Krone



Alles zur Organisation "Krone"


  • Schützenfest in Alverskirchen

    Mo., 15.07.2019

    Vater und Tochter regieren

    Familie Leivermann regiert Alverskirchen. Während Jana Kinderkönigin wurde, ließ Papa Marco den hölzernen Adler fliegen.

    Familie Leivermann hat beim 180. Alverskirchener Schützenfest das Kommando übernommen. Erst sicherte sich Jana Leivermann am Samstag die Kinderköniginnenwürde, ehe Papa Marco rund eine Stunde später den Adler fliegen ließ. Dass Vater und Tochter gleichzeitig regieren, hat es in der Vereinsgeschichte noch nie gegeben.

  • Fest der Schützengilde von 1840

    So., 14.07.2019

    Ferdinand Witte ist König

    Um 17.25 Uhr hatte Ferdinand Witte den Adler von der Stange geholt. Er regiert mit Doris Droste-Angenendt.

    Die Rinkeroder Schützengilde von 1840 hat einen neuen König. Um 17.25 holte Ferdinand Witte den Adler von der Stange.

  • Schützenfest der Hubertusschützen

    So., 23.06.2019

    Königswürde für Stefan Twehues

    Stefan Twehues feiert mit seiner Ehefrau und Königin Helga den großen Moment. Der langjährige Brudermeister war nach der errungenen Königswürde zunächst ein wenig sprachlos und „einfach nur wunschlos glücklich“.

    Stefan Twehues ist neuer Schützenkönig der Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen.

  • Schützenfest des Schützenvereins „Stadtrand-Süd 1951“

    Di., 11.06.2019

    Wiebke Heßkamp ergattert Königsthron

    Kaiser, Könige und Hofstaat in einer Reihe (v.l.): Veronika Bertels, Joachim Bertels, Wiebke Heßkamp, Hendrik Heßkamp, Jutta Rothert, Hans Rothert, Johanna Dudek, Marcel Schuster, Birgit Muesmann, Marcel Muesmann.

    Ein Jungschützen-König, ein König, ein Kaiser, dazu das Ausschießen der Vogelinsignien und der Medaillen in allen Abteilungen: Beim Schützenverein „Stadtrand-Süd 1951“ waren am Wochenende einige Titel zu vergeben. Spannend war es bei den meisten Entscheidungen obendrein.

  • Schützenfest im Ostbezirk

    So., 02.06.2019

    Nils Redenz übernimmt Regentschaft

    Erleichtert feierte die neue Majestät Nils Redenz seinen erfolgreichen Königsschuss auf den Schultern seiner Schützenbrüder.

    Das Tragen einer schweren Königskette ist er schon gewohnt. Als Kaiser regierte Nils Redenz das vergangene Jahr die Ehrengarde des Schützenvereins Ostbezirk – gestern um 16.15 stand dann fest: Nils Redenz ist der neue König der Ostbezirk Schützen.

  • Schützengilde Raestrup

    Fr., 31.05.2019

    Jan Brokamp sichert sich die Königswürde

    Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Schützengilde Raestrup durch den Vorsitzenden Franz-Josef Inkmann (r.) bevor sich Jan Brokamp (kl. Bild) mit dem 369. Schuss die Königswürde sicherte.

    Mit dem 369. Schuss machte sich Jan Brokamp zum neuen Regenten der Schützengilde Raestrup.

  • Schützenfest in Füchtorf

    Mo., 20.05.2019

    Carsten Schlingmann ist König

    Am Ziel seiner Träume: Carsten Schlingmann ist der neue Füchtorfer Schützenkönig.

    Vom Ex-Prinzen zur neuen Majestät. Carsten Schlingmann sicherte sich mit dem 402. Schuss die Königswürde der Füchtorfer Bürgerschützen und war überglücklich.

  • Die Wurzeln des Fahrzeugbauers Krone liegen in Ochtrup

    Di., 18.12.2018

    Von der Schmiede zum Global Player

    In dem kleinen Gebäude vorne rechts an der Bültstraße richtete Bernhard Krone 1897 seine Schmiede ein. Sie sollte zur Keimzelle des heute weltweit tätigen Nutzfahrzeug- und Landmaschinenherstellers werden. Der Enkel des Gründers, Bernard Krone (kl. Foto), berichtet über die Anfangsjahre, die auch im Firmenmuseum mit dem Nachbau der Schmiede dargestellt werden.

    Mit „Bernard III.“ signiert der Senior des Unternehmens die Chronik, die 256 Seiten stark und schwergewichtig die mittlerweile 112-jährige Entwicklung der Firma Krone am Standort Spelle abbildet. Die römische Drei steht für die Tradition der Firma Krone, nach der der Unternehmensführer den Vornamen Bernard trägt. Krone ist weltweit als Nutzfahrzeug- und Landmaschinen-Hersteller aktiv.

  • Ironman-WM auf Hawaii

    Fr., 12.10.2018

    Psychospielchen und blanker Wille: Der Kampf um die Krone

    Sebastian Kienle (l-r), Jan Frodeno und Patrick Lange.

    Titelverteidiger Lange? Ex-Champion Kienle? Oder findet die deutsche Hawaii-Ära ohne Superstar Jan Frodeno nach vier Jahren ihr Ende? Das deutsche Duo leistet sich schon vor dem Start ein Psychoduell. Die Konkurrenz wird Lange auf dem Rad zusetzen wollen. Genau das weiß er.

  • Joachim Fehrenkötter und über 80 weitere Oldtimerfreunde haben Schweden im Visier

    Fr., 31.08.2018

    Musealer Wanderzirkus auf Tour

    Der 70-jährigen Simon Laan aus Holland ist mit einem Mercedes 312 aus dem Jahre 1956 und 100 PS am Start.

    Motorengeräusche und Dieselgeruch auf dem Landmaschinen- Trainingsgelände der Firma Krone in Spelle. Und davon reichlich. Am Donnerstagabend trudeln dort nach und nach 84 Oldtimerfreaks mit ihren Lkw, Autos und Kleintransportern ein. Die Vorbereitungen für die 16. Nutzfahrzeugtour laufen auf Hochtouren. Der Plan steht. Die Route ist festgelegt, die Fahrzeuge sind vollgetankt. Die Vorfreude hat ihren Höhepunkt erreicht.