IOC



Alles zur Organisation "IOC"


  • IWF

    Do., 23.01.2020

    Ajans Sturz: Gewichtheber wollen einen Neustart

    Wurde vorläufig suspendiert: Gewichtheber-Präsident Tamas Ajan.

    Die ARD-Dokumentation über Betrug und Korruption im Gewichtheben hat zu Konsequenzen geführt. Präsident Tamas Ajan wird vorerst suspendiert. Muss Gewichtheben nun raus aus dem olympischen Programm?

  • Nach ARD-Dokumentation

    Mi., 22.01.2020

    Sportbetrug: Gewichtheber-Präsident Ajan suspendiert

    Wurde vorläufig suspendiert: Gewichtheber-Präsident Tamas Ajan.

    Doha (dpa) - Gewichtheber-Präsident Tamas Ayan ist vom Exekutivkomitee des Weltverbandes IWF am Mittwoch in Doha für 90 Tage suspendiert worden.

  • Turnen

    Mi., 15.01.2020

    IOC zeichnet Turn-Cheftrainerin Koch für ihr Lebenswerk aus

    Ulla Koch, Cheftrainerin der deutschen Turnerinnen, lächelt vor Beginn des Medientages.

    Lausanne (dpa) - Große Ehre für Ulla Koch: Die Cheftrainerin der deutschen Turnerinnen wird vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) mit dem Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die 64-Jährige aus Bergisch Gladbach nimmt den Preis in Anwesenheit von IOC-Präsident Thomas Bach an diesem Freitag im Olympia-Museum von Lausanne entgegen.

  • Bundesverdienstkreuz am Bande

    Di., 14.01.2020

    DBB-Präsident Ingo Weiss aus Münster hat noch lange nicht fertig

    Regierungspräsidenten Dorothee Feller (rechts) überreichte Ingo Rolf Weiss die Erinnerungsurkunde und das Bundesverdienstkreuz am Bande, für Ehefrau Bettina blieben die Blumen.

    Das Bundesverdienstkreuz am Bande wurde Ingo Rolf Weiss am Dienstag überreicht. Eine besondere Auszeichnung für den Münsteraner, der nicht nur Präsident des Deutschen Basketball-Bundes ist, sondern auch viele weitere Funktionärsaufgaben ausübt.

  • Russland-Frage

    Di., 14.01.2020

    IOC-Präsident hofft auf schnelle Entscheidung des Cas

    Thomas Bach ist der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

    Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach wünscht sich vom Internationalen Sportgerichtshof Cas ein schnellstmögliches Urteil in der Frage des Ausschlusses Russlands von den Olympischen Spielen in Tokio.

  • Sportverbände

    Di., 14.01.2020

    Klimaforscher kritisiert IOC, FIFA und DFB

    Kritisiert Sportverbände wegen ihres klimaschädlichen Verhaltens: Mojib Latif.

    Berlin (dpa) - Der bekannte Forscher Mojib Latif hat die internationalen Sportverbände wegen ihres klimaschädlichen Verhaltens kritisiert.

  • Sport

    Di., 14.01.2020

    Klimaforscher kritisiert IOC, Fifa und DFB

    Berlin (dpa) - Der Klimaforscher und Meeresmeteorologe Mojib Latif hat die internationalen Sportverbände wegen ihres klimaschädlichen Verhaltens kritisiert. «Das gilt im Übrigen auch für den DFB, da kommt gar nichts», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Der Professor aus Kiel nannte Beispiele: «2014 ein Fußball-WM-Stadion im Amazonas; die Fußball-WM 2022 in klimatisierten Stadien in Qatar, weil es ansonsten viel zu heiß wäre; 2024 Surf-Wettkämpfe in Tahiti, obwohl die Olympischen Spiele ins 15 000 Kilometer entfernte Paris vergeben worden sind.»

  • Russland-Dopingaffäre

    Fr., 10.01.2020

    IOC fordert «wasserdichte» Entscheidung

    Thomas Bach ist der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

    Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat den Internationalen Sportgerichtshof Cas aufgefordert, in der Affäre um Doping und Datenmanipulation in Russland eine klare Entscheidung zu treffen.

  • Problem-Sportart

    Mo., 06.01.2020

    Gewichtheben am Pranger - IOC: «besorgniserregend»

    Sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt: IWF-Präsident Tamas Ajan.

    Ein der ältesten olympischen Sportarten kommt wieder arg in Bedrängnis. Die Vorwürfe gegen Gewichtheber-Weltverband und dessen Präsidenten Tamas Ajan könnten Folgen für die Olympische Spiele in Tokio haben.

  • Olympische Spiele 2020

    Do., 02.01.2020

    Heiß, heißer, Tokio - Olympia wird zur Qual

    Schlag die Hitze lautet der IOC-Slogan für die Wettkämpfe in Tokio bei bis zu 40 Grad und nahezu unerträglich hoher Luftfeuchtigkeit.

    Schlag die Hitze! Das IOC hat eigens für die Spiele in Tokio ein Programm ausgearbeitet, damit die Athleten mit den hohen Temperaturen klarkommen. Ob das reicht? Die Freiluftsportler erwarten großen Strapazen.