Lausitzer Rundschau



Alles zur Organisation "Lausitzer Rundschau"


  • Hintergrund

    Mo., 02.09.2019

    Die führenden Köpfe der AfD im neuen Brandenburger Landtag

    Andreas Kalbitz hat schon 2017 den Fraktionsvorsitz im brandenburgischen Landtag übernommen.

    Potsdam (dpa) - Bundesweit bekannt ist aus Brandenburg der frühere Landes- und Fraktionschef Alexander Gauland. Der 78-Jährige brachte die AfD bei der Wahl 2014 mit 12,2 Prozent in den Landtag und wechselte 2017 in den Bundestag.

  • Fußball

    Fr., 28.04.2017

    Ausschreitungen in Babelsberg - Polizei verhindert Platzsturm

    Potsdam (dpa) - Beim Fußball-Regionalligaspiel des SV Babelsberg gegen Energie Cottbus ist es zu Ausschreitungen gekommen. Die Partie stand laut einem Bericht der «Lausitzer Rundschau» kurz vor dem Abbruch. Das Spiel wurde zweimal unterbrochen, weil Pyrotechnik auf dem Rasen gelandet war. Vermummte Randalierer aus dem Cottbuser Block waren auf den Platz vorgedrungen und hatten Raketen sowie Kanonenschläge gezündet. Auch im Babelsberger Block wurde Pyrotechnik gezündet. Die Polizei verhinderte einen Sturm des Platzes und setzte auch Pfefferspray gegen die Randalierer ein.

  • Radsport

    Di., 29.03.2016

    Worrack nach Not-Operation zurück in Deutschland

    Radsport : Worrack nach Not-Operation zurück in Deutschland

    Erfurt (dpa) - Die deutsche Straßen-Meisterin Trixi Worrack ist nach ihrer Not-Operation in Italien und dem Verlust ihrer linken Niere zurück in Deutschland. «Es geht mir noch nicht sehr gut, ich habe große Schmerzen», sagte die viermalige Team-Weltmeisterin der Lausitzer Rundschau.

  • Luftverkehr

    So., 26.04.2015

    Woidke hat keinen Zweifel am Flughafen-Start 2017

    Das Logo des Hauptstadtflughafens BER. Bislang zeigt sich das Bauvorhaben als unendliche Geschichte.

    Potsdam/Schönefeld (dpa) - Mit dem neuen Berliner Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geht der Bau des neuen Hauptstadtflughafens aus Sicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gut voran.

  • Fußball

    Fr., 06.02.2015

    Solidaritätswelle für erkrankten Union-Profi Köhler

    Benjamin Köhler will den Krebs besiegen.

    Berlin (dpa) - Die Krebserkrankung des Fußball-Profis Benjamin Köhler hat über Berlin hinaus große Anteilnahme ausgelöst. Neben diversen Fußball-Clubs meldeten sich auch der frühere Union-Kapitän Torsten Mattuschka, FIFA-Präsident Joseph Blatter und Weltmeister Toni Kroos zu Wort.

  • Luftverkehr

    Sa., 14.06.2014

    Mehdorn: Nächster BER-Eröffnungstermin wird eingehalten

    Düsseldorf (dpa) - Der Chef des Hauptstadtflughafens hat sich für die Einhaltung des nächsten BER-Eröffnungstermins verbürgt. «Spätestens Ende des Jahres sind wir soweit, einen Termin zu nennen, und der wird es dann sein», sagte Hartmut Mehdorn der «Rheinischen Post» und der «Lausitzer Rundschau». Das garantiere er. Der Flughafen werde für 5,4 Milliarden Euro fertig, so wie es heute geplant sei. Ursprünglich sollte der Neubau vor zweieinhalb Jahren in Betrieb gehen. Planungsfehler, Technikprobleme und Baumängel verzögern den Start.

  • Wahlen

    Sa., 26.04.2014

    EU-Parlamentschef Schulz warnt vor Radikalen bei Europawahl

    Cottbus (dpa) - Der Präsident des EU-Parlaments, Martin Schulz, hat vor einem wachsenden Einfluss radikaler deutscher Parteien bei der anstehenden Europawahl gewarnt. Weil es keine Sperrklausel mehr gebe, sollten alle Demokraten mithelfen, einen Einzug radikaler Parteien, vor allem jener, die der Ideologie Hitlers anhängen, durch ihre Stimmabgabe zu verhindern», sagte Schulz der «Lausitzer Rundschau». Das Bundesverfassungsgericht hatte jüngst die Drei-Prozent-Klausel bei der Europawahl gekippt. Schon weniger als ein Prozent der Stimmen reicht daher für einen Sitz aus.

  • Fußball

    Mi., 31.07.2013

    Energie mit Verteidiger Svab einig

    Cottbus (dpa) - Fußball-Zweitligist Energie Cottbus steht kurz vor der Verpflichtung von Linksverteidiger Daniel Svab, berichtet die «Lausitzer Rundschau».

  • Schlaglichter

    Mo., 06.05.2013

    NSU-Prozess: Anschlag auf Cottbusser Rechtsanwaltskanzlei

    Cottbus (dpa) - Im Zusammenhang mit dem NSU-Prozess ist ein Anschlag auf das Büro eines Verteidigers in Cottbus verübt worden. Der Anwalt vertritt den ehemaligen NPD-Funktionär Ralf Wohlleben. Unbekannte schlugen in der Nacht Fensterscheiben mit Steinen ein. Außerdem besprühten sie die Fassade mit dem Schriftzug «NSU-Anwalt - Rassismus tötet!». Die Polizei bestätigte entsprechende Informationen der «Lausitzer Rundschau». Wohlleben ist wegen Beihilfe zum Mord angeklagt.

  • Kultur

    Mi., 31.10.2012

    Preis für Zivilcourage für «Lausitzer Rundschau»

    Berlin (dpa) - Der Chefredakteur der «Lausitzer Rundschau», Johannes M. Fischer, ist mit dem Preis für Zivilcourage des Berliner Holocaust-Mahnmals geehrt worden.