Jungliberalen



Alles zur Organisation "Jungliberalen"


  • Interview mit Ex-Gesundheitsminister Bahr

    Fr., 22.09.2017

    „Kabinettrunden sind sowieso nicht so spannend“

    Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr 

    Von der öffentlichen Bildfläche ist er weitgehend verschwunden. Jetzt spricht Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr über Politik und Wirtschaft – und seinen Seitenwechsel.

  • Wahlprogramm der FDP

    Do., 03.04.2014

    Spar-Attacke auf „Landrats Lieblinge“

    Optimistisch schauen Hans-Jürgen Streich (2.v.r.), Reinhard Lah (r.), Anke Dahms und Alexander Brockmeier der Kreistags-Wahl entgegen.

    Die FDP im Kreis Steinfurt will im neuen Kreistag mehr als die sechs Sitze gewinnen, die sie derzeit hat. Dafür hat sie ein Wahlprogramm formuliert, das vor allem „Lieblingsprojekte“ von Landrat Thomas Kubendorff in Frage stellt – von der Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn bis zum Klimaschutz.

  • Bögel-Hoyer gewählt

    So., 09.03.2014

    FDP setzt auf das bewährte Personal

    Der Vorstand (v.l.)  Sascha Nolden, Carsten Antrup, Claudia Bögel-Hoyer, Frank Denzol, Erich Selker, Hans-Jürgen Streich.

    Die FDP im Kreis Steinfurt setzt weiterhin auf Claudia Bögel-Hoyer als Vorsitzende und auf ein bewährtes Vorstands-Team. Gegen ein inhaltliches „Weiter so“ nach der verlorenen Bundestagswahl argumentierten die Jung-Liberalen.

  • Parteien

    Di., 08.10.2013

    FDP beschließt Sonderparteitag

    Berlin (dpa) - Die FDP will nach ihrem Debakel bei der Bundestagswahl auf einem Sonderparteitag Anfang Dezember einen Neuanfang machen. Wichtigster Punkt ist die Wahl eines neuen Vorsitzenden: Einziger Kandidat für die Nachfolge Philipp Röslers ist der ehemalige Generalsekretär Christian Lindner. Ein Antrag der Jungliberalen, den neuen FDP-Chef von der Basis wählen zu lassen, fand im Bundesvorstand keine Mehrheit. Der Parteitag soll am 7. und 8. Dezember in Berlin stattfinden.

  • Nachrichten Münster

    Do., 15.04.2010

    FDP-Kandidatin Petra Pabst: An Ehrgeiz mangelt es nicht

  • Archiv

    Di., 23.02.2010

    Wüst-Nachfolge geklärt: Krautscheid wird neuer CDU-Generalsekretär

    Düsseldorf - In der nordrhein-westfälischen CDU wird derzeit hektisch über eine Nachfolge des am Montag zurückgetretenen CDU-Generalsekretärs Hendrik Wüst verhandelt. Dienstagabend trifft sich der erweiterte Landesvorstand, um nach einer Lösung zu suchen. Dabei eilt die Zeit. Im Moment werden drei Namen gehandelt. Einer ist der Arnsberger Regierungspräsident Helmit Diegel...