Junge Union



Alles zur Organisation "Junge Union"


  • Kritik an Unionspolitikern

    Sa., 06.03.2021

    SPD fordert «restlose Aufklärung» der Maskenaffäre

    Für Walter-Borjans ist jeder Anschein von Vetternwirtschaft «Gift für das so notwendige Vertrauen der großen Mehrheit in die politische Führung.».

    Die Affäre um die Verwicklung von Abgeordneten in Geschäfte mit Corona-Masken zieht Kreise. In der Unionsfraktion ist die Empörung groß. Der Koalitionspartner sieht den Gesundheitsminister und die Kanzlerin in der Verantwortung.

  • Junge Union diskutiert über die Zukunft der CDU

    Mi., 17.02.2021

    Diskussion mit Kandidaten

    Die JU fühlte Henning Rehbaum (r.o.), Markus Höner und Katrin Schulze Zurmussen digital auf den Zahn: auch mit kritischen Fragen.

    Welche Rolle die CDU eigentlich noch für junge Menschen in der Gesellschaft hat, darüber wollte die Junge Union Warendorf diskutieren. Und das taten sie auch – ganz modern auf digitalem Wege. Die drei Kandidaten um die Nachfolge des heimischen Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker standen Rede und Antwort.

  • Katrin Schulze Zurmussen beweist sich in Audio-Debatte

    Mo., 15.02.2021

    Corona-Diskussion im Clubhouse

    Die Everswinkelerin Katrin Schulze Zurmussen möchte für die CDU in den Bundestag einziehen und bewirbt sich derzeit um die Nominierung als Wahlkreiskandidatin.

    Die Everswinklerin Katrin Schulze Zurmussen überzeugte bei ihrer Teilnahme am Clubhouse. Zwischenzeitlich knapp 1000 Zuhörer verfolgten im „Clubhouse“ live, wie Schulze Zurmussen mit dem Bundesvorsitzenden der Jungen Union, Tilman Kuban, den Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor und Christian Natterer, Sven Simon als Mitglied des Europäischen Parlaments und TV-Moderator Waldemar Hartmann über die richtige Corona-Impfstrategie diskutierte.

  • Neue Sprecher des Grünen-Ortsverbandes

    Do., 11.02.2021

    Wieder Lust auf die erste Reihe

    Mona Kolbow (r.) und Uwe Eggert sind Ende Oktober zu neuen Vorsitzenden des Grünen-Ortsverbandes gewählt worden.

    Thematisch muss es passen. Und persönlich natürlich auch. Das war sowohl Mona Kolbow als auch Uwe Eggert wichtig, als sie sich vor noch gar nicht so langer Zeit entschieden haben, den Grünen beizutreten. Kurz darauf sind sie als neue Ortsverbandsvorsitzende gewählt worden.

  • Dr. Michael Dust ist Generalsekretär der IYDU

    Do., 21.01.2021

    Politisch aktiv auf internationaler Bühne

    Der Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands, Tilman Kuban (l.), gratulierte Dr. Michael Dust (r.) aus Epe zu seiner Wahl als Generalsekretär der IYDU.

    Es gibt zwar kein Weltparlament, aber die politischen Vereinigungen haben dennoch ihre weltweiten Dachverbände. Die Junge Union ist organisiert in der International Young Democrat Union (IYDU). Und deren Generalsekretär kommt aus Epe.

  • Hate Speech und Sexismus

    Fr., 15.01.2021

    Üble Kommentare gegen junge CDU-Frauen

    picture alliance/dpa/ Uli Deck

    Auf einen Bericht, in dem sich sechs jungen Frauen zu ihren Wünschen für den CDU-Vorsitz äußern, gibt es in sozialen Medien zum Teil heftige und vor allem sexistische Reaktionen. Die Frauenunion Münster kritisiert Hate Speech gegen Frauen und fordert mehr Verfolgung von Hass im Netz. 

  • CDU-Parteitag

    Do., 14.01.2021

    Delegierte aus Münster: Laschet vor Röttgen vor Merz

    Thomas Sternberg

    Sechs münsterische CDU-Mitglieder sind dabei, wenn der neue CDU-Bundesvorsitzende gewählt wird. Wer wählt wen? Niemand gibt eine klare Antwort, und doch wird bei allen erkennbar, wo die Sympathien liegen.

  • Parteien

    Di., 12.01.2021

    Kuban: Spahn kommt auch als Nachfolger Merkels infrage

    Tilman Kuban, Vorsitzender der Jungen Union (JU), spricht.

    Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn kommt aus Sicht des Chefs der Jungen Union, Tilman Kuban, als Nachfolger von Kanzlerin Angela Merkel in Frage. Auf die Frage, ob Spahn das Format für eine Kanzlerkandidatur habe, sagte Kuban dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Dienstag): «Jens Spahn ist laut Umfragen der beliebteste Politiker in Deutschland. Und er ist der erfolgreichste Bundesminister. Da ist es klar, dass man auch als Nachfolger von Angela Merkel infrage kommt.»

  • Alois Brinkkötter ist Sendens erster stellvertretender Bürgermeister

    Do., 24.12.2020

    „Gemeinsam Lösungen finden“

    Neben der Lokalpolitik und der Ahnenforschung

    Alois Brinkkötter ist ein vielseitig interessierter und engagierter Zeitgenosse. Von daher kann Sendens neuer erster stellvertretender Bürgermeister eine Menge Qualifikationen und Erfahrungen vorweisen. Sein parteipolitisches Engagement begann als Vorsitzender der Jungen Union in Emsdetten.

  • Laschet, Merz, Röttgen

    Di., 15.12.2020

    Runde der CDU-Kandidaten: Kaum Streit, viel Übereinstimmung

    Die drei Kandidaten für den Bundesvorsitz der CDU (v.l.): Norbert Röttgen, Armin Laschet und Friedrich Merz.

    Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen wollen am 16. Januar CDU-Chef werden. Am Montag präsentieren sich die drei in einer ersten offiziellen Diskussionsrunde. Ob die Debatte den Delegierten die Entscheidung erleichtert hat?