ISS



Alles zur Organisation "ISS"


  • Raumfahrt

    So., 06.10.2019

    Außeneinsatz auf der ISS: Astronauten wechseln Batterien aus

    Moskau (dpa) - Mit ihrem Ausstieg aus der Internationalen Raumstation ISS haben zwei US-Astronauten den Start für einen Außeneinsatz- Marathon hingelegt. Christina Koch und Andrew Morgan tauschten alte Batterien gegen neue und stärkere Lithium-Ionen-Batterien an der Außenwand der ISS aus. Nach sieben Stunden kehrten die beiden wieder in das Innere der ISS zurück. So sollte nach Nasa-Angaben die Energieversorgung an der ISS verbessert werden. Die Arbeiten sollen bei vier weiteren Außeneinsätzen im Oktober fortgesetzt werden; fünf weitere Außeneinsätze sollen im November und Dezember folgen.

  • 400 Kilometer über der Erde

    So., 06.10.2019

    Ausstieg aus der ISS - Astronauten wechseln Batterien aus

    Die Internationale Raumstation (ISS) in der Erdumlaufbahn.

    Die Raumfahrer auf der ISS haben in den kommenden Wochen viel vor: Weil die Energieversorgung auf dem Außenposten der Menschheit verbessert werden soll, hat das Team ein enormes Arbeitspensum vor sich.

  • Raumfahrt

    So., 06.10.2019

    Außeneinsatz auf der ISS: Astronauten wechseln Batterien

    Houston (dpa) - Mit ihrem Ausstieg aus der Internationalen Raumstation ISS haben zwei US-Astronauten den Start für einen Außeneinsatz-Marathon hingelegt. Die beiden Amerikaner Christina Koch und Andrew Morgan begannen damit, neue Lithium-Ionen Batterien an der Außenwand der ISS anzubringen. Mit dem auf mehr als sechs Stunden angesetzten Einsatz soll die Energieversorgung an der ISS verbessert werden. Die Arbeiten sollen bei fünf Außeneinsätzen im Oktober fertiggestellt werden. Fünf weitere Male sollen die Raumfahrer dann im November und Dezember für andere Reparaturarbeiten aussteigen.

  • Raumfahrt

    Di., 01.10.2019

    ESA: Astronaut Matthias Maurer nächster Deutscher auf ISS

    Darmstadt (dpa) - Der Astronaut Matthias Maurer wird der nächste Deutsche auf der Internationalen Raumstation ISS. Das sagte Jan Wörner, Generaldirektor der europäischen Raumfahrtagentur Esa, beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress in Darmstadt. Was man nicht wisse, sei, wann er genau fliegt. Für Maurer wäre es die erste Mission. Derzeit ist der Esa-Astronaut Luca Parmitano aus Italien auf der ISS. Vor Maurer sei noch ein Flug des Franzosen Thomas Pesquet geplant, hieß es.

  • Raumfahrtvisionär Musk

    So., 29.09.2019

    SpaceX stellt nächste Generation vor

    Dieses von SpaceX zur Verfügung gestellte Videostanbild zeigt Elon Musk bei der Präsentation eines Raumschiffs.

    Zur Internationalen Raumstation fliegt SpaceX für die Nasa schon regelmäßig, dafür nutzt das private Raumfahrtunternehmen seine «Falcon»-Raketen und «Dragon»-Kapseln. Jetzt hat Space-X-Chef Musk die nächste Generation vorgestellt: «Starship» und «Super Heavy».

  • Raumfahrt

    Mi., 25.09.2019

    Arabisch im Weltall - Raumschiff bringt Verstärkung zur ISS

    Baikonur (dpa) - Auf der Internationalen Raumstation ISS wird in den nächsten Tagen auch Arabisch gesprochen: Mit Hassa al-Mansuri ist der erste Raumfahrer der Vereinigten Arabischen Emirate für einen kurzen Aufenthalt zum Außenposten der Menschheit gestartet. Die Sojus-Rakete hob planmäßig vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab, wie die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mitteilte. Rund sechs Stunden später dockte die Sojus-Kapsel an der ISS an, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa bestätigte. Mit an Bord waren der russische Kosmonaut Oleg Skripotschka und die US-Amerikanerin Jessica Meir.

  • Astronaut der VAE an Bord

    Mi., 25.09.2019

    Raumschiff bringt Verstärkung zur ISS

    Die Sojus-Rakete startet in Baikonur.

    Vom Startplatz Nr. 1 flog einst erstmals ein Mensch ins All. Nun gab es den vorerst letzten Abflug von dieser Rampe des Weltraumbahnhofs Baikonur. Und noch etwas war historisch bei diesem Start.

  • Netzwerktreffen Frühe Hilfen zum Thema Kinderarmut

    Di., 24.09.2019

    Eine Wurzel sozialer Ungleichheit

    Politikwissenschaftlerin Gerda Holz referierte vor gut 30 Teilnehmern im Walter-Thiemann-Haus zum Thema Kinderarmut.

    Jedes fünfte Kind in Deutschland ist von Armut betroffen. Und Alleinerziehende haben das größte Risiko in Armut abzurutschen. Was macht das mit den Betroffenen und unserer Gesellschaft? Das erklärte die Politikwissenschaftlerin Gerda Holz.

  • Letzter Start von Baikonur

    Di., 24.09.2019

    Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

    Die russische Sojus-FG Trägerrakete mit dem Raumschiff Sojus MS-15 an der Startrampe am Weltraumbahnhof Baikonur.

    Zum ersten Mal schicken die Vereinigten Arabischen Emirate einen Astronauten ins Weltall. Es geht um mehr als um Prestige. Die kleinen, aber reichen Emirate blicken noch viel weiter.

  • Film

    Mo., 16.09.2019

    Film-Astronaut Brad Pitt telefoniert mit echtem Astronauten

    New York (dpa) - Nach seiner Rolle als Astronaut in dem Film «Ad Astra - Zu den Sternen» darf der US-Schauspieler Brad Pitt nun mit einem echten Astronauten telefonieren. Pitt werde heute mit dem Nasa-Raumfahrer Nick Hague sprechen, der auf der Internationalen Raumstation ISS stationiert ist, teilte die US-Raumfahrtbehörde mit. Das Telefonat werde live auf der Nasa-Webseite übertragen. Hague werde dem Schauspieler alle Fragen darüber beantworten, wie es als Astronaut auf der ISS sei.