wohl im Kreis von „Frauen u(U)nternehmen“. Für den stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen schließt sich mit dem 15. Dinner im Rathausfestsaal der Kreis.

  • Hotel Krautkrämer engagiert sich

    Mi., 16.01.2019

    Kein Talent soll unentdeckt bleiben

    Kooperation bei der Berufsorientierung vereinbart:  (v. l.) Veranstaltungsleiterin Jennifer Weiß, Ausbildungsleiter Detlef Schürmann, Hoteldirektor Joachim Freche, Lehrerin Uda Persch-Büttner, Schulleiterin Anja Sachsenhausen und IHK-Projektmitarbeiterin Inna Gabler.

    Die Teamschule Drensteinfurt und das Best Western Premier Seehotel Krautkrämer in Hiltrup sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen.

  • Alisa Schmitz ausgezeichnet

    Mi., 16.01.2019

    Gronauerin ist Super-Azubi

    Alisa Schmitz aus Gronau ist eine von 213 bundesweit besten Ausbildungs-Absolventen, die in Berlin unter anderem von DIHK-Präsident Eric Schweitzer (r.) geehrt wurden.

    Alisa Schmitz aus Gronau gehört nicht nur zu den besten Auszubildenden der Region – sie ist eine der bundesweit Besten überhaupt.

  • Kooperation von Teamschule und Hotel Krautkrämer

    Di., 15.01.2019

    Perspektiven aufzeigen

    Zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung waren Veranstaltungsleiterin Jennifer Weiß (v.li.), Ausbildungsleiter Detlef Schürmann und Hoteldirektor Joachim Freche in die Teamschule gekommen. Diese vertraten Lehrerin Uda Persch-Büttner und Schulleiterin Anja Sachsenhausen. Inna Gabler ist bei der IHK für das Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ zuständig.

    Die insgesamt vierte Kooperationsvereinbarung im Zuge des IHK-Projektes „Partnerschaft Schule-Betrieb“ hat die Teamschule nun unterzeichnet. Mit dem Hotel Krautkrämer aus Münster-Hiltrup sollen die Beziehungen intensiviert und interessierte Schüler an die Ausbildungsberufe „Koch“, „Hotelfachkraft“ und „Eventkaufmann/-frau“ herangeführt werden.

  • Urenco-Azubi

    Mi., 09.01.2019

    Traumnote, neue Ehrung und Festanstellung

    Gratulation und gemeinsames Foto am Arbeitsplatz in der Urenco-Werkstatt in Gronau. Im Bild (v.l.): Sebastian Albers (Ausbilder), Philipp Niehoff-Renze und Stephan Sundermann (Leiter Elektrowerkstatt).

    Philipp Niehoff-Renze, der schon seit knapp einem Jahr als jahresbester Elektroniker-Absolvent firmiert, darf sich auf eine weitere Auszeichnung freuen: den Karl-Holstein-Preis.

  • Erfolg für Jens Hauptmeier

    Fr., 04.01.2019

    Erfolgreicher Trainer

    Volksbank-Vorstandsmitglied Dietmar Dertwinkel (2.v.l.), Bereichsleiter Privatkundenbank Timo Schulte-Renger (l.) und Bereichsleiter Personal Christoph Helming (r.) gratulierten dem erfolgreichen Mitarbeiter Jens Hauptmeier zum Vertriebstrainer.

    Jens Hauptmeier schloss nun erfolgreich eine Weiterbildung im Bankbereich ab.

  • Bilanz von IHK und HWK

    Fr., 04.01.2019

    Mehr Lehrlinge in der Region

    Noch haben die Betriebe für die meisten freien Lehrstellen geeignete Bewerber gefunden.

    Im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region haben 2018 mehr Auszubildende eine Lehre begonnen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen und die Handwerkskammer (HWK) Münster meldeten am Freitag einen Anstieg der eingetragenen Ausbildungsverträge um 2,9 (IHK) bzw. 1,4 (HWK) Prozent.