Karstadt



Alles zur Organisation "Karstadt"


  • «Warenhaus AG» kommt

    Fr., 09.11.2018

    Grünes Licht für Fusion von Karstadt und Kaufhof

    Filialen von Karstadt und Kaufhof liegen sich an einer Straße in Düsseldorf gegenüber.

    Wettbewerbshüter haben keine Bedenken gegen den Zusammenschluss der Warenhausriesen. Denn die Konkurrenz im stationären Handel und im Internet ist groß. Doch bei Beschäftigten und Kommunen sorgt die Entscheidung für gemischte Gefühle.

  • Fragen und Antworten

    Fr., 09.11.2018

    Auch der neue Warenhausriese steht vor Herausforderungen

    Karstadt und Kaufhof auf Tuchfühlung: In Trier sind die ehemaligen Konkurrenten nahe beieinander.

    Der Weg ist frei für den Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof. Doch der neue Warenhausriese steht vor großen Herausforderungen. Und der Ausgang des Experiments wird auch über die Attraktivität vieler Innenstädte entscheiden.

  • Einzelhandel

    Fr., 09.11.2018

    Kartellamt: grünes Licht für Fusion von Karstadt und Kaufhof

    Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Fusion von Karstadt und Kaufhof gegeben. Kartellamtspräsident Andreas Mundt sagte in Bonn, weder aus der Perspektive der Verbraucher, noch aus Sicht der Hersteller und Lieferanten habe es durchschlagende wettbewerbliche Bedenken gegeben. Karstadt und Kaufhof hätten nicht nur viele Konkurrenten im stationären Geschäft. Auch der Online-Handel sorge für zusätzlichen Wettbewerbsdruck. Der neue Einzelhandelsriese wird europaweit 243 Standorte haben und rund 32 000 Mitarbeiter beschäftigen.

  • Einzelhandel

    Fr., 09.11.2018

    Kartellamt gibt grünes Licht für Fusion von Karstadt und Kaufhof

    Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Fusion der Warenhausketten Karstadt und Kaufhof gegeben. Das teilte die Wettbewerbsbehörde am Freitag in Bonn mit.

  • Frist läuft ab

    Fr., 09.11.2018

    Heute Kartellamtsentscheidung zu Karstadt-Kaufhof-Fusion?

    Karstadt-Warenhaus in Düsseldorf.

    Karstadt und Kaufhof wollen fusionieren, um sich im harten Wettbewerb besser behaupten zu können. Doch dabei haben auch die Wettbewerbshüter noch ein Wort mitzureden. Und die Entscheidung könnte unmittelbar bevorstehen.

  • Handel

    Do., 08.11.2018

    Karstadt vor geplanter Fusion mit Kaufhof in guter Form

    Blaue Fahnen mit der Aufschrift "Karstadt".

    Essen (dpa) - Kurz vor der geplanten Fusion mit Kaufhof sieht sich Karstadt wirtschaftlich gut aufgestellt für die Herausforderungen der nächsten Monate. Die finanzielle Basis der Warenhauskette sei zu Beginn des wichtigen Weihnachtsgeschäfts «mehr als komfortabel», betonte Karstadt-Finanzvorstand Miguel Müllenbach in einer Mail an die Mitarbeiter. Dank der guten und soliden Arbeit der letzten Jahre stünden Mittel im dreistelligen Millionenbereich zur Verfügung.

  • Sanierungsarbeiten

    Do., 08.11.2018

    Weniger Hütten beim Weihnachtsmarkt am Stadthaus

    Rund um das in diesem Jahr sanierte Hochhaus am Stadthaus 1 können ab Mitte November keine Holzhütten für den Weihnachtsmarkt aufgebaut werden. Teile der Baustelleneinrichtung müssen stehen bleiben, auch wenn der Bauzaun noch ein Stück weit zurückgebaut wird.

    Der Weihnachtsmarkt rund um das Stadthaus 1 wird ein bisschen kleiner ausfallen. Rund um das Hochhaus können wegen der laufenden Sanierungsarbeiten keine Holzhütten aufgestellt werden.

  • Elektro-Ladesäule am Stadthaus 1 wird abgebaut

    Do., 25.10.2018

    Die letzte Ladung Strom

    Die Ladesäule für Elektroautos am Stadthaus 1 wird am Freitag für immer abgebaut: Bislang konnten Besitzer von E-Autos dort ihren Wagen aufladen und während dieser Zeit beispielsweise einkaufen oder bummeln gehen. Jetzt wird die Fläche anderweitig benötigt.

    Saubere Luft ist das Top-Thema in diesen dieselgeschwängerten Tagen. Trotzdem müssen die Stadtwerke die Ladesäule für E-Autos im Zentrum Münsters abbauen.

  • Gerhard Petersen verfolgt den Abriss seiner Arbeitsstätte

    Fr., 12.10.2018

    Der lange Abschied

    Gerhard Petersen kann nur noch ungefähr sagen, wo in den Trümmern welche Räume des Kaufhauses waren.

    Der Anblick könnte herzzerreißend sein: Vor dem geöffneten Fenster breitet sich ein Trümmerfeld aus, in den aufgebrochenen Räumen, die noch an der letzten Fassade kleben, baumeln Rohrenden, Leitungen, die nirgends mehr hin führen und letzte Fetzen von Tapeten. Aber Gerhard Petersen, dessen lebenslange Arbeitsstätte mit dem Hertie-Gebäude abgerissen wird, nimmt es gelassen.

  • Einzelhandel

    Fr., 05.10.2018

    Signa-Eigner Benko will um jede Warenhausfiliale kämpfen

    Filialen der Kaufhäuser von Karstadt und Kaufhof sind zu sehen.

    Essen/Köln (dpa) - Vor dem Hintergrund der geplanten Fusion von Karstadt und Kaufhof hat der Eigner der österreichischen Immobilienholding Signa, René Benko, möglichen Massenschließungen von Warenhäusern eine Absage erteilt. «Natürlich müssen wir sanieren, aber wir werden wie bisher um jede Filiale kämpfen und versuchen, sie in die schwarzen Zahlen zu bringen», sagte Benko dem «Handelsblatt» (Freitag). Spekulationen, nach denen bis zu 5000 Jobs bedroht sein könnten, bezeichnete Benko als «unverantwortlich». Da das Bundeskartellamt die Fusion noch prüfen müsse, sei es derzeit noch viel zu früh für derartige Diskussionen.