Knesset



Alles zur Organisation "Knesset"


  • Konflikt beigelegt

    So., 17.05.2020

    Nach langem Stillstand: Israel hat eine neue Regierung

    Benjamin Netanjahu bei der Vereidigung der neuen israelischen Regierung.

    Ein Streit über den Ressortzuschnitt hat die Regierungsbildung in Israel zusätzlich gelähmt. Doch nun ist der Konflikt beigelegt. Herausgekommen ist mit mehr als 30 Ministerämtern die bisher größte Regierung des Landes. Gebildet von zwei früheren Rivalen.

  • Korruptionsanklage

    So., 03.05.2020

    Gericht berät über Petitionen gegen Netanjahu

    Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel und Vorsitzender der Likud-Partei.

    Israels Regierungschef Netanjahu muss sich in diesem Monat wegen einer Korruptionsanklage vor Gericht verantworten. Bürgerrechtler wollen verhindern, dass er wieder Ministerpräsident wird. Israels oberstes Gericht muss nun eine wegweisende Entscheidung treffen.

  • Bald vierte Wahl?

    Do., 16.04.2020

    Israel: Rivlin gibt Parlament Auftrag zur Regierungsbildung

    Ein Wahlplakat zeigt Benny Gantz (l) neben Benjamin Netanjahu.

    Oppositionskandidat Gantz und Ministerpräsident Netanjahu können sich weiter nicht auf eine Regierung einigen. Nun kommt das Parlament zum Zug. Israel droht eine vierte Parlamentswahl seit April 2019.

  • «Erste Coronavirus-Diktatur»

    Do., 26.03.2020

    In Zeiten von Corona krankt auch Israels Demokratie

    Eine junge Frau Anfang der Woche während eines Protests gegen Ministerpräsident Netanjahu in Jerusalem.

    Anfang März hat Israel zum dritten Mal innerhalb eines Jahres ein neues Parlament gewählt. Doch die Corona-Krise verschärft auch die Sorge um die demokratischen Grundsätze im Land. Regierungspolitiker stellen das Höchste Gericht in Frage.

  • Nach der Wahl in Israel

    Mo., 16.03.2020

    Netanjahu-Rivale Gantz mit Regierungsbildung beauftragt

    Staatspräsident Reuven Rivlin (r) hat Oppositionsführer Benny Gantz mit der Regierungsbildung beauftragt (Archiv).

    Israels Likud-Partei ging aus der Wahl als stärkste Kraft hervor, aber Parteichef Netanjahu wurde nicht mit der Bildung einer Regierung beauftragt. Stattdessen soll es sein Rivale Gantz richten. Kann der Ex-Militärchef binnen eines Monats eine Koalition schmieden?

  • Niederlage für Mitte-Bündnis

    Mi., 04.03.2020

    Patt in Israel auch nach dritter Wahl in einem Jahr

    Ein Anhänger der Likud-Partei feiert die ersten Hochrechnungen.

    Drei Wahlen innerhalb von elf Monaten - und die politische Krise in Israel scheint anzuhalten. Keines der Lager hat eine Regierungsmehrheit und eine große Koalition unter Ministerpräsident Netanjahu lehnt Herausforderer Gantz ab.

  • Konflikte

    Mi., 29.01.2020

    Israels Oppositionsführer will Knesset-Votum zu Nahost-Plan

    Tel Aviv (dpa) - Nach dem Willen von Israels Oppositionsführer Benny Gantz soll das Parlament nächste Woche dem Nahost-Plan von US-Präsident Donald Trump zustimmen. Er wolle den Plan in die Knesset bringen, sagte der Chef des Mitte-Bündnisses Blau-Weiß und Herausforderer von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in Tel Aviv. Der Plan sei eine «historische Chance, um Israels Grenzen und seine Zukunft zu beeinflussen». Trump hatte am Dienstag seine Vision von einer Lösung des Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern präsentiert.

  • Anklageschrift eingereicht

    Di., 28.01.2020

    Israels Ministerpräsident Netanjahu vor Korruptionsprozess

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will nun doch keine Immunität.

    Um einem Korruptionsprozess zu entgehen, wollte Israels Regierungschef Netanjahu sich beim Parlament Immunität sichern. Doch wegen denkbar schlechter Erfolgsaussichten zog er seinen Antrag zurück - die Generalstaatsanwaltschaft reagiert.

  • Israelischer Regierungschef

    Do., 02.01.2020

    Opposition dringt auf Entscheidung zu Netanjahus Immunität

    Das israelische Justizministerium hatte im November mitgeteilt, dass Ministerpräsident Netanjahu wegen Betrugs und Untreue sowie Bestechlichkeit angeklagt werden soll.

    Israels Regierungschef versucht, einer Korruptionsanklage gegen ihn zu entgegen - oder eine Strafverfolgung zumindest hinauszuzögern. Seine Gegner sehen jedoch ihre Chance gekommen, den langjährigen Ministerpräsidenten aus dem Amt zu drängen.

  • Korruptionsanklage

    Mi., 01.01.2020

    Netanjahu will Immunität gegen Strafverfolgung beantragen

    Benjamin Netanjahu ist Ministerpräsident von Israel.

    Als erster amtierender Ministerpräsident Israels steht Benjamin Netanjahu vor einer Korruptionsanklage. Nun will er sich beim Parlament Immunität sichern. Bis zu einer Abstimmung könnten jedoch noch Monate vergehen.