ING



Alles zur Organisation "ING"


  • Rezessions-Angst gebannt?

    Do., 14.11.2019

    Deutsche Wirtschaft überrascht mit leichtem Wachstum

    Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal minimal gewachsen.

    Damit hatte kaum jemand gerechnet: Die Konjunkturbilanz für das Sommerquartal fällt überraschend positiv aus. Ist das die Trendwende?

  • Großer Testlauf in Hessen

    Di., 03.09.2019

    Volksbank und Sparkasse: Noch 2019 erste gemeinsame Filialen

    Filialen der Volksbank und der Sparkasse.

    In Hessen entsteht Deutschlands erste «Volks-Sparkasse» in großem Stil: Mit gemeinsamen Filialen reagieren Frankfurter Volksbank und Taunus Sparkasse auf den Kostendruck. Ein Modell für die gesamte Branche?

  • Direktbank

    So., 18.08.2019

    ING knackt 10-Millionen-Marke bei Kunden erst 2020

    Nick Jue, Deutschland-Chef der ING, in der Zentrale der Bank in Frankfurt am Main.

    Nach gut zwei Jahren im Amt zieht der Chef der ING Deutschland eine positive Bilanz. Doch Nick Jue ist ehrgeizig - und muss nun einsehen, dass manches doch mehr Zeit braucht.

  • Analyse

    Mi., 03.07.2019

    Begrenzter Spielraum für künftige EZB-Führung

    Stabwechsel an der EZB-Spitze: IWF-Chefin Christine Lagarde soll auf Mario Draghi folgen.

    Mario Draghi hat als EZB-Präsident Maßstäbe gesetzt. Bringt sein Abschied die Wende in der europäischen Geldpolitik? Zweifel sind angebracht.

  • Lagarde bestimmt nicht alleine

    Mi., 03.07.2019

    Begrenzter Spielraum für künftige EZB-Führung

    Lagarde soll Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) nachfolgen, aber ihr Spielraum ist begrenzt.

    Mario Draghi hat als EZB-Präsident Maßstäbe gesetzt. Bringt sein Abschied die Wende in der europäischen Geldpolitik? Zweifel sind angebracht.

  • Bundesweiter Schülerwettbewerb der Ingenieurkammer

    Mo., 17.06.2019

    Erfolg für die GAG-Mädels

    Ajándék Biró, Emily Mikolai und Mia Mählmann freuen sich. In Berlin haben die Tecklenburger Schülerinnen mit ihrer Achterbahn den fünften Platz erreicht.

    Die besten Nachwuchs-Ingenieure kommen aus dem Saarland und aus Baden-Württemberg. Aber auch Tecklenburg kann punkten. Beim bundesweiten Schülerwettbewerb „Junior.ING“ landeten Ajándék Biró, Emily Mikolai und Mia Mählmann vom Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) mit ihrer selbst konstruierten Achterbahn auf dem fünften Platz in ihrer Altersklasse (bis zur 8. Klasse). In Berlin nahmen sie die Auszeichnung entgegen.

  • Auswirkungen sind schon immens

    Di., 11.06.2019

    Ökonomen sehen Welthandel durch USA-China-Konflikt bedroht

    Container im Hafen Virginia International Terminal. Der Handelskonflikt zwischen den USA und China könnte nach Einschätzung von Volkswirten die internationalen Wirtschaftsbeziehungen dauerhaft beschädigen.

    Längst ist vom «Handelskrieg» die Rede. Die beiden größten Wirtschaftsmächte der Welt schaukeln sich gegenseitig hoch. Schon jetzt sind die Auswirkungen für die Weltkonjunktur immens.

  • Nach geplatzter Fusion

    Mi., 22.05.2019

    Commerzbank feilt bis Herbst an Strategie

    Martin Zielke (l) und Stefan Schmittmann, der neue Aufsichtsratsvorsitzende.

    Wie geht es weiter mit der Commerzbank? Ist das Institut allein stark genug? Welche Pläne hat der Vorstand nach dem Fusions-Aus? Konkrete Antworten bekommen die Aktionäre zunächst nicht.

  • Auch alleine stark genug?

    Mi., 08.05.2019

    Commerzbank betont trotz Gewinneinbruchs eigene Stärke

    Die Commerzbank wirbt massiv um Kunden. Von Januar bis März wurden im Segment Privat- und Unternehmerkunden in Deutschland 123.000 zusätzliche Kunden gewonnen - vor allem dank der Online-Tochter Comdirect.

    Die Pläne für eine Fusion mit der Deutschen Bank sind beerdigt - nun will die Commerzbank beweisen, dass sie auch ohne Partner eine sichere Zukunft hat. Einfach waren die ersten drei Monate 2019 nicht.

  • Nach Fusions-Spekulationen

    Sa., 27.04.2019

    Commerzbank-Chef wehrt sich gegen Spekulationen über Verkauf

    Das Schild einer Commerzbank-Filiale in der Nähe der Zentrale in Frankfurt.

    Berlin (dpa) - Commerzbank-Chef Martin Zielke stemmt sich nach dem Abbruch der Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank gegen Gerüchte über einen Verkauf seines Instituts. «Wir sind alleine stark genug, um unseren Weg zu gehen», sagte Zielke der «Welt am Sonntag».