Kreisliga



Alles zur Organisation "Kreisliga"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Fr., 06.12.2019

    GW Nottuln II möchte Adler Buldern überholen

    Jonas Goßling möchte mit der GWN-Zweitvertretung Buldern in der Tabelle überholen.

    Das Hinspiel verlor GW Nottuln II gegen Adler Buldern mit 2:4. Im Heimspiel am Sonntag wollen die Grün-Weißen den Spieß umdrehen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 06.12.2019

    Westfalia Leer spielt Samstag auf jeden Fall

    Jonas Schulte (2.v.l.) ist in der Leerer Hintermannschaft so etwas wie der Turm in der Schlacht.

    Entweder zu Haus ein Leer oder „auswärts“ in Horstmar – das Heimspiel der Westfalia gegen den SV Mesum II findet am Samstag definitiv statt. Gegen die offensivstarken Gäste muss vor allem die Hintermannschaft bombensicher stehen. Dafür hat Trainer Thomas Overesch genau den richtigen Mann.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 06.12.2019

    1. FC Nordwalde: Tim Lambers empfängt erste Alarmsignale

    Julian Godt (M.) ist wieder bei 100 Prozent und somit ein zentraler Mann in den taktischen Planspielen seines Trainers.

    Der Rückstand auf Platz vier (Amisia Rheine) ist für den 1. FC Nordwalde nahezu genauso groß wie der Vorsprung auf Platz 14 (Skiclub Rheine). Das beunruhigt Trainer Tim Lambers. Für ihn ist daher ein Heimsieg gegen den TuS St. Arnold erste Bürgerpflicht.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 06.12.2019

    Der TuS Laer muss sich bei Eintracht Rodde beweisen

    Jannik Oldach (l.) soll die rechte Seite beackern.

    „Nein, nein. Wir sind nicht Kunstrasen-verwöhnt, wir können auch auf tiefen Rasenplätzen spielen“, stellt Laers Trainer Ron Konermann klar. Das müssen seine Männer am Sonntag beweisen, denn bei Eintracht Rodde steht ein „Kampfspiel“ auf der Agenda.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 06.12.2019

    FC Galaxy landet bei Matellia Metelen

    Metelens Lukas Laumann im Duell mit Galaxys Matthias Schäfer. 2:2 endete das Hinspiel.

    Matellia Metelen hat zehn Punkte mehr auf dem Konto als der FC Galaxy Steinfurt. Trotzdem sprechen im Vorfeld alle von einem „Duell auf Augenhöhe“. Beste Unterhaltung wird von zwei starken Offensivreihen angekündigt.

  • Kreisliga A 2 Münster: TuS-Reserve holt einen Punkt

    Fr., 06.12.2019

    Nach der Pause dreht der TuS Altenberge II die Partie

    Florian Schocke (l.) erzielte in der 67. Minute das 1:3 für den TuS und den 3:3-Ausgleich in der 90. Minute.

    3:3 nach 0:3-Rückstand – die Reserve des TuS Altenberge hat beim Remis gegen BW Aasee II Moral bewiesen und binnen 30 Minuten die Partie gedreht.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 06.12.2019

    Spielabsagen in Ochtrup: FSV und SpVgg müssen passen

    In Ochtrup sind die Plätze im Sportzentrum und im Vechtestadion gesperrt.

    Der FSV Ochtrup und die SpVgg Langenhorst/Welbergen gegen früher in die Winterpause als gedacht. Das allerdings unfreiwillig. Grund ist eine Platzsperre.

  • Handball: Kreisliga

    Fr., 06.12.2019

    GW Nottuln ist „krasser Außenseiter“

    Steht erneut im Kader der Ersten: David Holzgreve.

    Das vorletzte Meisterschaftsspiel vor der Winterpause steht für die Kreisliga-Handballer von GW Nottuln am Sonntag in Drensteinfurt auf dem Programm.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 06.12.2019

    Dirk Altkrüger verliert die SpVgg Langenhorst/Welbergen auch in Brandenburg nicht aus den Augen

    Über 20 Jahre trainierte und spielte Dirk Altkrüger für die SpVgg Langenhorst/Welbergen. Mit Betreuer Sven Murawski steht er weiter in gutem Kontakt.

    Am Freitagabend hätten sich die SpVgg Langenhorst/Welbergen und Preußen Borghorst messen wollen, doch die Partie wurde am Vormittag aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Für Dirk Altkrüger wäre es ein richtig interessantes Spiel geworden, schließlich trainierte er in beiden Vereinen. Mittlerweile hat der 53-Jährige seine Zelte im Kreis Steinfurt abgebrochen und verfolgt das Fußballgeschehen im Münsterland nur noch aus der Ferne.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 05.12.2019

    SW Havixbeck möchte Hinspielerfolg wiederholen

    Erzielte im Hinspiel das Tor des Tages: Havixbecks Julius Mersmann.

    Ein hartes Stück Arbeit musste A-Ligist SW Havixbeck im Hinspiel gegen die SG Selm verrichten. Am Ende stand ein knapper 1:0-Erfolg. Am Freitag kommt es im Flothfeld zum Rückspiel.