KFC



Alles zur Organisation "KFC"


  • Fußball

    Sa., 11.05.2019

    Hansa Rostock nur 1:1 gegen Uerdingen: Hüsing trifft

    Fußball: Hansa Rostock nur 1:1 gegen Uerdingen: Hüsing trifft

    Rostock (dpa/mv) - Hansa Rostock hat sich von den heimischen Fans mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen den KFC Uerdingen aus der Saison in der 3. Fußball-Liga verabschiedet. Oliver Hüsing (31. Minute) erzielte am Samstag vor 16 713 Zuschauern im Ostseestadion das Tor für das Team von Trainer Jens Härtel, das am letzten Spieltag am nächsten Samstag beim bereits feststehenden Absteiger VfR Aalen gastiert. Connor Krempicki (39.) traf für den Aufsteiger.

  • Fußball

    So., 05.05.2019

    Wollitz boykottiert Pressekonferenz: Solidarität mit Meier

    Der Cottbuser Trainer Claus-Dieter Wollitz steht bei einem Spiel an der Seitenlinie und gestikuliert.

    Cottbus (dpa) - Trainer Claus-Dieter Wollitz hat nach dem 2:1-Sieg des FC Energie Cottbus beim KFC Uerdingen in der 3. Fußball-Liga aus Solidarität zu seinem Kollegen Norbert Meier die obligatorische Pressekonferenz boykottiert. «Jeder Verein hat das Recht, sich von Spielern, Trainer oder Mitarbeitern zu trennen. Aber was über den Trainerkollegen Norbert Meier in der Öffentlichkeit kommuniziert worden ist, war zu viel. Da bin ich solidarisch und stehe Norbert Meier bei», begründete Wollitz am Sonntag sein Fernbleiben: «Ich finde, dass die Menschenwürde erhalten bleiben muss.»

  • Fußball

    Sa., 04.05.2019

    Uerdingen-Investor Ponomarew löscht Twitter-Account wieder

    Michail Ponomarew schaut vor Spielbeginn aufs Spielfeld.

    Krefeld (dpa) - Investor und Clubpräsident Michail Ponomarew vom Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen hat seinen Twitteraccount nach nur wenigen Tagen wieder gelöscht. Das bestätigte der Drittliga-Aufsteiger der Deutschen Presse-Agentur am Samstag. Diese Entscheidung hätten der Verein und Ponomarew gemeinschaftlich getroffen, hieß es.

  • Fußball

    Di., 30.04.2019

    Präsident Ponomarew: «Wenn nötig, hole ich 18 Trainer»

    Uerdingens Präsident Ponomarew: «Wenn nötig, hole ich 18 Trainer».

    Krefeld (dpa/lnw) - Investor Michail Ponomarew hat sich bei der Vorstellung von Heiko Vogel für die Vielzahl von Trainerwechseln beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen rechtfertigt. «Zwei, vier, sechs - das ist eine seltsame Rechnung. Wenn es nötig ist und uns an unser Ziel bringt, hole ich 18 Trainer», sagte der Präsident des KFC am Dienstag. Vogel, der einst verschiedene Nachwuchsmannschaften des FC Bayern München und in der Champions League den FC Basel trainierte, ist in Uerdingen nach Stefan Krämer, Norbert Meier und Frank Heinemann schon der vierte Chefcoach in dieser Saison.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 05.04.2019

    SF Lotte - KFC Uerdingen: Duell der Liga-Sorgenkinder

    Patterson Chato kehrt nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre zurück ins Team und möchte gegen Uerdingen wie im Hinspiel erfolgreich sein, als die Sportfreunde mit 2:0 gewannen.

    Beide haben lange nicht gewonnen und sehnen sich nach einem Dreier. Wenn am Samstag im Frimo-Stadion SF Lotte und KFC Uerdingen aufeinander treffen, kommt es zum Duell der aktuellen Sorgenkinder der 3. Liga. Für die Sportfreunde ist dabei ein sieg fast überlebenswichtig.

  • Fußball

    Di., 12.03.2019

    FSV Zwickau ringt Uerdingen mit 2:0 nieder

    Ein Fußball liegt auf dem Rasen.

    Zwickau (dpa/sn) - Der FSV Zwickau hat im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga einen wichtigen Sieg errungen. Gegen den KFC Uerdingen gewann die Mannschaft von Trainer Joe Enochs am Dienstagabend vor 3285 Zuschauern mit 2:0 (1:0). Toni Wachsmuth (6.) und Tarsis Bonga (90.) erzielten die Tore für den FSV, der in der Tabelle nun 33 Punkte auf dem Konto hat.

  • Fußball

    Di., 12.03.2019

    Trotz Protest: Uerdingen spielt nächstes Jahr in Düsseldorf

    Michael Brill, Geschäftsführer der Eventagentur D.LIVE, spricht während einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa) - Gegen den Willen von Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf wird auch Drittliga-Club KFC Uerdingen seine Heimspiele in der kommenden Saison in der Düsseldorfer Arena absolvieren. Die entsprechende Vereinbarung verabschiedete der Aufsichtsrat der städtischen Verwaltungsgesellschaft D.Live am Dienstag.

  • Fußball

    Do., 07.03.2019

    Uerdingen: Geplanter Durchmarsch stockt und Ärger mit Funkel

    Der ehemalige DFB-Pokalsieger Uerdingen ist in zwei Jahren von der fünften in die dritte Liga aufstiegen. Das langfristige Ziel ist die Bundesliga. Doch bis dahin sind noch einige Probleme zu bewältigen.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 26.02.2019

    Preußen-Trainer Antwerpen ärgert sich und schaut noch nach oben

    Tobias Rühle (M.) und vor allem Lucas Cueto (l.) überzeugten gegen Uerdingen vorne drin. Assani Lukimya (r.) hingegen hatte Riesenglück, dass er den Krefeldern keinen Elfmeter einbrockte.

    Der Ärger über einen verweigerten Handelfmeter war riesig bei den Preußen, doch nach dem 0:0 beim KFC Uerdingen war auch herauszulesen, dass Münster in der Tabelle durchaus noch Ziele hat. Dafür muss die Tormisere allerdings ein Ende finden.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 25.02.2019

    0:0 wird zum Standardergebnis des SC Preußen Münster

    Sicherer Rückhalt im Preußen-Tor: Maximilian Schulze-Niehues.

    Die Null steht: Vorne steht sie, hinten steht sie – und dann enden die Spiele, wie sie enden müssen: Nämlich 0:0. In Duisburg und da gegen den KFC Uerdingen sicherte sich der SC Preußen mit der dritten Nullnummer des Jahres einen verdienten Punkt.