Inner Wheel Club



Alles zur Organisation "Inner Wheel Club"


  • Adventskalender „Hilfe von rechts und links der Werse“

    So., 08.11.2020

    Gewinne versüßen die Vorweihnachtszeit

    Christian Stroick, Ilse Rottmann, Lambert Quante, Olaf Rittmeier, Maria Lueg und Norbert Steinhoff präsentieren den neuen Adventskalender „Hilfe von rechts und links der Werse“.

    Kein Advent ohne die Aktion „Hilfe von rechts und links der Werse“. Der Adventskalender mit der Chance auf tolle Gewinne ist jetzt wieder auf dem Markt.

  • Inner Wheel Club Tecklenburger Land bringt Rezeptsammlung heraus / Erlös ist für Hilfsprojekte

    Di., 03.11.2020

    Ein Buch voll süßer Leckereien

    Renate Pfennig (links) und Katrin Schwabe bei der Arbeit für die Rezeptsammlung „Feines und Süßes lecker zubereitet“.

    Ein besonderes Buch hat der Inner Wheel Club Tecklenburger land herausgebracht. „Feines und Süßes lecker zubereitet“ lautet der Titel.

  • 12 000 Euro für das Sternenland vom Inner Wheel Club Münster-Prinzipal

    Mi., 08.07.2020

    Einsatz für trauernde Kinder und Jugendliche sichern

    Das lila Schweinchen mit Maske ist nur ein Symbol, 12 000 Euro passen kaum hinein. Diese Summe hat der Inner Wheel Club Münster-Prinzipal dem Sternenland in Telgte gespendet. Bei der Übergabe zugegen waren (v.l.): Hanne Vogt (Inner Wheel), Katrin Schwarte (Polsterei Schwarte), Rosa Erker (Inner Wheel), Angelika Neuhaus (Steintor-Apotheke Telgte), Ralf Eversmeyer (Stiftsapotheke Freckenhorst), Birgit Blümel (Präsidentin des Inner Wheel Club Münster-Prinzipal), Renate Eckart (Vorstand Sternenland und Inner Wheel), Angelika Münning (Inner Wheel) sowie Barbara Fäth (Inner Wheel).

    Mit dem Nähen und dem Verkauf von Mund-Nase-Masken hat der Inner Wheel Club Münster-Prinzipal stolze 12 000 Euro eingenommen. Diese wurden jetzt dem Vorstand des Sternenlands übergeben, um trauernden Kindern und Jugendlichen zu helfen.

  • Inner Wheel Club Tecklenburger Land überrascht Schule in der Widum

    Do., 28.05.2020

    Besonderes Dreirad macht Rollstuhlfahrer mobil

    Für das Standbild haben Leonie und Ludger Große Vogelsang auf den Fahrradhelm verzichtet. Ute Hoppe (links) freut sich über die Rollfiets, für deren Anschaffung sich Dr. Vera Hasselmann vom Inner Wheel Club Tecklenburger Land stark gemacht hat.

    Für die Schule in der Widum ist das Rollfiets ein Glücksfall. Dadurch können Rollstuhlfahrer mit auf Radtouren genommen werden. Dank gilt dem Inner Wheel Club Tecklenburger Land, der sich für dieses besondere Dreirad ins Zeug gelegt hat.

  • Masken gegen Spenden

    Mo., 20.04.2020

    Zusammenarbeit für den guten Zweck

    Katrin Schwarte von der Polsterei Schwarte, Angelika Neuhaus von der Steintor Apotheke, und Birgit Blümel von Inner Wheel Club Münster-Prinzipal

    Der Inner Wheel Club Münster-Prinzipal engagiert sich in der Corona-Krise. Zusammen mit einer Polsterei sowie mehreren Apotheken wurde ein Masken-Projekt ins Leben gerufen. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet.

  • Spenden-Idee des neunjährigen Constantin Burchardt

    Di., 07.04.2020

    Mit der Trompete Gutes tun

    Pfiffige Idee, die von Erfolg gekrönt war: Der neunjährige Constantin Buchardt nutzte ein Trompeten-Vorspiel bei einem Geburtstag dazu, Spenden fürs Frauenhaus Warendorf zu sammeln.

    Musik bewegt die Menschen. Den neunjährigen Constantin Burchardt sogar so sehr, dass er bereits in seinen jungen Jahren viel Gutes damit erreichen möchte. Der Auftritt beim Geburtstag seines Onkels brachte ihn auf eine tolle Idee.

  • Inner Wheel Club Münster Westfalen

    Mo., 13.01.2020

    Soziales Engagement im Fokus

    Präsidentin Ilona Wolters, Vize-Präsidentin Anita Hoffmann, zugleich Vorstandsmitglied der Westfälischen Schule für Musik, Distriktpräsidentin Alexa Heine und Schatzmeisterin Lisa Mennemeyer (v.l.) sind stolz auf das 30-jährige Bestehen des Inner Wheel Clubs Münster-Westfalen.

    Der Inner Wheel Club Münster-Westfalen hat sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Im Zwei-Löwen-Klub fand am Wochenende ein festlicher Benefiz-Abend statt. Der Service-Club ist einer von vier Inner Wheel Clubs in Münster.

  • Hiltruper Weihnachts-Marktallee

    Mi., 27.11.2019

    Es geht auch ohne Geschenkpapier

    Barbara Fäth (v.l.) und Heike Wienberg sowie Matthias Kneisel sind von der Idee und Qualität der Geschenkbeutel überzeugt. Sie planen eine gemeinsame Aktion zur Weihnachts-Marktallee.

    Gerade zu Weihnachten fallen alljährlich riesige Berge an Geschenkpapier an. Dass es auch anders geht, wollen Hiltruper Kaufleute und die Frauen des Inner Wheel Club (IWC) Münster-Prinzipal gemeinsam am Samstag (30. November) während der Weihnachts-Marktallee zeigen.

  • Geschenkpaten gesucht

    Fr., 15.11.2019

    Kinderwünsche auf Augenhöhe

    Wollen Kindern von suchtkranken Eltern Wünsche erfüllen: Christiane Kluck (Inner Wheel, IWC), Isabel Sagastume-Briese (IWC), Regina Spitthöver (Präsidentin des IWC Warendorf), Marlit Schriever (Sozialarbeiterin beim Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf (Drobs), Katharina Schmid (Drobs-Praktikantin) und Wilma Murrenhoff (Gärtnerei Murrenhoff).

    Auch Drogenabhängige haben Kinder. Gerade zu Weihnachten fällt es ihnen sehr schwer ihren Geschenke zu bereiten. Hier hilft die Weihnachtswunschbaumaktion des Kinderprojektes Fitkids vom Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf in Kooperation mit dem Inner Wheel Club Warendorf und der Gärtnerei Murrenhoff, wo die Wunschkarten an einer stattlichen Freckenhorster Nordmanntanne hängen. Sie warten jetzt auf ihre Geschenkpaten.

  • Baumentdecker-Set für die „Senfkörner“

    Di., 21.05.2019

    Mit Seil und Lupe ab in den Wald

    Die Kinder freuen sich über das Set, das Antonia Horstmann und Marie-Luise Hörsken ihnen gebracht haben.Foto: Kiga Senfkorn

    Besuch hatte sich im evangelischen Kindergarten „Das Senfkorn“ angemeldet. Mit großer Neugier erwarteten die Mädchen und Jungen Antonia Horstmann und Marie-Luise Hörsken vom Inner Wheel Club. Die Erzieherinnen hatten sich zuvor mit ihrer naturnahen pädagogischen Arbeit beworben und erhielten jetzt als Preis für die Kinder ein Baumentdecker-Set.