L’Équipe



Alles zur Organisation "L’Équipe"


  • Champions League

    Do., 19.09.2019

    Tuchel und «teuflische Nudel» bringen Zidane in Bedrängnis

    Real-Trainer Zinedine Zidane (l) steckt mit Madrid auch wegen der Niederlage in Paris in Schwierigkeiten.

    Während Trainer Tuchel in Paris auf Wolke sieben schwebt, ist Kollege Zidane in Teufels Küche geraten. Er hat seinen ganzen Kredit praktisch aufgebraucht und muss mehr denn je um den Job bangen. Nach der 0:3-Pleite in Paris kommt es für ihn noch knüppeldick.

  • Fußball

    Mo., 16.09.2019

    Schalker mit Doppelpack beim 5:1 in Paderborn

    Der Torschütze Amine Harit von Schalke feiert seinen Treffer zum 1:5 mit Salif Sane (unten).

    Schalkes Mittelfeldspieler Amine Harit ist in dieser Saison kaum wiederzuerkennen. Der Marokkaner ist ein Sinnbild für den Aufschwung unter Trainer David Wagner. Beim 5:1 in Paderborn traf Harit zweimal.

  • Platzt noch eine «Bombe»?

    So., 01.09.2019

    Neymar beendet Transfer-Gepokere und bleibt in Paris

    Behält wohl doch das PSG-Trikot an: Neymar.

    Die wohl heißeste Personalie des Sommers ist schon vor dem Ende des Transferfensters ad acta gelegt: Neymar bleibt in Paris. Real-Coach Zinédine Zidane erwartet trotzdem noch die eine oder andere «Bombe» - und auch in der Bundesliga sind noch spannende Fragen offen.

  • Spanien-Rundfahrt

    Do., 22.08.2019

    Martin nach Tour-Ausschluss zurück - Jumbo-Visma will Sieg

    Zeitfahr-Spezialist Tony Martin (M.) will mit dem Team Jumbo-Visma bei der Vuelta glänzen.

    Für Tony Martin ist die am Samstag beginnende 74. Spanien-Rundfahrt das erste Rennen seit seinem Tour-Ausschluss, für sein Team die Chance auf eine erste Machtdemonstration. Die Jumbo-Visma-Mannschaft will die Nummer eins im Peloton werden und hat sich gut verstärkt.

  • Wechselgerücht

    Fr., 16.08.2019

    Nizza will Stürmer Augustin von RB Leipzig verpflichten

    Leipzigs Jean-Kevin Augustin könnte bald zum französischen Erstligisten OGC Nizza wechseln.

    Leipzig (dpa) - Jean-Kévin Augustin steht laut Medienberichten angeblich vor einem Wechsel von Fußball-Bundesligist RB Leipzig zum französischen Erstligisten OGC Nizza.

  • Tour de France

    Mo., 22.07.2019

    Alarm beim Thomas-Team: Ineos-Dominanz bröckelt

    Das Ineos-Team schwächelt bei der Tour de France: Egan Bernal (l-r), Geraint Thomas und Gianni Moscon in Aktion.

    Experten und Fans freuen sich über die Schwäche der jahrelangen Dominatoren von Ineos. Die Tour wirkt deshalb spannend wie lange nicht mehr. Beim Titelverteidiger herrscht trotzdem Optimismus.

  • Paris Saint-Germain

    Do., 18.07.2019

    RB Leipzig verpflichtet PSG-Talent Nkunku

    Wechselt zu RB Leipzig: Christopher Nkunku (r) in Aktion für Paris Saint-Germain.

    Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat das 21-jährige Mittelfeld-Talent Christopher Nkunku von Paris Saint-Germain verpflichtet. Der Franzose habe einen Vertrag bis zum Jahr 2024 unterschrieben, teilten die Leipziger mit.

  • Bericht «Bild»

    Do., 18.07.2019

    Auch Schalke hat Interesse an U21-Nationalspieler Henrichs

    Soll auch von Schalke umworben werden: U21-Nationalspieler Benjamin Henrichs (r).

    Gelsenkirchen (dpa) - Neben dem FC Bayern München und Werder Bremen hat nach Informationen der «Bild»-Zeitung auch der FC Schalke 04 Interesse an einer Verpflichtung des deutschen U21-Nationalspielers Benjamin Henrichs von AS Monaco.

  • Fußball

    Do., 18.07.2019

    «Bild»: Auch Schalke hat Interesse an Henrichs

    Gelsenkirchen (dpa) - Neben dem FC Bayern München und Werder Bremen hat nach Informationen der «Bild»-Zeitung auch der FC Schalke 04 Interesse an einer Verpflichtung des deutschen U21-Nationalspielers Benjamin Henrichs von AS Monaco. Wie die Zeitung schreibt, habe der Fußball-Bundesligist sein Interesse an dem 22 Jahre alten Außenverteidiger hinterlegt. Der französische Erstligist Monaco hatte vor einem Jahr eine Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro für Henrichs an Bayer Leverkusen gezahlt. Laut der französischen Sportzeitung «L'Equipe» sollen die Bayern zuletzt 25 Millionen für Henrichs geboten haben, Monaco aber mindestens 35 Millionen fordern.

  • Wirbel um Fußballstar

    Mi., 17.07.2019

    Tuchels Gelassenheit in der Causa Neymar

    Schaut der Causa Neymar entspannt entgegen: PSG-Coach Thomas Tuchel.

    Für PSG-Trainer Thomas Tuchel ist es erstmal so wie immer. Neymar ist einer seiner Spieler. Wie lange noch, das weiß der deutsche Chefcoach des französischen Meisters Paris Saint-Germain nicht. Aus der Ruhe bringt ihn die Situation allerdings auch nicht.