Institut für Demoskopie Allensbach



Alles zur Organisation "Institut für Demoskopie Allensbach"


  • Miese Noten für Minister

    Do., 09.01.2020

    Umfrage: Bundesregierung hinkt bei Digitalisierung hinterher

    Auf dem Weg zum automatisierten Fahren sollen auf einem neuen Testfeld bei Braunschweig vernetzte Autos erprobt werden. An der Autobahn 39 sind dafür 71 Masten errichtet worden.

    Deutschland zählt unter den Industrienationen zu den Nachzüglern in puncto Digitalisierung. Viele Menschen sehen die Verantwortung für diesen Rückstand eher bei Staat und Verwaltung, weniger bei den Unternehmen.

  • Bundesregierung

    Do., 09.01.2020

    Umfrage: Bundesregierung bekommt digitalen Wandel nicht hin

    Berlin (dpa) - Beim Thema Digitalisierung fehlt der Bundesregierung nach Einschätzung der meisten Bürger der Durchblick. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Allensbach halten nur zwei Prozent der Bevölkerung die Regierung auf diesem Gebiet für sehr kompetent. 47 Prozent der Befragten finden sie «weniger kompetent». Zehn Prozent glauben, sie sei «gar nicht kompetent». Von den fünf Kabinettsmitgliedern, die für Digitalisierung zuständig sind, erhält Wirtschaftsminister Peter Altmaier noch die besten Noten. 18 Prozent der Befragten trauen ihm in dem Bereich am meisten zu.

  • Klage angestrebt

    So., 21.07.2019

    Eingeschweißte Post-Werbesendung: Unerwünschter Plastikmüll?

    Eine Gratis-Werbezeitung «Einkauf Aktuell» der Post steckt in einem Briefkasten.

    Werbung landet häufig im Briefkasten - und einmal in der Woche auch die «Einkauf aktuell» der Deutschen Post. Die Postwurfsendung fällt auf, denn sie ist in Plastikfolie eingehüllt. Das muss nicht sein, meint eine Bürgerinitiative.

  • Schulen

    Mo., 08.07.2019

    Umfrage: Gute Deutschkenntnisse wichtigstes Lernziel

    München (dpa) - Viele Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge von den Schulen im Land kleinere Klassen, verpflichtende Deutschkurse bei Sprachproblemen und mehr Geld für Brennpunktschulen. Für das wichtigste Lernziel hielten 83 Prozent der Befragten die gute Beherrschung von Rechtschreibung und Grammatik, geht aus einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Allensbach hervor. Wichtig waren den Befragten auch eine gute Allgemeinbildung, Pünktlichkeit und Englischkenntnisse.

  • 517 Führungskräfte befragt

    Do., 19.01.2017

    Deutschlands Elite fürchtet Trump

    In Rage: Der designierte US-Präsident Donald Trump bei einer Pressekonferenz in der Lobby des Trump-Towers in New York.

    Berlin (dpa) - So einig ist sich die Elite selten: 96 Prozent der deutschen Top-Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sehen die beginnende US-Präsidentschaft von Donald Trump mit Sorge.

  • Familie

    Mi., 08.07.2015

    Allensbach-Studie: Arbeitsteilung in der Familie hält sich

    Viele Väter würden die Arbeitszeit gern reduzieren, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Doch die Rahmenbedingungen dafür sind laut der Allensbach-Studie häufig schlecht.

    Jedes zweite Elternpaar wünscht sich von der Politik mehr Unterstützung für partnerschaftliche Kinderbetreuungsmodelle. Denn obwohl sich viele Männer mehr Zeit mit ihren Kindern wünschen, sieht die Realität meist anders aus.

  • Bundestag

    Mi., 03.09.2014

    Union dominiert in Bürgerwahrnehmung bei Regierungsarbeit

    Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion startet mit Rückenwind aus einer Umfrage in die Arbeit nach der Sommerpause. Laut Allensbach sind CDU und CSU aus Sicht der Bürger die dominierenden Regierungsparteien - vor der SPD.

  • Politik

    So., 20.01.2013

    Deutsche mit Gesundheitssystem sehr zufrieden

    Politik : Deutsche mit Gesundheitssystem sehr zufrieden

    Berlin (dpa) - Trotz Transplantationsskandal, Medizinermangel und Pflegenotstand ist das Vertrauen der Deutschen in ihr Gesundheitswesen so hoch wie lange nicht mehr. Vier von fünf Deutschen geben der Gesundheitsversorgung die Noten «gut» oder «sehr gut».

  • Warendorf

    Di., 17.05.2011

    Mäßige Noten fürs Schulsystem