Landesbank Baden-Württemberg



Alles zur Organisation "Landesbank Baden-Württemberg"


  • Börsenwert reicht nicht mehr

    Di., 03.09.2019

    Thyssenkrupp droht Ausscheiden aus dem Dax

    Zentrale des Thyssenkrupp-Konzerns in Essen.

    Jahrzehntelang war die Schwerindustrie das Herz der deutschen Wirtschaft. Diese Zeiten sind vorbei. Der Traditionskonzern Thyssenkrupp könnte jetzt sogar aus der ersten Börsenliga verschwinden.

  • Wird tanken teuer?

    Fr., 14.06.2019

    Golfkrise schürt Sorgen um Weltwirtschaft

    Die Höhe des Benzinpreises hängt vom Ölpreis ab.

    Die genauen Umstände der schweren Zwischenfälle im Golf von Oman - einer Schlagader des Welthandels - sind unklar. Entsprechend sind bisher die Reaktionen an den Ölmärkten. Aber bleibt es dabei?

  • Auf und Ab beim Ölpreis

    Fr., 14.06.2019

    Golfkrise schürt Sorgen um die Weltwirtschaft

    Der petrochemische Komplex Mahshahr in der iranischen Provinz Khuzestan: Die Golfkrise schürt Sorgen um die Weltwirtschaft - vor allem beim Thema Öl.

    Die genauen Umstände der schweren Zwischenfälle im Golf von Oman - einer Schlagader des Welthandels - sind unklar. Entsprechend sind bisher die Reaktionen an den Ölmärkten. Aber bleibt es dabei?

  • Banken

    Do., 21.03.2019

    Helaba: Geschäftsmodell zentral bei möglicher Neuordnung

    Die Zentrale der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) im Frankfurter Main Tower.

    Die Landesbank Hessen-Thüringen verdient nach einem schwachen Vorjahr wieder etwas mehr. Die Vorschläge für eine Neuaufstellung des Landesbanken-Sektors in Deutschland beschäftigen auch die Helaba.

  • Risikoschirm nicht mehr nötig

    Mo., 12.11.2018

    LBBW sieht sich nach neun Monaten weiter auf Kurs

    Positiv für die Bilanz der LBBW wirkten sich die niedrigeren Kosten unter anderem für Personal aus.

    Stuttgart (dpa) - Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hält sich dank eines weiter ausgebauten Kundengeschäfts und zugleich gesunkener Kosten weiter auf Kurs. Nach drei Quartalen steht nun unter dem Strich ein Gewinn nach Steuern von rund 340 Millionen Euro, wie die Bank mitteilte.

  • Börse in Frankfurt

    Mo., 05.11.2018

    Dax nach starker Vorwoche leicht im Minus

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts der Hängepartie im internationalen Handelsstreit haben sich die Dax-Anleger zu Wochenbeginn zurückgehalten.

  • 206 Millionen Euro

    Mi., 29.08.2018

    LBBW vergibt mehr Unternehmenskredite

    Das Logo der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW).

    Stuttgart (dpa) - Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat ihr Kreditgeschäft mit mittelständischen und großen Unternehmen im ersten Halbjahr ausgeweitet.

  • Zusammenschluss zweier Rivalen

    Mo., 27.08.2018

    Fusion von Kaufhof und Karstadt wackelt

    Kaufhof betreibt in Deutschland 96 Filialen, Karstadt rund 80.

    Noch vor einer Woche schien der Zusammenschluss von Kaufhof und Karstadt in greifbare Nähe gerückt. Doch nun gerät die Fusion wieder in Gefahr. Es geht um Immobilienkredite in Milliardenhöhe.

  • Handel

    Mo., 27.08.2018

    Fusion von Kaufhof und Karstadt wackelt

    München (dpa) - Die geplante Fusion der Warenhauskonzerne Karstadt und Kaufhof wackelt. Das bestätigten mit der Verhandlung vertraute Personen der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, die Landesbank Baden-Württemberg habe dem kanadischen Kaufhof-Mutterkonzern Hudsons's Bay Company verklausuliert ein Ultimatum bis zum 30. September gestellt: Bis dahin soll HBC die der Landesbank vor drei Jahren zugesagten Kreditbedingungen erfüllen. Vergangene Woche hatte es geheißen, die Verhandlungen über eine Fusion näherten sich der Zielgeraden.

  • Handel

    Mo., 27.08.2018

    Bericht: Karstadt-Kaufhof-Fusion könnte wackeln

    München (dpa) - Die geplante Fusion der Warenhauskonzerne Karstadt und Kaufhof könnte nach Recherchen der «Süddeutschen Zeitung» in Gefahr geraten. Wie das Blatt berichtete, stellt die Landesbank Baden-Württemberg dem kanadischen Kaufhof-Mutterkonzern Hudsons's Bay Company verklausuliert ein Ultimatum zum 30. September: Bis dahin soll HBC die der Landesbank vor drei Jahren zugesagten Kreditbedingungen erfüllen. Falls nicht, könnte LBBW laut «SZ» den Kredit von 1,34 Milliarden Euro fällig stellen. Dies würde das Unternehmen aber vor Schwierigkeiten stellen, heißt es.