Intel



Alles zur Organisation "Intel"


  • Rasch installieren

    Mi., 15.05.2019

    Updates gegen Zombieload-Lücken bei Intel-Chips

    Man sieht es ihnen nicht an: Um ihre Prozessoren abzusichern, können Nutzer nur möglichst schnell Updates für Betriebssystem & Co installieren.

    Nach den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown im vergangenen Jahr ist nun eine neue Klasse von Schwachstellen in vielen Intel-Prozessoren entdeckt worden. Wie groß ist die Gefahr? Und können Anwender ihre Rechner schützen?

  • Überraschende Einigung

    Mi., 17.04.2019

    Apple und Qualcomm legen Patentstreit bei

    Der mehr als zwei Jahre lange Streit zwischen Apple und Qualcomm scheint beigelegt. Apple wird eine Zahlung leisten, die Höhe ist unbekannt.

    Zwei Jahre lang steckten Apple und Qualcomm in einem festgefahrenen Patentkonflikt - jetzt überschlagen sich die Ereignisse. Die beiden Streithähne schließen Frieden, auch weil Apple für den Start in die 5G-Zukunft offenbar keine Alternative mehr hatte.

  • Telekommunikation

    Mi., 17.04.2019

    Apple und Qualcomm beenden Patentstreit

    San Diego (dpa) - Apple und der Chip-Spezialist Qualcomm haben ihren erbitterten Patentstreit nach mehr als zwei Jahren beigelegt. Der iPhone-Konzern wird eine Patentlizenz erwerben und Chips bei Qualcomm beziehen. Unklar ist, ob die Aussicht auf den Verlust des wichtigsten Kunden Intel zu diesem Rückzug bewog. Es spricht viel dafür, dass Apple Frieden mit Qualcomm schließen musste, weil der iPhone-Konzern schon wusste, dass es von Intel keinen 5G-Chip mehr geben wird und man auf eine Kooperation mit Qualcomm alternativlos angewiesen ist.

  • Patentstreit

    Mi., 27.03.2019

    ITC-Richterin sieht Qualcomm-Patent durch Apple verletzt

    Qualcomm wirft Apple in mehreren Ländern die Verletzung diverser Patente vor.

    Die US-Handelsbehörde ITC kann Einfuhrverbote verhängen, wenn sie Patentverletzungen feststellt. Daher ist sie eine beliebte Adresse bei Patentkonflikten. So auch im aktuellen Streit zwischen Qualcomm und Apple.

  • Neue Schnittstelle

    Mo., 04.03.2019

    Aus Thunderbolt wird USB

    Falsch herum gibt es nicht: Nach Smartphones dürften sich die verdrehsicheren USB-Stecker und -Buchsen des Typs C auch bei Computern auf breiter Front durchsetzen.

    Was war gleich noch der Unterschied zwischen Thunderbolt und USB? Diese Frage muss Computernutzer künftig nicht mehr umtreiben. Denn die beiden Schnittstellen verschmelzen.

  • Nun mit Qualcomm-Chip

    Do., 14.02.2019

    Apple verkauft in Deutschland wieder ältere iPhones

    Ein iPhone 7 in einem Apple Store. In Deutschland wird das Modell nun mit einem anderen Chip verkauft.

    Apple gibt im Patentstreit mit Qualcomm zunächst einmal nach: In Deutschland werden zwei ältere iPhone-Modelle nun mit Technik des Chipkonzerns verkauft, um ein Gerichtsurteil zu erfüllen.

  • Nun mit Qualcomm-Chip

    Do., 14.02.2019

    Apple verkauft in Deutschland ältere iPhones

    Ein iPhone 7 in einem Apple Store. In Deutschland wird das Modell nun mit einem anderen Chip verkauft.

    Apple gibt im Patentstreit mit Qualcomm zunächst einmal nach: In Deutschland werden zwei ältere iPhone-Modelle nun mit Technik des Chipkonzerns verkauft, um ein Gerichtsurteil zu erfüllen. Der Konflikt ist damit aber noch lange nicht beigelegt.

  • Telekommunikation

    Do., 14.02.2019

    Apple verkauft ältere iPhones nun mit Qualcomm-Chip

    Cupertino (dpa) - Apple gibt im Patentstreit mit Qualcomm zunächst nach: Der US-Konzern wird in Deutschland die von einem Verkaufsverbot betroffenen älteren iPhone-Modelle 7 und 8 mit anderen Chips wieder in den Handel bringen. Hintergrund ist der Patentstreit mit dem Chipkonzern Qualcomm, der Anfang des Jahres den Absatz der Geräte nach einem Gerichtsurteil stoppen ließ. In Deutschland sollen nun Versionen mit Kommunikations-Chips von Qualcomm statt von Intel verkauft werden. Zugleich machte Apple deutlich, dass der grundsätzliche Streit weitergehe.

  • Anleger in Sorge

    Fr., 25.01.2019

    China, iPhone und Cloud-Abkühlung bremsen Intel

    Ein Intel-Logo während der Computer-Show COMPUTEX.

    Fünf Milliarden Dollar Quartalsgewinn sind auf den ersten Blick eine gute Ausbeute. Doch die Börse straft Intel hart ab. Es ist vor allem die Prognose für das laufende Vierteljahr, die Anlegern Sorgen macht.

  • Keine Eile bei schnellem Netz

    Fr., 11.01.2019

    CES: Die 5G-Revolution lässt noch auf sich warten

    Der Chiphersteller Qualcomm preist auf der CES seine 5G-Datenmodem-Chips als das Fundament für das «wahre 5G» an. Seine 5G-Technologie werde in diesem Jahr in rund 30 Geräten auftauchen.

    In Deutschland beschäftigt der Mobilfunkstandard 5G vor allem die Politik und Branchen-Lobbyisten. Auf der Technikmesse CES stehen dagegen die technischen Fragen und neue 5G-Geräte im Vordergrund. Aber auch in Las Vegas müssen 5G-Enthusiasten geduldig sein.