Klinikum Lippe



Alles zur Organisation "Klinikum Lippe"


  • Kriminalität

    Di., 24.11.2020

    Arzt unter Totschlags-Verdacht: Klinikum Lippe will prüfen

    Detmold/Essen (dpa/lnw) - Im Fall des unter Totschlagsverdachts stehenden Oberarztes der Uniklinik Essen will nun auch das Klinikum Lippe als früherer Arbeitgeber dessen Arbeit überprüfen. Wie das Klinikum am Dienstag auf dpa-Anfrage mitteilte, war der Arzt von Mitte Juni 2004 bis Ende 2010 dort beschäftigt - zunächst als Assistenzarzt, später als Facharzt für Anästhesiologie. Er habe das Haus auf eigenen Wunsch verlassen. Derzeit habe man keine Hinweise auf ein Fehlverhalten. «Dennoch wird das Klinikum Lippe den Zeitraum der Tätigkeit von Herrn B. auf besondere Vorfälle analysieren», hieß es weiter.

  • Platt- bis Spreizfuß

    Mi., 07.03.2018

    Wann eine Fussfehlstellung behandelt werden muss

    Einfach mal wieder barfuß gehen: Was kleine Kinder so gern machen, tun Erwachsene zu selten. Barfußgehen schult die Muskulatur in den Füßen.

    Ein bisschen abgeknickt, breiter als sonst oder platt auf dem Boden: Viele Menschen haben formal gesehen Füße mit Fehlstellungen. Behandelt werden sollte aber nicht die Kosmetik - entscheidend ist, ob der Patient Schmerzen hat.