Landesliga



Alles zur Organisation "Landesliga"


  • Volleyball: Landesliga

    Mo., 14.10.2019

    Aufsteiger Sendenhorst erobert Tabellenspitze

    Die Bälle wurden erneut auf ihre Strapazierfähigkeit getestet: Erneut brauchte das SG-Team fünf Sätze, um zu gewinnen.

    Ein weiteres spannendes Spiel zeigte die erste Herrenmannschaft der Sendenhorster Volleyballer. Im Landesliga-Duell mit dem TV Emsdetten behielt das Team von Trainer Raphael Klaes auch im dritten Auftritt dieser Saison die Oberhand und gewann mit 3:2 (25:20, 25:19, 18:25, 25:27, 15:8).

  • GHandball: Landesliga

    Mo., 14.10.2019

    Greven 09: Nichts für schwache Nerven

    Lenja Noetzel zeigte einige starke Paraden und sicherte ihrem Team den knappen Sieg.

    Na also – es geht doch. Die Handballdamen des SC Greven 09 feierten einen knappen, aber durchaus verdienten 23:21-Heimsieg gegen die DJK Everswinkel 2. Der heimische Landesligist hatte sich einen hohen Vorsprung herausgeworfen, doch der schmolz am Ende der Partie immer mehr zusammen. Am Ende retteten die Damen den knappen Erfolg dann doch noch über die Ziellinie.

  • Fußball: Landesliga Damen

    So., 13.10.2019

    Klasse-Leistung der SG Telgte in Unterzahl gegen SV Herbern

    Sandra Brambrink (r.) traf im gestrigen Heimspiel den Pfosten des Herberner Gehäuses.

    Das war eine Begegnung mit hohem Unterhaltungswert. Mit 4:2 bezwangen die Landesliga-Fußballerinnen der SG Telgte den SV Herbern. Besonders die zweite Halbzeit hatte es in sich.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 13.10.2019

    Schwache Vorstellung des SV Herbern in Telgte

    Bedient: SVH-Coach Frank Große-Budde.

    Der SV Herbern hat das Auswärtsspiel bei der SGTelgte mit 2:4 (1:1) verloren. Noch mehr als die Niederlage ärgerte SVH-Coach Frank Große-Budde etwas anderes.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 13.10.2019

    SV Herbern gewinnt Kampfspiel gegen TuS Altenberge

    Den ersten Zugriff auf den Ball reklamiert hier Altenberges Keeper Jan Winter gegen Whitson für sich. Der Herberner traf am Ende dennoch.

    Kein schönes, aber ein spannendes Spiel bekamen die Zuschauer der Partie zwischen dem SV Herbern und dem TuS Altenberge zu sehen. Am Ende hatte das Schlusslicht wieder einmal das Nachsehen, es dem Gastgeber aber richtig schwer gemacht.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 13.10.2019

    Fortuna Gronaus Frauen feiern in der Kabine weiter

    Meike Scholten traf in letzter Sekunde zum 1:0.

    „Die Kabinen-Party dauerte etwas länger“, grinste Trainer Karl-Heinz Sandkühler. Das war wiederum wenig verwunderlich. Denn im vorgezogenen Punktspiel gegen den FC Oeding feierten die Landesliga-Frauen von Fortuna Gronau beim 1:0 (0:0) ihren ersten Saisonsieg.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 13.10.2019

    TuS Altenberge erneut ohne Schussglück

    Timo Gausling und der TuS unterlagen beim SV Herbern mit 1:2.

    Der TuS Altenberge hat in Herbern nicht gewinnen können. Chancen war durchaus vorhanden, wie der Trainer berichtete, aber am Ende behielt der Gastgeber mit 2:1 die Punkte zu Hause.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 13.10.2019

    Erster Heimsieg macht Laune – spielfreudiger VfL Senden gewinnt

    Unnachahmlich: VfL-Goalgetter Rabah Abed besorgt in dieser Szene die Führung der Hausherren.

    Der VfL Senden kann doch noch vor eigenem Publikum gewinnen. Mit 3:1 (1:1) schlug die Elf von André Bertelsbeck Eintracht Ahaus. Ein Spieler der Hausherren stach dabei heraus.

  • Fußball: Frauen Landesliga

    So., 13.10.2019

    Erste Niederlage für die Damen von GW Nottuln

    Brachte ihre Mannschaft früh in Führung: Alessia de Francesco.

    Nach der 2:3-Pleite beim SuS Scheidingen haben die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln auch die Tabellenführung verloren.

  • Fußball: Landesliga

    So., 13.10.2019

    Topspiel in Roxel: Große Erwartungen, kleiner Erfolg

    Jeder Zweikampf war umkämpft – passend zum engen Spiel: Hier misst sich Roxels Aljoscha Groß (r.) mit Milan Hartke aus Mesum.

    Als Tabellennachbarn waren sie ins Spiel gegangen – nach der Partie behauptet Mesum Rang drei und Roxel rutschte auf den sechsten Platz ab. Und das trotz einer Punkteteilung ...